Cosmotopia

Das 'Wohnzimmer Dortmunds' wird von seinem Stammpublikum vor allem wegen seiner bunten, geradezu verrückten Innendeko und dem sehr gemischten Publikum verehrt. Seit geraumer Zeit werden daher in der Regel monatlich in der Grossmarktschänke die Zelte aufgeschlagen und wenn das Wetter die Freundlichkeit besitzt, sich von seiner guten Seite zu zeigen, darf man sich sogar an einem Außenbereich erfreuen.


[ruhr-guide] Vor ein paar Jahren glich das Cosmotopia einer Institution – einer Institution des Wohnzimmer-Clubbings.cosmotopia quelle: cosmotopia Diese Wohlfühl-Atmosphäre hat den Großteil dazu beigetragen, dass dort ein familiärer Umgang, der woanders seines Gleichen suchte, nicht nur zelebriert, sondern gelebt wurde. Mit buntem bis cheesigem Innenraum-Dekor war der Club unverwechselbar. Die vielen Teppiche, Flokati, Bilder und Sofas zeugten hier weniger von dem fehlenden Geschmack der Betreiber, als mehr von der Begeisterungsfähigkeit für Klimmbimms, die Inkaufnahme von enormen Zeitaufwand und einer Menge abzugebender Liebe. Der im Cosmotopia präferierte Sound passte dabei perfekt in das 60s/70s Ambiente.

Doch leider wurde ganz klassisch die Räumlichkeit von einem Großkonzern aus dem Weg radiert. Dem Team war das auch seit längerem bekannt und so wurde eine Abschiedsparty nach der anderen geworfen. Gerüchte, dass diese Eine die Letzte wäre, machten sich breit und wurden wieder verworfen. Das Cosmotopia wurde zu den Smashing Pumpkins unter den Clubs.

Veränderung und Konstante

Doch nichts ist vorbei – ganz im Gegenteil. Seit langer Zeit schon, hat sich das Cosmotopia ins Exil verzogen.cosmotopia quelle: cosmotopia Und so wird zwar in einer anderen Location gefeiert, doch das Konzept bleibt bestehen. Der neue Laden befindet sich also in der Grossmarktschänke in Dortmund und wird regelmäßig von dem fleißigen Cosmoteam dekoriert. So in etwa einmal im Monat laufen hier Partys zwischen Gypsy, Funk, Pop und Oldschool Rap. Der Club feierte sogar schon sein 10 jähriges und ist damit vielen anderen Vergnügungsstätten um einiges voraus – Naja, außer der eigenen Lokalität. Doch das hindert die Betreiber an nichts. Wenn das Wetter es zulässt, wird sogar der Außenbereich aufgebaut, wo man im Gras unter freien Himmel chilaxen, tanzen oder was auf den Grill schmeißen kann. Man hat allerdings auch immer die Möglichkeit eine der monatlichen Partys zu besuchen. Doch aufgepasst: Bist du unter 21 Jahre, wirst du den Eingang des Cosmotopias nicht passieren dürfen.

Cosmotopia - Großmarktschänke

Heiliger Weg 60 G
44135 Dortmund

Fotos: Cosmotopia

Empfehlungen