Jazz an der Ruhr

Zum 19. Internationalen Jazz-Festival in Mülheim an der Ruhr sind auch dieses Jahr einige hochkarätige Künstler geladen. Vorweg einer der am meisten ausgezeichneten deutschen Jazzmusiker unserer Zeit: Klaus Doldinger. Dieser wird mit dem Publikumsliebling Max Mutzke als Klaus Doldinger Passport feat. Max Mutzke den Eröffnungsabend gestalten. Vom 28.-30. Mai wird so das Schloss Broich im Mülheimer Zentrum zum Jazz-Mekka mit Musikern verschiedener Genres: Von Popjazz zu Dixie und zurück.


Archiv: 21.05.2010 [ruhr-guide] Das Bundesverdienstkreuz, den Adolf-Grimme-Preis, mehrere Schallplattenpreise,Klaus Doldinger Quelle: MST Jazz-Awards, den JazzEcho und am 21. Mai auch den bayrischen Fernsehpreis. Diese ganzen Auszeichnungen hat Klaus Doldinger mit der Zeit überreicht bekommen. Damit ist er wohl einer der am meisten preisgekönten deutschen Jazzmusiker überhaupt. Am 28. Mai performt er mit Max Mutzke am Eröffnungsabend eine Mischung aus Rock, Jazz, Soul, Latin, Funk, Blues und Weltmusik. Die Band Solarphase wird ihnen hierbei als Opener Unterstützung leisten. Der DJ Gärtner der Lüste wird den Abend dann gebürtig ausklingen lassen.

Der Samstag

Doch Jazz an der Ruhr hat noch mehr zu bieten. Mit drei Schiffen der Weißen Flotte wird zum Beispiel am Samstag,vince weber (c) Matthias Heitmann dem 20. Juni, von 17.00 bis 19.00 Uhr mit der Blue Rose New Orleans Jazzband, den Good Old Dixie Boys und Lutzemanns Jatz Kapelle auf der Ruhr gejazzt, bevor die Jazz-Parade zum Schloch Broich führt. In den alten Gemäuern wird danach die Jazz-Nacht zelebriert. 10 Bands und Stargäste werden dort dann musizieren. Darunter auch das zweit älteste Jazzensemble der Welt, die Duch Swing College Band.

Der Sonntag steht ganz im Namen des Klassikers Frühshoppen, doch nicht so wie man das noch von Kindertagen her aus diversen Zechenkneipen kennt. Das sonntägliche Jazz-Frühshoppen sieht etwas anders aus. Die erfahrenden Herren und Damen der Szene laden die Junioren der Big Band des Mülheimer Otto Pankok-Gymnasiums und die Schülerband des Mülheimer Jazz-Clubs zu einer Session. Wer kann da noch vom Generationskonflikt sprechen.

19. Internationales Jazz-Festival

28. - 30. Mai 2010
Schloss Broich
Mülheim an der Ruhr
(ch)
Fotos: MST, Matthias Heitmann

Empfehlungen