Hafenglück

Im Dortmunder Hafen gibt es ein neues Restaurant mit Biergarten: Das Hafenglück feierte im Juli seine Eröffnung und ist nun der neue Anlaufpunkt für alle, die gerne mal eine neue Gastronomie ausprobieren und sich über ein schönes Konzept freuen wollen, das die beiden neuen Betreiber auf die Beine gestellt haben.


[ruhr-guide] Hafenglück heißt die neue GastronomieHafenglück verbindet Schiffsoptik mit Industriekultur am Dortmunder Hafen. Aber Moment mal, da war doch schon mal was mit Hafen … genau, vorher hieß das Hafenglück Hafenliebe, der Name ist also fast gleich geblieben. Also ist alles beim Alten geblieben? Nein, viel mehr als der Name und das Gebäude vereint das Hafenglück und die Hafenliebe nicht miteinander. Zunächst einmal gibt es zwei neue Betreiber: Michael D’Antonio und Sven Feder arbeiten bereits seit 11 Jahren in der Gastronomiebranche zusammen und haben nun das Hafenglück erschaffen.

Das Hafenglück verbindet Schiffsoptik mit Industriekultur

Und das ist tatsächlich sehr verändert. Das Hafenglück zeigt sich in hellen Holzplanken, einer nur teilweise verputzten Wand und absichtlich freigelassenen Rohren und Leitungen. Das Restaurant bietet so ein besonderes Bild, das nur in Gedanken chaotisch zu sein scheint, in Wirklichkeit aber die Verbindung zwischen Schiffscharakter und Industriekultur darstellt. Außergewöhnlich ist neben dem Design des Hafenglücks auch die offene Küche, in die jeder Gast Einblick hat. Hier werden frische Speisen zubereitet, selbstverständlich Fisch, aber auch Salate, Fleischgerichte, vegetarische Speisen und Desserts.

Das Hafenglück bietet Urlaub mitten in der Stadt

Neben dem Innenbereich erwartet die GästeDas Hafenglück bietet Urlaub mitten in der Stadt im Sommer am Hafenglück auch ein schöner Außenbereich, der noch mehr Platz für die hungrigen Gäste bietet. Direkt am Wasser fühlt es sich an, als sei man für ein paar Stunden in den Urlaub gefahren und nicht mitten im Ruhrgebiet in einer Großstadt, zumindest, wenn man den Blick nicht zu weit schweifen lässt. Hier kann man wählen, ob man sich lieber an die Holztische setzt, auf der Biergarnitur Platz nimmt, oder einfach in den Strandkörben entspannt. Dort lässt es sich zwar nicht so gut Essen, das ein oder andere Getränk kann man hier aber sicher in angenehmer Atmosphäre zu sich nehmen.

Das Hafenglück ist eine schöne Ergänzung der Locations am Dortmunder Hafen. Es bietet im Innenraum Platz für 40 Personen, außen noch einmal für 50 weitere Personen. Egal ob man innen oder außen Platz nimmt, ein schöner Ort ist das Hafenglück so oder so. In der ersten Etage bietet sich für die Gäste ein atemberaubender Überblick über den Dortmunder Hafen. Der Das Hafenglück im Dortmunder HafenAußenbereich befindet sich in einem Kiesbett, das noch zum Sandstrand werden soll. Hier hat man also die Qual der Wahl und sollte diese wohl am Besten wetterabhängig machen.

Das Hafenglück im Dortmunder Hafen hat im Juli 2013 seine Eröffnung gefeiert und begrüßt seitdem seine Gäste jeden Tag ab 14 Uhr in Restaurant und Biergarten. Später sollen noch eine Lounge und ein Veranstaltungssaal hinzukommen. Man darf gespannt sein, wie sich das Hafenglück weiterhin entwickelt. Die Einrichtung und die Karte stimmen schon mal.

Hafenglück

Mathiesstraße 16
44147 Dortmund-Hafen
Tel: 0152 31 86 86 09

Öffnungszeiten:
Täglich ab 14 Uhr

www.hafenglück.de

Fotos: p:e:w

Empfehlungen