Orlando, Bochum

Etwas abseits des Bermuda-Dreiecks, in der Nähe des Schauspielhauses, bietet das Orlando einen "Raum zur Behebung alltäglicher Irritationen". Dieses Statement bezieht sich sowohl auf die Einrichtung als auch das vornehmlich schwul-lesbische Publikum.

[ruhr-guide] Das Orlando gehört ins Ehrenfeld wie das Mandragora ins 3Eck. Anfang 2013 steht die Bar unter einer neuen Leitung, die neue Einrichtung des Restaurants ist nach der Renovierung aufgeräumt und modern. Oft treffen sich im Orlando diverse schwul-lesbische Gruppen. Auch die regelmäßig stattfindenden Events sind eher auf dieses favorisierte Publikum ausgerichtet. Viel zu schauen gibt es allemal: Kunstwerke an den Wänden vergnügen oder irritieren den Blick.

Die Speisekarte ist für nahrungsbewusste Gäste ideal: vegetarische und vegane Speisen sind explizit ausgewiesen. Der Service ist nicht immer übermäßig schnell, dafür ist das Essen sehr gut. Für den großen Hunger allerdings sind die eher spärlichen Portionen weniger geeignet.

Im Sommer kann man seinen Café oder eine Kultbrause draußen in der Sonne genießen!

Orlando Bochum

Café Restaurant Bar
Alte Hattinger Str. 31
44789 Bochum

Öffnungszeiten:
Täglich von 10.00 bis 1.00 Uhr
Freitag, Samstag und vor Feiertagen bis 3.00 Uhr

(sl)

Empfehlungen