Intershop in Bochum

Der Intershop in Bochum ist eine der ältesten Kneipen-Institutionen im Bermuda3Eck. Unangepasst, düster und laut - und schwer sympathisch. Hier beginnen und enden viele Touren durch das Bochumer Nachtleben. Oder man verbringt mit Freunden gleich den ganzen Abend im Shop.

Urgestein im Bermuda3eck: Intershop, Foto: Intershop [ruhr-guide] Der Intershop ist ohne Frage eines der Bochumer Urgewächse aus Zeiten, als das Bermuda3eck noch spannend war. Recht einsam hält man im Intershop auch heute noch stolz die Rebellenfahne des Undergrounds in die Höhe. Einsam aber nur in Bezug auf die sich immer weiterverbreitende Systemgastronomie. Denn einsam im Intershop - das gibt es kaum. Ob am Wochenende oder unter der Woche - hier ist es seit über 30 Jahren immer gut gefüllt.

Und meistens hat der Shop auch noch auf, wenn alle anderen schon aufgegeben haben. Die Musik ist wie das Publikum: schwer gemischt. Alle Altersklassen und alle Stilrichtungen sind hier vertreten, aber eins sucht man im Intershop immer vergebens: den so oft zitierten Mainstream. Der hat hier Hausverbot. Denn im Intershop kann es auch mal so richtig schön laut werden.
Theke Intershop Bochum, Foto: Intershop

Underground ist angesagt

Dafür sorgen an den Wochenenden wechselnde Djs mit Punk / Rock / Garage / 60s / 70s. Wann hat man zuletzt in einer Bar solch einen genialen Mix alter Punkklassiker gehört, von den üblichen Kennedys über Misfits hin bis zu den öffentlich selten gespielten Slime und Lokalmatadoren. Aber auch Indie, Alternative oder Soul gibt es auf die Ohren.

Neben den Dj-Sets bietet der Intershop eine bunte Bandbreite an Konzerten. Ein Blick auf die Website lohnt sich also immer. Jeden mittwoch, und gelegentlich auch donnerstags treten im Intershop regionale und überegionale Bands auf.

Ach ja, und Fußball gibt es hier natürlich auch regelmäßig auf der Großleinwand, egal ob der VfL Bochum, Bundesliga, Pokalspiel, Europa League, Champions-League oder Länderspiel. Seine eigenen fußballerischen Qualitäten kann man derweil am Kicker beweisen.

Wer es also etwas härter mag, Underground nicht für die nächste U-Bahn-Haltestelle hält und nicht nach der Tagesschau ins Bett will, der sollte sich auf in den Intershop machen. Und geöffnet ist hier eigentlich meistens, täglich ab 19:00 Uhr. Von Montag bis Samstag bis 5:00 Uhr und am Sonntag bis 0:00 Uhr. Noch Fragen?

Intershop

Viktoriastr. 53a
44787 Bochum

Täglich ab 19 Uhr

Telefon: 02 34 / 652 92

Foto: Intershop

Empfehlungen