Bochum Total 2010

Wie jedes Jahr startet auch im Kulturhauptstadtjahr 2010 das allseits beliebte Musikfestival "Bochum Total". Vom 15. bis zum 18. Juli ist wieder einmal jeder Musikbegeisterte oder auch einfach nur Neuigierige in die Bochumer Innenstadt eingeladen sich ein wenig beschallen zu lassen. Viele bekannte Bands wie die Donots, Die Happy, Culcha Candela oder Dúné aus Dänemark waren schon da und haben die Massen zum Rocken gebracht.

[ruhr-guide] "Bochum Total" erfreut sich schon seit Jahren einiger Beliebtheit, und das nicht nur bei den Musikern selbst.Bochum Total Viele Bands treten das darauf folgende Jahr erneut auf und genießen das Bad in der Menge. Wie zum Beispiel die Band Jennifer Rostock, die 2008 sowie 2009 bei "Bochum Total" alte und neue Lieder performte und viele Fans begeistert hat. Auch scheinen die "Stars" auf "Bochum Total" aus dem Nähkästchen plaudern zu wollen und sich unter die Fans zu mischen. So passierte es auch schon, dass man mit Ingo von den Donots oder den Jungs von Rapsoul ein Bierchen trinken kann. Doch auch die Menschenmassen, die mittlerweile jedes Jahr regelrecht nach Bochum pilgern, um ihre Stars und die sommerliche Festivalatmosphäre live zu erleben, machen "Bochum Total" zu einem der größten Musik-Events im Ruhrgebiet.

Umsonst & Draußen

Das Besondere an "Bochum Total" ist die Tatsache, dass es eine "Umsonst & Draußen"-Veranstaltung ist. Niemand muss Eintritt bezahlen. Bloß die zahlreichen Stände in mitten des Bermudadreiecks verlocken etwas mehr Geld auszugeben als man eigentlich wollte, denn jedes Jahr wächst der Bestand der Einzelhändler. Gleichzeitig aber auch das Interesse der "Bochum Total"-Besucher, denn wer lässt es sich schon entgehen, von guter Musik unterlegt Shoppen zu gehen?
Läuft man rein zufällig am nächsten Getränkestand vorbei und gönnt sich ein kühles Bier bei diesen sommerlichen Temperaturen, kann es ebenfalls sein, dass der Geldbeutel zuckt. Denn anders als sonstige Festivals ist "Bochum Total" keine städtische Veranstaltung. Nur durch Getränkeeinnahmen, Sponsoren und die Hilfe der Bands, indem sie eine äußerst niedrige Gage verlangen, kann das Event in dieser Form ablaufen.

Nationale und Regionale Stars zusammen auf der Bühne

Seit 1986 findet "Bochum Total" nun schon statt. Das kostenlose Festival hat es sich zur Aufgabe gemacht neben recht bekannten Bochum TotalBands auch den Nachwuchs zu fördern. Schon in der Vergangenheit hat sich bewiesen, dass die Veranstalter keinen schlechten Riecher hatten, was Newcomer angeht. So wurden beispielsweise Bands wie Die Happy, MIA, Wir sind Helden und Polarkreis 18 erst etwa ein bis zwei Jahre später richtig bekannt und schafften den nationalen Durchbruch. Weiterhin wählt "Bochum Total" nur Interpreten aus, die ihren eigenen musikalischen Stil besitzen und diesen versuchen, weiterhin zu verfolgen. Auch in diesem Jahr sind wieder namentliche Bands ganz vorne an der Bühnenkante dabei. Neben Madsen, Luxuslärm, Montreal und Solokünstlern wie Pohlmann werden auch wieder noch nicht ganz so bekannte Bands ihre Songs zum Besten geben. Denn die Veranstalter legen Wert darauf, auch jungen Bands eine standesgemäße Plattform zu bieten, um sich zu präsentieren. Doch selbst wenn um 22 Uhr die Gitarrenverstärker abgestellt werden geht es weiter. In vielen Bars des Bermudadreiecks kann dann bis tief in die Nacht mit Lesungen, Tanzeinlagen oder auch unplugged Konzerten weitergefeiert werden.

Es gibt viel zu sehen

"Bochum Total" ist also kein alltägliches Musikfestival, sondern eher eine viertägige Party mitten im Bermudadreieck zwischen H&M und der nächstbesten Pommesbude. Es werden vier Bühnen in der ganzen Stadt aufgebaut, die mit Sicherheit viele Zuhörer und Zuschauer finden werden, so dass "Bochum Total" nicht nur für die Musiker ein kleines Highlight 2010 wird. Vom 15. bis zum 18. Juli lädt das Bermudadreieck also zum Rocken und Feiern ein. Natürlich bestechen auch die Einzelhändler mit vielen schönen, alternativen Produkten, wie Holzschmuck, bunte Stofftaschen oder Shishatabak, und auch zahlreiche weitere Sonderaktionen von Cocktailbars oder ansässigen Tattoo & Piercing Shops laden ebenfalls zum bunten Treiben ein.
Es werden also mal wieder ein paar sommerliche musikalische und kostenlose vier Tage in der Bochumer Innenstadt.

BOCHUM TOTAL, Donnerstag, 15. Juli

Eins Live-Bühne


17:00 Uhr Samuel Harfst
18:15 Uhr Bakkushan
19:30 Uhr Pohlmann
20:45 Uhr Sebastian Sturm

Pottmob-Bühne


17:00 Uhr Liza23
18:15 Uhr Moke
19:30 Uhr The Toasters
20:45 Uhr Montreal

WAZ-Bühne


17:00 Uhr Tengo Hambre Pero No Tengo Dinero
18:15 Uhr Das Expeditions Team
19:30 Uhr Das Gezeichnete Ich
20:45 Uhr Lisa Mitchell

Heinz-Bühne


17:00 Uhr Selectamood
18:15 Uhr Serenity Gray
19:30 Uhr BudZillus
20:45 Uhr Jo Hartmann

Wortschatz-Bühne


17:45 Uhr Ju-Rim
19:00 Uhr Helmut Sanftenschneider
20:15 Uhr Raymund Krauleidis
22:00 Uhr Oliver Uschmann

Rotunde


22:00 Uhr Sound & Vision: Combi Nation / Last Exit

BOCHUM TOTAL, Freitag, 16. Juli

Eins Live-Bühne


17:00 Uhr Beat!Beat!Beat!
18:15 Uhr Enno Bunger
19:30 Uhr Timid Tiger
20:45 Uhr Luxuslärm

Pottmob-Bühne


17:00 Uhr Großartig
18:15 Uhr Kid Galahad
19:30 Uhr Die Rakede
20:45 Uhr Emil Bulls

WAZ-Bühne


17:00 Uhr Leland P.
18:15 Uhr The Good Morning Diary
19:30 Uhr Tim Knol
20:45 Uhr Graeme Lockhart
22:00 Uhr The Royal Squeeze Box

Heinz-Bühne


17:00 Uhr YaSeeDee
18:15 Uhr The Jerks
19:30 Uhr Unprepared
20:45 Uhr She´s All That

Wortschatz-Bühne


17:45 Uhr Peter Rodemeyer
19:00 Uhr L.Bow Grease
20:15 Uhr Ulli Engelbrecht
22:00 Uhr Sternkopf „van Veen”

Rotunde


22:00 Uhr Jazzwerk Ruhr: You Are So Me / Zodiak

BOCHUM TOTAL, Samstag, 17. Juli

Eins Live-Bühne


17:00 Uhr The Rumours
18:15 Uhr Emma6
19:30 Uhr Ghinzu
20:45 Uhr Livingston

Ring-Bühne


17:00 Uhr Reefer Madness
18:15 Uhr Frida
19:30 Uhr Nelson Müller
20:45 Uhr My Baby Wants To Eat Your Pussy

WAZ-Bühne


15:00 Uhr Jugendgottesdienst international
17:00 Uhr X-Vision
18:15 Uhr Awkward 1
19:30 Uhr Acoustic Revolution
20:45 Uhr Ashley Hicklin
22:00 Uhr Blassportgruppe Südwest

Heinz-Bühne


17:00 Uhr Phrasenmäher
18:15 Uhr The Picturebooks
19:30 Uhr Élysée
20:45 Uhr Jimix

Wortschatz-Bühne


17:45 Uhr Roland Adelmann
19:00 Uhr Tony Mahoni
20:15 Uhr Schementhemen
21:45 Uhr Chillout mit DJ Ralf Odermann

Rotunde


22:00 Uhr RMC und Roof präsentieren: Toni Mahoni / Das Spardosenterzett

BOCHUM TOTAL, Sonntag, 18. Juli

Eins Live-Bühne


17:00 Uhr Fertig, Los!
18:15 Uhr Royal Republic
19:30 Uhr Eternal Tango
20:45 Uhr Madsen

Ring-Bühne


17:00 Uhr Das Epizentrum
18:15 Uhr BxDxF
19:30 Uhr Daniel Wirtz
20:45 Uhr Nikka Costa

WAZ-Bühne


17:00 Uhr Ivan Ivanovich & The Kreml Krauts
18:15 Uhr Alex Milla
19:30 Uhr Boppin´B
20:45 Uhr Pamela Falcon

Wortschatz-Bühne


17:45 Uhr Weinlesung mit Thomas Range
19:00 Uhr Melanie Goebel
20:15 Uhr Fiege-Poetry: SlamNation


RIFF


22:00 Uhr Final Call - Die offizielle Aftershowparty

(ak)

Empfehlungen