Bochum Total 2014

Einmal im Jahr wird das Bochumer Bermuda3Eck zum Festivalgelände: Zum 29. Mal wird Bochum Total vom 03. bis zum 06. Juli die Innenstadt rocken. Über 100 Künstler, vom Newcomer bis zur gestandenen Band, geben auch in diesem Jahr wieder alles, um die Bochumer City beben zu lassen.


[ruhr-guide] Ab dem 03. Juli wird es wieder richtig laut im Bermuda3Eck, denn die Mutter aller „umsonst und draußen Festivals“ ist wieder zurück.Flyer Bochum Total Lange haben wir darauf gewartet und bald ist es endlich wieder soweit! Wo normalerweise am Wochenende ausgehfreudige Bochumer in Kneipen, Cafés und Bars ihren Abend verbringen, sind am ersten Juliwochenende insgesamt 5 Bühnen aufgebaut, auf denen nationale und auch wieder viele internationale Künstler stehen. Nachdem hier bereits Bands wie Silbermond, Seeed und Die Happy aufgetreten sind, erwartet die Besucher auch in diesem Jahr ein tolles Line Up! Zu den Headlinern zählen sicherlich Bands wie Frida Gold oder MC Fitti aber auch vielversprechende „Newcomer“ wie Eskimo Callboy werden neben vielen anderen Künstlern für Euch auf den Bühnen stehen. Die Trailer Wortschatz Bühne ergänzt bei Bochum Total das Musikprogramm. Hier zeigen Wortakrobaten was sie drauf haben. Ob Kabarett oder Lesung, Gedichte oder Geschichten, alles was mit Sprache zu tun hat, ist auf dieser Bühne zu sehen, welche sich in den letzten Jahren stetig wachsender Beliebtheit erfreut.

2 Kopfhörerpartys bei Bochum Total

Auch das Rahmenprogramm von Bochum Total verspricht jede Menge Spaß. Die zwei Kopfhörerpartys „Sound in Silence“ und „Kopfhörerparty im Zacher“ bieten Donnerstag, Freitag, und Samstag ab 21 Uhr ein außergewöhnliches Disko-Erlebnis, das zum Lachen, Tanzen und Flirten einlädt. Die Los Gerlachos sorgen am Donnerstag ab 21 Uhr im Three Sixty für Muskelkater vom Lachen durch ihre witzige Musik. Und am Sonntag laden die Wohnraumhelden zu ihrem traditionellen „BO-To“-Abschlusskonzert ins Tucholsky. Diese und viele weitere Programmpunkte warten auf die Besucher von Bochum Total.

Frida Gold auf der 1 Live-Bühne

Los geht es am Donnerstag auf der 1 Live-Bühne mit der Band OneFourSix. Pünktlich um 17 Uhr eröffnen die vier Wahl-Hamburger, das diesjährige Spektakel auf der größten Bühne des Festivals. Mit ihrem frischen und melodiösen Gitarrenrock haben sie schon so manche Frida Gold live, Foto: Swen DenkhausMenschenmenge zum rocken gebracht und sind sicherlich ein würdiger Opener des diesjährigen Bochum total. Nachdem die Jungs von OneFourSix ihr Set beendet haben, gibt es feinsten Deutschrap von Ahzumjot auf die Ohren, bis Euch die Band Susanne Blech schließlich mit ihrem Elektro-Pop auf den eigentlichen Headliner des Abends einstimmen wird. Von 20:45 bis 22 Uhr steht schließlich die Band um das „golden girl of german pop music“ Frida Gold für Euch auf der 1 live Bühne. Mit ihren eingänglichen und gut tanzbaren Songs wie zum Beispiel „Wovon sollen wir träumen“ oder „Liebe ist meine Rebellion“ haben sie uns schon so manchen Ohrwurm beschert und auch ihre neuste Single „6 Billionen“ verspricht wieder ein echter Hit zu werden. Frida Gold machten sich nicht nur aufgrund der unglaublichen Bühnenpräsenz der Frontfrau Alina Süggler auf ihren bisherigen 3 Turneen einen Namen, sondern begeisterten auch die Massen als Vorgruppe zum Beispiel von Revolverheld oder auch Kylie Minogue.

(K)ein Geheimtip: Eskimo Callboy

Castroper erobern die Welt. So oder so ähnlich könnte eine Schlagzeile lauten, wenn man die sechsköpfige Band rund um den Leadsänger Sushi Biesler mit nur einem Satz beschreiben müsste. Denn mit ihrem Genre-Mix aus Metalcore, Post-Hardcore-Einflüssen, Eskimo Callboy, Foto: Daniel SadlowskiTrancecore, Porno-Metal oder irgendwas dazwischen, sind sie nicht nur in unserer Region bekannt geworden, sondern auch in den Vereinigten Staaten oder in Asien recht erfolgreich! Gegen Ende des letzten Jahres wurden sie sogar mit dem Metal Hammer Award in der Kategorie „Up and Coming“ ausgezeichnet. Ihre Texte, so Biesler, bedienen sich klassischer Klischees und es geht darin „hauptsächlich um Partys, Sex, Suff-Erlebnisse und zwischenmenschliche Beziehungen.“ Also alles in allem eine runde Sache. Wenn Eskimo Callboy eines sind, dann definitiv: Laut! Und dazu noch gut und sehr unterhaltsam. Wer sich nun selbst ein Bild von der sicherlich schrillen Band aus Castrop-Rauxel machen möchte, kann dies am Freitag Abend ab 20:45 Uhr vor der Ringbühne tun.

Danach ist lange noch nicht Schluss

Natürlich ist auch in diesem Jahr nach den Konzerten auf den Bühnen in der City noch lange nicht Schluss. Wie gewohnt geht es dann in so ziemlich allen Bars, Kneipen und Clubs rund um das Bochumer Bermuda3eck bis zum Morgengrauen weiter. Ganz gleich ob Ihr es lieber elektronisch mögt oder noch richtig rocken wollt, in diesen Nächten sollte jeder auf seine Kosten kommen. Selbst wer am Sonntag Abend nach Acts wie zum Beispiel Mark Forster, Rantanplan oder Pamela Falcon immernoch Power im Akku hat, kann ab 22 Uhr auf der legendären Abschluss-Party vom Bochum Total im Riff noch einmal Vollgas geben bis die Sonne wieder aufgeht.

Wer beim diesjährigen Bochum Total dabei sein will, sollte sich das Wochenende vom 03. Juli bis zum 06. Juli 2013 freihalten. Das abwechslungsreiche und mitreißende Fest ist einfach ein Muss für jeden Festival-Fan!

Bochum Total 2014

03. Juli - 06. Juli 2014
Bermuda3Eck in Bochum

Weitere Informationen und das komplette Programm findet Ihr unter:
www.bochum-total.de

Fotos:1. Stadt Bochum, 2. Swen Denkhaus (Frida Gold), 3. Daniel Sadlowski (Eskimo Callboy)

Empfehlungen