DAF - Deutsch Amerikanische Freundschaft & Goldkint live

Mehrmals aufgelöst, aber immer noch da: DAF (Deutsch Amerikanische Freundschaft) spielen am 30. November in Düsseldorf! DAF gelten neben Kraftwerk als Pioniere auf dem Gebiet der deutschen elektronischen Musik und haben mit ihren Liedern weltweit großen Einfluss auf die Szene ausgeübt. Sie spielen nicht mehr viele Konzerte, sind aber Ende November im Düsseldorfer Zakk zu Gast. Unterstützt werden DAF an diesem Abend von den Elektropoppern Goldkint. Der ruhr-guide verloste Tickets! Die Gewinner stehen fest.


Archiv: 27.11.2012 [ruhr-guide] Robert Görl und Gabi Delgado-Lopez – hinter diesen beiden Namen DAFverbergen sich die Macher und Begründer von DAF, d. h. der Band „Deutsch Amerikanische Freundschaft“. Die beiden Musiker trafen sich zum ersten Mal im kultigen Düsseldorfer Punk-Schuppen „Ratinger Hof“ und fanden schnell eine gemeinsame Linie. Im Jahr 1978 formierten sie sich in Wuppertal zum Projekt DAF und sind seit dieser Zeit musikalisch mal mehr, mal weniger zusammen aktiv. Dabei zeichnet Robert für Schlagzeug, Elektronik und die gesamten Kompositionen verantwortlich, während Gabi Gesang und Texte beisteuert. Einige Trennungen und Reunions folgten sowie viele Alben voller radikal innovativer Songs.

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

DAF: Auf und ab einer Elektro-Legende

Ihren Stil, der so prägend für die aufkeimende Elektro-Szene wurde und der absolut eigenständig und neu war, beschrieb Gabi einmal folgendermaßen: „Wir sind eine Punk-Band, doch nicht gitarren-lastig, sondern voll-elektronisch. Wir kennen englische und amerikanische Gruppen, doch wir sind keine Imitation davon. Wir sind eine Formation aus Deutschland, doch mit der Kultur dieses Landes haben wir ebenfalls nicht viel zu tun.“ Die frühen 80er waren ihre große Erfolgsphase. In dieser Zeit entstanden die Kultalben „Die Kleinen und die Bösen“ (1980) oder „Alles ist gut“ (1981) und Lieder wie „Tanz den Mussolini“ sorgten für Aufsehen. Im Jahr 1982 löste sich die Band auf und die nächsten Jahre waren immer wieder geprägt von Zusammenschlüssen, Trennungen und vielen Soloaktivitäten. Doch immer wieder hörte man von DAF, die 2003 auch wieder ein richtiges Studioalbum mit dem Titel „Fünfzehn neue DAF-Lieder“ herausbrachten. Nach dem 30-jährigen Jubiläum 2008 waren Robert und Gabi wieder verstärkt live unterwegs. Sie spielten 2010 eine Tour und in den Folgejahren auch auf einigen Festivals.

DAF live im Zakk

Sie touren zwar – aber dennoch selten! Deshalb sollten Fans der Band sich am 30. November unbedingt zum Düsseldorfer Zakk aufmachen, um DAF live zu erleben. Wer weiß, wann wir mit der nächsten Auflösung rechnen müssen! Aber nicht nur DAF werden an diesem Abend mit elektronischen Sounds dem Publikum einheizen. Unterstützt werden sie von den Newcomern Goldkint, die seit 2010 mit ihrer Mischung aus Elektropop und Trash am Start sind. Durch ihre Debütplatte „Kopfkino“ hat sich das Duo bestehend aus Sängerin Jana Kint und Soundbastler Lübke bereits ein gutes Standing erarbeitet. Es darf also getanzt werden!

Neben Kraftwerk gibt es keine Band, die einen ähnlichen Einfluss auf die Genres Elektropunk, EBM und Techno hatte wie DAF. Ein tolles Konzert erwartet die Besucher und wenn ihr auch dabei sein wollt, macht doch einfach bei unserem Gewinnspiel auf ruhr-guide mit!

Verlosung

Der ruhr-guide verloste zwei mal zwei Tickets für DAF & Goldkint am 30.11.2012 um 20 Uhr im Zakk in Düsseldorf. Die Gewinner wurden benachrichtigt und wir wünschen viel Vergnügen!

DAF - Deutsch Amerikanische Freundschaft & Goldkint live

Fr. 30.11.2012, 20 Uhr

Zakk
Fichtenstraße 40
40233 Düsseldorf

Foto: DAF

Empfehlungen