Ina Müller erzählt von ihrem LiebesLeben

Als Frontfrau von "Queen Bee", zwischen Konzertflügel und Kalauer, wurde sie bekannt und nach dem Erfolg der "Weiblich · ledig · 40"-Tournee starten Ina Müller & Band seit Sommer 2008 richtig durch.


Archiv: 22.04.2008 [ruhr-guide] Das zweite Album, sagenIna Müller live Musiker oft, ist das Schwierigste in der Karriere eines Künstlers. Vor allem dann, wenn das erste Album einen durchschlagenden Erfolg erzielt hat. Man kann im Falle von Ina Müller von Erfolg auf ganzer Linie sprechen. Ihr Album "Weiblich · ledig · 40" hat mittlerweile Goldstatus erreicht und sie wurde in der Kategorie "Künstlerin Rock/Pop national 2008" für einen Echo nominiert. Ihre Konzerte sind ausverkauft und die Zahl ihrer Anhänger steigt unaufhörlich. Mit ihrem neuen Album "Liebe macht taub" schreibt sie ihre eigene Erfolgsgeschichte fort und ist auf Tour.

Liebe macht taub

Auf dem neuen Album bleibt sich Ina Müller musikalisch und textlich treu. Noch ausgereifter singt sie auf ihre ehrliche Art über Erlebnisse und Gefühle, die sie beschäftigen. Dass sie hier nicht irgendwelche Lieder singt, sondern ihr Herz offen legt, macht sie authentisch und dafür wird sie von ihrer Fangemeinde so geliebt. Auf "Liebe macht taub" nimmt sie wieder kein Blatt vor den Mund und ihre rauchige, impulsive Stimme steht noch mehr im Vordergrund.

Thematisch singt sieIna Müller unverfälscht über Liebe, Trennung, Männer, die beste Freundin, Beziehungssanierung, Hoffnung und Small Talk. Manchmal traurig, meistens aber lustig und ironisch, wie man es von Ina Müller kennt. Mit "Liebe macht taub" spricht Ina nicht nur Frauen ihrer Generation aus der Seele, sondern allen Menschen, die die gleichen Erfahrungen gemacht haben und sich in ihren Titeln wiederfinden.

INA MÜLLER & BAND – MEIN LIEBESLEBEN TOUR 2009


Karten einfach hier buchen ...

(sl)

Empfehlungen