John Garcia in der Matrix Bochum

Am 15.11.2014 kommt der legendäre Kyuss-Sänger John Garcia in die Matrix nach Bochum. Dort spielt er nicht nur die Hits von Kyuss, sondern präsentiert auch Stücke aus seinem neuen Soloalbum „John Garcia“. Kyuss war in den 90er Jahren eine der angesagtesten Stoner-Rockband aus Kalifornien von der John Garcia ein Gründungsmitglied war.

Archiv: 11.11.2014 [ruhr-guide] John Garcia – unter Fans der Rockmusik garantiert kein Unbekannter. Der ehemalige Sänger der Band Kyuss kommt am 15.11.2014 mit seinem neuen Soloalbum in die Matrix. Der US-amerikanische Rocker präsentiert jedoch nichtJohn Garcia nur seine neuen Songs, sondern lässt auch die alten Hits seiner Band wieder auferstehen. John Garcia wurde 1970 in Arizona geboren und wuchs später in Kalifornien auf. Mit gerade mal 18 Jahren gründete John die Band Kyuss (damals noch „Katzenjammer“) im Jahr 1988. Da es für ihre Musikrichtung noch keine explizite Bezeichnung gab, nannte die Band ihren Stil „Desert Rock“ (Stoner-Rock). Trotz des großen Erfolgs trennten sich Kyuss acht Jahre später im Jahr 1995.

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

Vom Bandmitglied zum Solokünstler

Nach der Trennung von Kyuss trat John Garcia mit einigen anderen Bands auf. 2012 erweckt er seine alte Band Kyuss wieder zum Leben, doch weil Josh Homme dem Projekt nicht beitritt, kann die Band nicht unter ihrem alten Namen auftreten und nennt sich deshalb „Kyuss Lives!“ 2014 veröffentlichte Garcia zusätzlich noch sein erstes Soloalbum „John Garcia“. Ab dem 05.11.2014 tourt er unter dem Namen „John Garcia & Waxy & Steak“ durch Europa und macht dabei auch Halt in Bochum. Für Fans der Band Kyuss, aber auch für alle anderen Rock und Metal-Freunde, ein Muss. John Garcia macht Rockmusik auf hohem Niveau!


John Garcia

Matrix Bochum
Hauptstraße 200
44892 Bochum

Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr

15. November 2014

Foto: B & M Concerts GmbH

Empfehlungen