Die Trinkhallen Tour Ruhr 2013

Das ist Ruhrgebiet pur: Kultur und Kunst im Kiosk. Eine Konzertreihe in 15 ausgewählten Trinkhallen im Ruhrgebiet. Das Trio „Die Verwechslung“ geht auch 2013 wieder auf Tour und improvisiert zeitgemäße Musik in einer ganz besonderen Location - der Trinkhalle. Dieses Jahr werden die drei Musiker Markus Emanuel Zaja, Florian Walter und Felix Fritsche von 18 Gästen verschiedener Kunstrichtungen unterstützt.


Archiv: 24.07.2013 [ruhr-guide] Das Publikum erwartet auf der Trinkhallen Tour Ruhr frei improvisierte und performative Kunst auf einer wirklich außergewöhnlichen Bühne – dem Wohnzimmer des Ruhrgebiets – Die Verwechslung auf Trinkhallen Tour Ruhr 2012der Trinkhalle!
Die Darbietung ist groß. Die Basis bilden die drei Bassklarinetten in unterschiedlichen Formationen – kurze, lange und sehr kleine in schrillen Farben – aber immer wieder in neuester und schönster Klangfarbe. Es folgen Tanz, Video, Lyrik, Szenisches Theater und noch mehr Instrumente, wie Trommeln, Bassgeige, Basssaxophon und vieles mehr. Besser kann die Kombination gar nicht sein. Das ist das Ruhrgebiet.

Begeisterung im Kulturhauptstadtjahr 2010

Und das merkt man. Das Publikum ist begeistert und genoss bereits im Kulturhauptstadtjahr 2010 das urbane Projekt „Trinkhallen Tour Ruhr“ der drei Studenten der Essener Folkwang Universität. Die Künstler setzen eher auf den Überraschungseffekt, denn die einen kommen, weil sie von dem Live-Konzert erfahren haben und die anderen ... werden beim „mal eben etwas kaufen wollen“ im Kiosk überrascht.

So entstand auch der In Hamm spielten "Die Verwechslung" 2012 und begeisterten das PublikumName „Die Verwechslung“. Verwechslung deshalb, weil die Jungs dort auftreten, wo sonst Jazz nie gespielt wird und so kommt es vor, dass eine ganz andere Musik erwartet wird, als das Trio zum besten gibt. Und viele lassen sich dann einfach darauf ein und lauschen.

Das Ziel der Trinkhallen Tour Ruhr ist das Aufbrechen eingefahrener sozial-kultureller Strukturen und das Bewusstsein wecken für die lebendige Künstlerszene des Ruhrpotts. Dabei wollen die Musiker Geschichten für Menschen erzählen.

Verpassen Sie nichts, denn jedes Konzert ist ein Unikat und der Moment ist jetzt … der so nie wieder kommt!

Die Trinkhallen Tour Ruhr 2013

Beginn immer um 19 Uhr.

Witten
23.07. | Ivica Novakovic [18 Uhr]
„Kiosk an der Annenstraße“
Annenstr. 1

Recklinghausen
24.07. | Stefan Werni
07.08. | Lisa Balzer & Sindy Tscherrig
„Kiosk an der Heidestraße“
Heidestr. 4

Dortmund
25.07. | Karl-Heinz Mauermann
02.08. | Bettina Rutsch & Simon Camatta
„Tabakwaren und Lebensmittel A. Eroglu “
Adlerstr. 59

Bochum
26.07. | Patrick Hagen
31.07. | Serge Corteyn & Simon Camatta
05.08. | Matthias Schamp
„Elli Altegoer “
Königsallee 72

Hamm
29.07. | Achim Kämper
30.07. | Jan Klare
„Kiosk am Martin-Luther-Platz “
Nassauerstr. 63 a

Bottrop
01.08. | Tobias Herold
06.08. | Alex Morsey
„Die Puddingschnecke“
Scharnhölzstr. 157

Essen
08.08. | Gordon Kampe
„Kiosk an der Rellinghauser Straße“
Rellinghauser Straße 181
09.08. | Julius Gabriel
„Trinkhalle an der Von - Seeckt - Straße“
Von - Seeckt - Str.1

Fotos: Sabine Niggemann

(er)

Empfehlungen