Foo Fighters spielen in Düsseldorf

Der Live-Knaller im Sommer: Am 18. Juni treten die vier Alternative-Rocker um Ex-Nirvana Drummer Dave Grohl in Berlin und Düsseldorf auf. Mit ihrem sechsten Longplayer im Gepäck und viel Spaß in den Backen darf sich da der Rockfan auf ein Konzert der Extraklasse freuen. Der Vorverkauf läuft!


Archiv: 18.01.2008 [ruhr-guide] Seit der VeröffentlichungVideostill aus "Long Road To Ruin" (2007) (c) SONY BMG ihrer Doppel-CD "In Your Honor" haben Dave Grohl, Nate Mendel, Taylor Hawkins und Chris Shiflett ihre bis dato erfolgreichste Tournee absolviert. Sie spielten riesige Headliner-Shows überall auf der Welt und veröffentlichten im Herbst 2006 auch noch das Akustik-Album "Skin And Bones", das zeitgleich auch als auch DVD erschien. Beim "Live Earth"-Konzert sorgte die Band mit ihrem fulminanten Auftritt im Londoner Wembley-Stadion für Furore, und so schafften es prompt einige ältere Songs der Foo Fighters wieder zurück in die UK Charts.

Das aktuelle Album"Echoes, Silence, Patience & Grace" (2007) Foto: Ben Watts "Echoes, Silence, Patience And Grace" ist mittlerweile das sechste Studioalbum der Band und entstand in Zusammenarbeit mit Produzent Gil Norton (Pixies, Maximo Park, Counting Crows u.a.). Mit der ersten Single-Auskopplung "The Pretender" dröhnen die Foo Fighters wieder mit einer gewohnt heftigen Uptempo-Rocknummer in den Wohnzimmern dieser Welt. Dazu liefern wieder mal ein schnörkelloses Video. Dennoch denkt man wehmütig an die entzückenden Filmchen, worin uns die Band in schrägen Styles ihre Foo-Welt näher brachte.

Jetzt also endlich wieder live: Man sollte gar nicht meinen, wie viele Foo Fighters Stücke man so kennt! Mit "Echoes, Silence, Patience & Grace" bringen die Foo Fighters neben den bewährten Rocksongs auch Tiefgang und Vielfältigkeit mit auf die Bühne. Der Vorverkauf läuft! Tickets gibt es direkt hier ...

Foo Fighters


Mittwoch, 18. Juni 2008
ISS DOME Düsseldorf

(sl)

Empfehlungen