Banditen wie wir

Zurecht wird das Banditen wie wir als einer der Hot Spots Essens betitelt. Zwischen Kamin und der eigens angefertigten Design-Theke finden hier regelmäßig Ausstellungen, Konzerte und Partys statt. Das durchweg überaus freundliche Personal ist da nur die Spitze des Eisbergs, neben den studentenfreundlichen Preisen und der alternativen Musik. Seit der Eröffnung 2006 und dem Umzug in die neue Location ist damit selbst für Juristen der Name Bandit positiv besetzt.


[ruhr-guide] Das Banditen wie wir ist im Grunde eine gewöhnliche Bar, könnte man meinen, wenn da nicht noch so einige Extras wären. Zum einen ist da die unglaublich geschmackvolle Einrichtung. Neben der eigens für diesen Laden angefertigte Theke, lassen die Möbel – nicht weniger schick – eher vermuten,Banditen Wie Wir dass diese aus einer Zeit vor der Geburt von Mehmet Scholl stammen. Das Banditen ist keine durchgestylte Snobkneipe, jedoch trotzdem eine Bar mit Stil. Fenster die vom Boden bis zur Decke reichen, sorgen für viel Licht und den richtigen Durchblick. In dieser Bar wurde in Eigenregie renoviert. Diese Liebe scheint in den Wänden zu stecken und ist wohl von keinem Innenarchitekten der Welt nachzuahmen. Dazu kommt das nahezu perfekte Personal. Freundlich, locker und immer für ein Gespräch zu haben, wird man hier völlig in die Wohlfühl-Atmosphäre integriert.

Banditenball, Banditendisko, Banditentrödel ...

Dabei bleibt das Banditen wie wir dynamisch. Wechselnde Ausstellungen und kreative Fremdveranstaltungen machen das Banditen nicht nur zu einem Namen, dem man, wenn man ihn liest, lieber folgen sollte, sondern zu einer Institution des guten Geschmacks. Der Banditenball, die Banditendisko und der Banditentrödel sind da nur einige Beispiele. Unzählige, durchweg positive Userkommentare in diversen Internetforen bezeugen das ebenfalls. Demnach ist das Banditen sogar eine der beliebtesten Bars im Ruhrgebiet. Dazu führte wahrscheinlich auch die Räumlichkeit an sich. Hier fühlen sich Punks genauso wohl wie gestriegelte Studenten und Hipster. Man ist hier halt Bandit und somit nahezu gleich. Dass Gabriel und Stella, die Inhaber der Banditen Bar, mit Indie gross geworden sind, merkt man sofort. In der Bar läuft fast nur Hit-freie Musik aus der Gitarrenecke. Doch sehr an den heutigen Zeitgeist angepasst und auch nicht abgeneigt, hier und da ein paar elektronische Klänge mit einfließen zu lassen. Nicht zu selten passiert es, dass man ein völlig vertieftes Gespräch kurzzeitig abbricht, um auf den neusten Geheimtipp, der durch die Boxen läuft, aufmerksam zu machen.

Der Standort

Im Herzen Rüttenscheids ist das Banditen wie wir perfekt gelegen. In der Nähe der Haltestelle Rüttenscheiderstern, ist es direkt im Epizentrum der anderen Bars und Kneipen und das perfekte Warm-up Lokal. Doch wie Alles im Leben gibt es auch hier einen Nachteil, jedoch beschränkt sich das ganz alleine darauf, dass das Banditen nicht 24-7 geöffnet hat. Sonntags und Montags ist geschlossen und das lässt einen manchmal ein wenig verzweifeln, denn einmal vom Banditen verwöhnt, ist es schwer, sich mit einer anderen Bar zufrieden zu stellen. Zumindest in Essen.

Banditen wie wir

Kahrstraße 3
45128 Essen

(ch)

Fotos: Niko Synnatzschke

Empfehlungen