DOG EAT DOG - Live

Die Band Dog Eat Dog kommt Mitte November nach Oberhausen. In den vergangenen 20 Jahren hat sich vieles verändert, eines jedoch nicht, die grandiosen Liveshows der amerikanische Crossover-Band. Jetzt sind sie auch wieder mit Saxophon am Start, also kommt vorbei und erlebt die Band live on Stage! Der ruhr-guide verlost 3x2 Tickets.


[ruhr-guide] Am 17. November 2017 ist es soweit – Dog Eat Dog sind zurück, live und in Farbe! Lange ist es her, aber einige von euch können sich bestimmt Dog Eat Dog, Foto: Sherv noch an den MTV Breakthrough Award im Jahr 1996 erinnern. Eine Crossover-Band aus Washington/ New York gewann diesen noch vor Alanis Morissette. Danach ging es mit der Karriere erst so richtig los. Dog Eat Dog spielte eine 2500er-Hallen-Tournee in Deutschland, welche restlos ausverkauft war und auch in den deutschen Single Top 10 waren Sie vertreten. Lasst euch in das Jahr 1996 zurück versetzen und besucht das Spektakel! Nun auch wieder mit Saxophon!

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de

Die Band

Dog Eat Dog sind bereits ein Vierteljahrhundert alt. Bereits im Jahr 1991 haben sie sich zusammen geschlossen und in ihrer Musik Stile wie Hardcore-Punk, Heavy Metal und Hip-Hop kombiniert. Die sechs Bandmitglieder unterscheiden sich musikalisch definitiv von anderen Bands aus diesem Genre. Schuld daran ist die Einbindung des Saxophons. In den ganzen 25 Jahren tourten sie mit unterschiedlicher Besetzung und unterschiedlichen Alben erfolgreich durch die USA und Europa. So wird am 17. November 2017 auch wieder das Resonanzwerk in Oberhausen gerockt.

Verlosung

Der ruhr-guide verlost 3x2 Tickets zur Live-Show. Um teilzunehmen einfach eine Mail mit dem Betreff „Dog Eat Dog“, Ihrem vollständigen Namen und Ihren Kontaktdaten an gewinnen@ruhr-guide.de schicken! Der Einsendeschluss ist der 12. November 2017. Der Rechtsweg, Mehrfachteilnahmen und automatische Dienste sind ausgeschlossen, Irrtümer bleiben vorbehalten. Wir drücken die Daumen und wünschen schon mal viel Spaß!

DOG EAT DOG

Freitag 17.11.17, 6 – 20.00 Uhr, Beginn / Einlass 19.00 Uhr
Resonanzwerk
Essener Str. 259
46047 Oberhausen

Foto: Sherv

Empfehlungen