Area4 Festival

Zum fünften Mal heißt es dieses Jahr: auf nach Lüdinghausen zum Area4 Festival! Auf dem Flugplatzgelände Borkenberge wird vom 20. bis 22. August 2010 wieder gerockt, was das Zeug hält. Das Lineup ist geprägt von Größen der Punk-, Rock- und Indieszene sowie regelrechten Legenden. Zelten, feiern und Musik – das verbindet die zahlreichen Festivalbesucher deren Anzahl in diesem Jahr noch steigen wird. Nach den Megaerfolgen in den Jahren 2007, 2008 und 2009 ist eins klar: 2010 wird es sehr laut!


Archiv: 14.04.2010 [ruhr-guide] Die Sonne scheint, das Zelt riecht nach Bela BKäsefüßen und drei Tage lang Musik vom Feinsten. Das ist ein Wochenende ganz nach dem Geschmack einiger tausend Festivalliebhaber. Auch wenn man in so manchem Sommer die Sonnenbrille besser gegen Gummistiefel eintauschen sollte, tut das der Stimmung keinen Abbruch. Mit dem Line-Up des Area4 Festivals in Lüdinghausen sowieso nicht. Gerade wurden die ersten Bestätigungen eingeholt. Der geneigte Musikfreund darf sich dementsprechend auf Placebo, Billy Talent, Queens of the Stone Age und Monster Magnet freuen.

Ticktes Tickets für das Area4 Festival

Die Geschichte des Area4 Festivals

Das noch so junge Festival ist in nur 4 Jahren mit 3 Veranstaltungen zum festen Anlaufpunkt für Festivaljünger aus dem ganzen Bundesgebiet geworden. 2005 startete das Area4 direkt durch und ließ rund 10.000 Besucher zu Megabands wie Nine Inch Nails oder System Of A Down ordentlich rocken. Area 4 Festival 2010Nach einer Pause in 2006 ging es in den beiden darauffolgenden Jahren in gleicher Qualität weiter. Nicht nur vorhandene Größen machten das Event so besonders, sondern auch für neue Entdeckungen hatten die Area4-Macher bisher immer einen guten Riecher. Zum Beispiel Mando Diao oder Billy Talent, die beide 2007 auftraten, erleben gerade jetzt einen Höhenflug sondergleichen. Nachdem 2008 die Besucherzahl auf 15.000 an stieg, wird auch in diesem Jahr ein großer Ansturm auf das so schön gelegene Areal zwischen Dortmund und Münster erwartet.

Die Extras beim Area 4 Festival

Nicht, dass es beim Festival nicht genug Musik und Abwechslung gäbe, auch auf den mitgebrachten Radios kann ab Donnerstag der Festivaleigene Sender "CAMPing FM" über die Frequenz 106.0 empfangen werden. Fast 24 Stunden gibt es Musik von den Bands des Festivals, Infos, Wetter und Nachrichten zu hören und auch ein Reporter ist für euch unterwegs und interviewt das Publikum, nimmt Musikwünsche entgegen und checkt die Stimmung. Alle weiteren Infos darüber sind auf www.myspace.com/area4festival zu finden. Und auch jede Menge Gewinnspiel um T-Shirts, CD, Beck's Bier und VIP-Upgrades gehen während des gesamten Festivals an den Start. Und wer sich jetzt noch beeilt, kann seine eigene mobile Toilette inklusive Schloss, Toilettenpapier und Hygiene-Pack oder auch Tickets inklusive fertig aufgebautem Zelt und Planschbecken gewinnen.

Fußballbegeisterte kamen bereits im vergangenen Jahr beim Area 4 Festival völlig auf ihre Kosten. Über den www.festival-soccer-cup.de konnten die Besucher verschiedener Festivals am Festival Soccer Cup teilnehmen. 2009 qualifizierten sich hierbei die Teilnehmer für das große Finale in diesem Jahr. Im Fussballjahr 2010 werden hier also nur die Besten der Besten zu sehen sein. Denn auch in diesem Jahr findet der allseits beliebte Soccer Cup wieder statt. Fünf Feldspieler und ein Torwart sind die Bedingungen. Neben Ruhm, Ehre und einem Pokal winken auch Freikarten für das Area 4 Festival 2011 als Gewinn. Anmeldungen werden ab sofort unter www.area4.de entgegen genommen.

Area4 Festival


Ticktes Tickets für das Area4 Festival

20. bis 22. August 2010

Flugplatz Borkenberge, Leversum 86
59348 Lüdinghausen

Freitag, 20. August 2010
15.30 – 16.10 Uhr Alain Johannes
16.40 – 17.20 Uhr Thrice
17:50 – 18:30 Uhr Biffy Clyro
19:00 – 19:45 Uhr Bela B y Los Helmstedt
20:15 – 21:15 Uhr Editors
21:45 – 23:00 Uhr Queens of the Stone Age
23:30 – 01:00 Uhr Placebo

Samstag, 21. August 2010
12:00 – 12:30 Uhr Kylesa
13:00 – 13:30 Uhr The Ocean
14:00 – 14:30 Uhr Minus the Bear
15:00 – 15:45 Uhr Frank Turner
16:15 – 17:00 Uhr All Time Low
17:30 – 18:15 Uhr Donots
18:45 – 19:45 Uhr The Sounds
20:15 – 21:15 Uhr Monster Magnet
21:45 – 23:00 Uhr Wizo
23:30 – 01:00 Uhr Blink-182

Sonntag, 22. August 2010
12:00 – 12:25 Uhr Twin Atlantic
12:55 – 13:25 Uhr State Radio
13:55 – 14:30 Uhr Parkway Drive
15:00 – 15:40 Uhr Comeback Kid
16:10 – 16:55 Uhr Caliban
17:25 – 18:15 Uhr Black Rebel Motorcycle Club
18:45 – 19:45 Uhr The Gaslight Anthem
20:15 – 21:30 Uhr Gogol Bordello
22:00 – 23:30 Uhr Billy Talent

Empfehlungen