Konzerte im Ruhrgebiet

Von der intimen Atmosphäre im kleinen Club bis zur Megastage in der Arena, von Pop über Klassik bis Metal zu Punk: Der ruhr-guide kennt die Termine für die wichtigsten Konzerte im Ruhrgebiet und in den nahe gelegenen Städten. Suchen Sie gezielt nach Konzerten Ihrer Lieblings-Stars oder stöbern Sie einfach ein wenig in dieser Rubrik herum um sich für Ihre Freizeitgestaltung in Sachen Musik inspirieren zu lassen, damit Sie in Zukunft kein Konzert Ihrer Lieblingsband mehr verpassen.


[ruhr-guide] Konzerte im Ruhrgebiet, Bild: pixabay, geraldIn den zahlreichen Rockclubs und in den großen Arenen finden sowohl die Newcomer als auch die großen Stars ihre Bühne und so bietet das Ruhrgebiet für Fans der gepflegten oder bombastischen Liveshow das Passende. Hier gibt es die wichtigsten Termine für die nächsten Monate.


Karate Andi

24.09.2016, FZW, Ritterstr. 20, Dortmund

Als der Eisbrecher an einem Spreeufer Halt machte, entschied sich Karate Andi das Schiff zu verlassen. Er hatte genug von den schlechten Rap-Parts seines Kollegen und dem dreckigen Leben an Board. In den darauffolgenden Wochen durchstreifte er diese seltsame Stadt namens Berlin und ließ sich im ruhigen und beschaulichen Bezirk Neukölln nieder. Den Rest der Story kennt ihr.



Slime & Support

24.09.2016, Sputnikhalle Münster

Live bleiben die Hamburger die explosive Band, die sie schon immer waren. Mit einer Hitdichte, die ihresgleichen sucht im Deutschpunk.



Terry Hoax & Support

24.09.2016, Ratinger Hof, Düsseldorf

Terry Hoax sind moderne Musikpiraten am anderen Ende der Konsumkette. Sie verzichten auf die Zusammenarbeit mit einem Majorlabel, denn Plattenfirmen sind eine aussterbende Spezies. Ihr neues Album beinhaltet 12 Rocksongs, die aus der Hüfte geschossen und ohne Kompromisse aufgenommen wurden.



T9

24.09.2016, Djäzz Jazzkeller, Börsenstraße 11, Duisburg

T9 war wieder weg (doch jetzt sind sie back)! Für ihr selbstbetiteltes Debut-Album waren sie letztes Jahr in einem Wald voller Bäume. Hip Hop war dankbar.



MAtthias Reim

25.09.2016, Westfalenhalle 3A, Dortmund

19:00 Uhr



The Tubes

25.09.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent Str. 50-60

Die komödiantische Art den "American Way Of Life" bei jeder Gelegenheit zu karikieren und unter die Lupe zu nehmen, haben sich THE TUBES bis heute bewahrt.



Trionova

25.09.2016, Steinbruch, Lotharstr. 318 - 320, Duisburg

An jedem zweiten und vierten Sonntag des Monats spielt die wunderbare Akustikband Trionova bei uns im Steinbruch. Bei fast immer vollem Haus kommen nette Leute zusammen, um das Wochenende möglichst weit in die Länge zu ziehen.



Tim Vantol

26.09.2016, Weststadthalle, Thea-Leymann-Str. 23, Essen

20:30 Uhr
Einlass: 20:00 Uhr



Tito & Tarantula

26.09.2016, Turock Essen

``Bloodsuckers``- Tour: die Band wird in Originalbesetzung nach Europa zurückkehren, um das 1997 erschienene Kult-Album ``The Lost Tarantism`` zu feiern.



Funk und Soul

27.09.2016, Djäzz Jazzkeller, Börsenstr. 11, Duisburg

Eine fette Mischung aus Funk, Soul, Jazz und Rn'B bringt mit der jungen Besetzung des Trios einen frischen Wind in die Bude.



Max Giesinger

27.09.2016, FZW, Ritterstr.20, Dortmund

„Laufen Lernen“, so noch voller Understatement der Titel seines Debuts, kann Max Giesinger inzwischen ad acta legen - es läuft nämlich, es rennt geradezu für den jungen Songwriter, der erstmals als Finalist bei The Voice Of Germany einer breiteren Öffentlichkeit ins Bewusstsein trat - um danach komplett seinen eigenen Weg zu gehen.



Andy Pilger´s Attacks

28.09.2016, Grammatikoff, Dellplatz 16A, Duisburg

Der Ausnahme Drummer und Percussioner Andy Pilger präsentiert seine Vielfältigkeit in 3 unterschiedlichen "Attack "-Reihen. Als drittes im Bunde gibt es am 4. Mittwoch des Monats den Girl Attack. Bei dieser Reihe werden verschiedene Sängerinen, wie Shanai, Aniko oder Inga Lühning im Mittelpunkt stehen, die im unplugged Format begleitet werden.



Gemma Ray & Support

28.09.2016, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen

Am 20. Mai erschien “The Exodus Suite“, das neue (und bereits siebte) Album von Gemma Ray auf Bronze Rat Records (Vertrieb: Soulfood Music). Als „A 52 minute Odyssey of Epic Torch Song Psychedelia“ kündigt Gemma Ray den Nachfolger des 2014er Albums „Milk For Your Motors“ auf ihrer Homepage an.



Von wegen Lisbeth

28.09.2016, Zeche Carl, Essen

Von wegen Lisbeth kehren in die Zeche Carl zurück. Und endlich haben sie ihr Debüt-Album fertig. "Grande" heißt das Werk, das kurz vor der Tour erscheinen wird.



Alin Coen Band

29.09.2016, Zeche Carl, Essen

„Alles was ich hab – Live“ gibt in wunderbarer Weise die Energie wieder, die die Alin Coen Band gemeinsam mit ihrem Publikum freisetzen kann. Die Texte von Alin Coen sind Gedichte, Geschichten, Briefe.



Goethes Erben & Sara Noxx

30.09.2016, Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, Bochum

Nach der virtuellen Kooperation gehen Goethes Erben und Sara Noxx den nächsten gemeinsamen Schritt - im Herbst 2016 werden sie ihre musikalischen Zusammenarbeiten und eigene Stücke im Rahmen einer Deutschlandtour präsentieren.



Kapelle Petra & Support

30.09.2016, Ratinger Hof Düsseldorf

Es dauerte seine Zeit, doch auf Album Nummer vier nagelt die Kapelle Petra ihr musikalisches Wirken endlich in schönster Prägnanz fest: "Nicht mainstream, nicht erfolgreich, und trotzdem haben wir so schöne Ideen" lautet eine Zeile des Songs "Nicht Mainstream".



MARLEY'S GHOST

30.09.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent Str. 50-60

MARLEY'S GHOST ist Deutschlands Bob Marley Tribute Band Nummer Eins! Mit ihrer mitreißenden, authentischen und unerreichten Energie transportiert die Band nicht nur die Musik und die vielen großen Songs Bob Marleys, sondern auch seine Message.



Panik Power Band

30.09.2016, Musiktheater Piano, Lütgendortmunder Str.43, Dortmund

Es gibt sicherlich zahlreiche Lindenberg-Doubles in Deutschland, aber keiner bringt Udo so authentisch auf die Bühne wie Karsten Bald. Zusammen mit den 5 professionell agierenden Musikern der Panik Power Band ergibt dies eine Tribute-Show der Extraklasse.



LORD BISHOP ROCKS

01.10.2016, Freak Show, Grendplatz 2A, Essen

Einlass 20 Uhr Eintritt 8,- €



THE DeRELLAS

01.10.2016, Freak Show, Grendplatz 2A, Essen

Einlass 20 Uhr Eintritt 6,- €



Die2

03.10.2016, Henrichs, Hattingen

Jazz, Soul, Latin , Blues - die2 spielen jeden Musikstil in ihrem eigenständigen und eigenwilligen Stil.



Sudden Infant

03.10.2016, Djäzz Jazzkeller, Börsenstr. 11, Duisburg

After 25 years of extensive solo works and collaborations, Sudden Infant is now operating as a three-piece band with Joke Lanz, Christian Weber and Alexandre Babel.



Chakuza

04.10.2016, Zakk, Fichtenstraße 40, Düsseldorf

Chakuza ist erleichtert. Erleichtert darüber, dass er endlich seinen Sound gefunden hat. Erleichtert darüber, dass er endlich seine Dämonen im Griff hat, endlich mal glücklich und nicht mehr ständig wütend ist. Genau darum geht es auf Chakuzas sechstem Soloalbum "Noah".



Rosa Parks & Fabian

05.10.2016, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen

Die ungarischen Barmixer von ROSA PARKS zaubern aus Math Rock und Post Rock einen einzigartigen und wohlbekömmlichen Cocktail. Die Ruhe und Geduld des Post Rocks mixen sie mit der Dissonanz und Experimentierfreude des Math Rock.



RAF Camora & Bounce MC

06.10.2016, FZW, Ritterstraße 20, Dortmund

Das Konzert von RAF Camora und Bounce MC (ein Teil von 2en der 187 Straßenbande...) geht gerade durch die Decke! Wir empfehlen dringendst den Gang zur Vorverkaufstelle.



White Miles & Support

06.10.2016, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen

Nachdem das Tiroler Duo in den letzten beiden Jahren sämtliche Bühnen Europas gerockt hat, folgt nun das zweite Studioalbum der Band. Auf dem von Micko Larkin (Courtney Love, Hole) produzierten „The Duel“ liefern Medina und Lofi energiegeladenen Dirty Pole Dance Stoner Blues Rock und treiben sich gegenseitig zu Höchstleistungen.



Dritte Wahl & Abstürzende Brieftauben

07.10.2016, Essigfabrik, Siegburger Str. 110, Köln

Im Herbst 1988, also noch im Untergrund der DDR-Kultur, gaben die drei Rostocker Gunnar (voc/g), Busch´n (voc/bg) und Krel (dr) ihr erstes Konzert in der Schülerspeisung Rostock/Evershagen. In ironischer Anspielung auf ihr eigenes Spielvermögen sowie der gesellschaftlichen Bedeutung von Menschen mit Widerspruchsgeist nannten sie sich „DRITTE WAHL“.



Paranoya & Support

07.10.2016, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen

Einmal hin und wieder zurück! 20 Jahre! Wer hätte das gedacht. Dies ist uns eine kleine Feier in der alten Druckluftkneipe wert, zusammen mit zwei Bands, die wir sehr schätzen. Wer Beatmartin und BicahunaS nicht kennt, der sollte spätestens jetzt vorbeikommen!!!



Remode

07.10.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent Str. 50-60

Was im Januar 2006 zunächst als Fan-Projekt für ein einziges Konzert auf einer Depeche Mode Party geplant war, sollte sich kontinuierlich weiterentwickeln. Die Resonanz der Zuschauer beim Bühnen-Debut war seinerzeit so groß, dass man sich kurzerhand dazu entschied, das Projekt Remode weiter auszubauen und zu perfektionieren.



Schramme11

08.10.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent Str. 50-60

Schramme11 sind elf Kumpels, die sich seit knapp 30 Jahren kennen und gemeinsam erfolgreich Musik machen. Jeder hat sich seine Sporen verdient, ob mit diesen Jungs oder mit anderen Künstlern auf großer Fahrt.



11.10.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent-Str.50-60

Geboren in Karlsruhe, ausgewandert in die USA, zurückgekehrt und aufgewachsen in Mannheim, etablierte sich Laith Al-Deen zu einem der erfolgreichsten deutschen Popmusiker. Die über eine Million verkauften Tonträger, vier goldene Schallplatten, Hits und Award-Nominierungen stehen symbolisch für seinen unangefochtenen Platz in der deutschen Musikhistorie.



Martin Kohlstedt

12.10.2016, Oma Doris, Dortmund

Musik existiert nicht. Musiker existieren – und auch die Hörer. All das, was zwischen ihnen resoniert, konstruieren sie jedoch nur in ihren Köpfen. Wenn Martin Kohlstedt eines verstanden hat, dann wie abhängig und zugleich ohnmächtig er in dieser Dynamik ist. Also wagt der junge Komponist, Gespräche zu provozieren, deren Grenzen nie fest stehen dürfen.



wolves&wolves&wolves&wolves & Support

12.10.2016, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen

Drei Jahre. Vier Anläufe. Fünf Studios. Zugegeben, günstige Voraussetzungen ein Album aufzunehmen sehen anders aus. Die Erfahrung zeigt eher, dass das alles eigentlich nur in die Hose gehen kann. Doch Wolves & Wolves & Wolves & Wolves a.k.a. die Band mit dem ungewöhnlichen Namen, belehren uns eines Besseren. Sie haben diese zerstörend anmutende Herkulesaufgabe mit Bravour gemeistert und bescheren uns jetzt mit “Subtle Serpents” ein beeindruckendes Debüt-Album.



Dead Lord & Night Viper & Lizzies

14.10.2016, Underground 2, Vogelsanger Str. 200, Köln

Angesagter Schweden Rock / RocknRoll.



Neonschwarz & Support

14.10.2016, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen

Cool sein allein genügt nicht mehr. HipHop kann mehr. Neonschwarz bringen live in einer Sekunde so viel Energie auf den Punkt wie ein ganzes Genre zusammen.



Sick Of It All & Wisdom In Chains & Crowned Kings

14.10.2016, Turock, Viehofer Pl. 3, Essen

Als Fackelträger des weltweit einzig verbliebenen musikalischen Undergrounds ist SICK OF IT ALL die Band, auf die sich jeder Fan verlassen kann. Seit zwei Jahrzehnten bleiben Hardcorefans von Island bis Japan und von Argentinien bis Großbritannien auf dem Radar des Kommerzes unentdeckt. Ob vom Mainstream absichtlich gemieden oder aus Versehen übersehen – zu Hunderttausenden leben diese Kids für etwas, das sich nicht herstellen lässt und für das es kein Zielgruppenmarketing geben kann: Texte, die ihre Eigenheit einfangen, Musik, die ihre Wut kanalisiert, und die emotionale Befreiung, die nur die energiegeladenste Live-Show bieten kann.



Lordi

15.10.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent-Str. 50-60

Seit dem Sieg beim Eurovision Songcontest sind Lordi in der Metal- und Rockszene eine absolute Instanz. Die fünf Monster überzeugen nicht nur mit ihrem brachialen Sound, sondern ebenso mit einer spektakulären Bühnenshow, die weltweit die Massen in den Bann zieht.



Truck Stop

15.10.2016, Christuskirche Bochum

Jetzt, im Jahr der „Kulturgutschutzgesetzverordnung“, nehmen die Cowboys der Nation die Nation erneut unter die Hufe, sie durchqueren in erster Generation - das sind Teddy Ibing, Knut Bewersdorff, Uwe Lost und Andreas Cisek - zusammen mit zweien aus der Generation der Söhne - Chris Kaufmann und Tim Reese - das Country, wo der Himmel so blau ist wie ihre Blue Jeans.



Carpenter Brut & Support

FZW, Ritterstraße 20, Dortmund

Carpenter Brut ist eine Hommage an die Post-Hippie / Pre-AIDS Kultur die als Geburtsstunde von Electro und Metal, heute Carpenter Bruts einzigartigen, brutal-verrückten 80er Revival Sound prägen.



Niila

16.10.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent-Str. 50-60

Wie sagt man so schön: "What's bad for your heart is good for your art". Eine Künstlerweisheit, die auch in Niila Arajuuris Leben eine nicht ganz unwichtige Rolle spielt. Schon im vergangenen Sommer hat der finnische Singer-/Songwriter-Shootingstar mit seiner gefeierten Debüt-EP "Sor-ry" bewiesen, dass der 28-jährige Musiker zu den aufregendsten und mitreißendsten Talenten dieser Zeit zählt - und auch 2016 steht ganz im Zeichen des skandinavischen Folk-Pop- Melan-cholikers: Nach seinen Supportshows als Special-Guest von Sunrise Avenue und einer größten-teils ausverkauften Headlinertour durch deutsche Clubs legt Niila nun mit "Gratitude" (VÖ: 11.03.2016) seinen ungeduldig erwarteten Longplay-Erstling vor!



Ugly Kid Joe & Support

17.10.2016, Underground, Vogelsanger Str. 200, Köln

Anfang der 90er Jahre schafften es UGLY KID JOE mit ihrer ersten Single "Everything about you" bis auf Platz 11 der deutschen Singlecharts! Das dazu gehörige Album ``Americas Least Wanted`` erreichte Platz 10. Whitfield Crane, Klaus Eichstadt und co. feierten weltweite Erfolge mit Hits wie ``Cats In The Cradle``, ``Neighbor``, ``Milkmans Son``, sie spielten die größten Festivals und verkauften Millionen von Platten. 1997 löste sich die Band auf. Nun sind die Herren aus Kalifornien in Originalbesetzung zurück.



Down To Nothing & Break Away & Support

19.10.2016, MTC, Zülpicher Str. 10, Köln

Die angesagte Hardcore-Band aus den USA um Sänger David Woods (TERROR) spielt einige, wenige Clubshows…



PHELA & TEX

19.10.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent-Str. 50-60

Nach ihrer erfolgreichen Tour im Februar diesen Jahres mit größtenteils ausverkauften Konzer-ten, spielen PHELA & TEX im Oktober nochmals gemeinsam und machen dabei Halt in neun deutschen Städten.



The Wakes & Support

19.10.2016, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen

Den Punk im Herzen, den Folk im Blut und das Herz auf der Zunge: Das ist THE WAKES. Die Jungs mit dem einzigartigen Stil und der unverwechselbaren Stimme von Sänger Paul Sheridan bringen mit ihrer mitreißend-dynamischen Art den Spirit Schottlands in die Welt!



Aurora & Support

FZW, Ritterstraße 20, Dortmund

Das Konzert der jungen Singer/Songwriterin aus Norwegen bei uns im FZW wird, neben noch einem weiteren in Frankfurt, das einzige sein, dass sie dieses Jahr noch in Deutschland spielen wird.



Popa Chubby

20.10.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent-Str.50-60

Ted Horowitz / Popa Chubby, geboren am 31. März 1960, ist ein Überlebenskünstler. Ein Kind der Straßen New Yorks, geprägt durch den kantigen urbanen Sound des Big Apple. Er definiert Independent und trotzt jeglicher Einordnung in Genres. Ihn einen Blues Musiker zu nennen würde nicht dem gerecht, was er ist und wofür er steht.



DREAMER

21.10.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent-Str.50-60

Wer den klassischen SUPERTRAMP-Sound wieder erleben will, sollte sich DREAMER nicht entgehen lassen: die Saarbrücker Formation hat sich die originalge-treue Umsetzung der komplexen Arrangements auf die Fahne geschrieben - verbunden mit einer druckvollen Live-Performance, die die Musik nicht zuletzt auch optisch unterstützt.



Nik Bärtsch’s Mobile

21.10.2016, Christuskriche Bochum

Jetzt kehrt der Schweizer zum rein akustischen Setting zurück - MOBILE ist Bärtsch’s erste und eigentliche Formation: Kammermusik, die sich dem Groove überlässt, den sie erzeugt. Solo-Gehabe ausgeschlossen, Virtuosität nicht ausgestellt, das Ensemble - Flügel, Klarinette, Schlagzeug und Perkussion - agiert fast schon schamanisch, die Konzerte können auch mal Tage dauern. Weil nur, was man beharrlich wiederholt, von selbst verändern wird. Und dich mitnimmt auf die Reise.



Sonata Arctica

22.10.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent-Str. 50-60

European Tour 2016 plus special guest: TWILIGHT FORCE



Laura Pausini

23.10.2016, Grugahalle Essen

Das Warten hat ein Ende! Im Oktober 2016 ist Italiens Superstar Laura Pausini nach rund vier Jahren im Rahmen ihrer Europa-Tournee endlich wieder in Deutschland zu erleben. Mit neuen Songs aus ihrem neuen Album „Simili“ und alten Klassikern wird die Künstlerin ihre Fans neben Stuttgart und München auch in Essen begeistern.



Pain & The Vision Bleak & Dynazty & Billon Dollar Babies

23.10.2016, Turock, Viehofer Pl. 3, Essen

"That's me, designed to piss you off" -wenn Peter Tägtgren ausden Untiefen seines legendären Abyss Studios kriecht,um sich selbst wieder hinter das Mikro zu klemmen, sind kleine Revolutionen vorprogrammiert. Was sonst könnte man von dem Death Metal-Veteranen von HYPOCRISY erwarten, der gleichzeitig mit PAIN poppigen Industrial spielt, bereits legendäre Scheiben für BELPHEGOR, CHILDREN OF BODOM oder SABATON produzierte und erst letztes Jahr zusammen mit RAMMSTEIN -Sänger Till das viel diskutierte Projekt LINDEMANN gestartet hatte?



Sick Of It All & Wisdom In Chains & Crowned Kings

25.10.2016, Underground, Vogelsanger Str. 200, Köln

Als Fackelträger des weltweit einzig verbliebenen musikalischen Undergrounds ist SICK OF IT ALL die Band, auf die sich jeder Fan verlassen kann. Seit zwei Jahrzehnten bleiben Hardcorefans von Island bis Japan und von Argentinien bis Großbritannien auf dem Radar des Kommerzes unentdeckt. Ob vom Mainstream absichtlich gemieden oder aus Versehen übersehen – zu Hunderttausenden leben diese Kids für etwas, das sich nicht herstellen lässt und für das es kein Zielgruppenmarketing geben kann: Texte, die ihre Eigenheit einfangen, Musik, die ihre Wut kanalisiert, und die emotionale Befreiung, die nur die energiegeladenste Live-Show bieten kann.



ASP & Support

FZW, Ritterstraße 20, Dortmund

Die Band ASP steht nicht nur für herausragend-schaurige Lyrics im Stil der Gothic Novel, begleitet von mitreißenden Melodien und treibenden Gitarren, sondern auch für ihre gesellschaftskritischen Töne.



Sole & DJ Pain 1

26.10.2016, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen

2 Jahre nach der Veröffentlichung ihres gefeierten Albums Death Drive, bringen, der Anticon Mitbegründer Sole & der Hip-Hop Platin-Produzent DJ Pain 1, ihr Nachfolger-Album Nihilismo raus.



Venom Inc. & Vital Remains & Mortuary Drape & Nervochaos & Desecrator

26.10.2016, Turock, Viehofer Pl. 3, Essen

Legendäres Metal Paket angeführt von den Pionieren VENOM INC! Drei ehemalige Mitglieder von Venom haben sich dazu entschieden, das Erbe der Band als Venom Inc. fortzuführen.



Andrea Berg

28.10.2016, Westfalenhallen Dortmund

Seelenbeben 2016/2017
20:00 Uhr



BOUNCE

28.10.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent-Str. 50-60

BOUNCE ist derzeit Deutschlands erfolgreichste Bon Jovi Tributeband. Die Band tourt das ge-samte Jahr über quer durch alle Bundesländer und ist regelmäßig in den angesagtesten Live-Clubs zu Gast. Ob auf Festivals, wie dem Bikertreffen am Edersee, vor 5.000 Zuschauern, beim legendären Rock am Friedensdenkmal in Edenkoben oder auf verschiedenen Stadtfesten (Berlin, Kassel, Solingen …) - BOUNCE bringen echtes Bon Jovi Feeling mit und hinterlassen begeisterte Gesichter - nicht nur bei eingefleischten Bon Jovi Fans.



Kontrollpunkt & Support

28.10.2016, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen

Veranstaltungsort: Halle / Eintritt: 4 €



Letzte Instanz

Matrix Bochum, Discothek

Die Band LETZTE INSTANZ (Charteinstieg der offiziellen deutschen Albumcharts am 19.8.2016 auf Platz 4) geht mit Ihrem neuen Album LIEBE IM KRIEG auf Deutschlandtour.



Peter Murphy

28.10.2016, Christuskirche Bochum

Die eigene Art, die eigene Wirkung, die eigene Kunst. Inzwischen auch: die eigene Kunstgeschichte. Peter Murphy performt sein Leben, das aus Songs besteht - und: Alle Songs erstmals in einer halbakustischen Version, also: stripped!



FACES OF SARAH & Support

29.10.2016, Freak Show, Grendplatz 2A, Essen

Einlass 20 Uhr Eintritt 10,- €



Jaya The Cat & Macsat & Line 418

29.10.2016, Sputnik-Halle, Am Hawerkamp 31, Münster

Die angesagte amerikanische Reggae / Punk / Ska-Band Jaya The Cat ....



MIKI & Elif & Fabian Römer

29.10.2016, Philharmonie Essen, Huyssenallee 53

Musikalisch abwechslungsreich wie nie wird das nächste Konzert der Reihe „Takeover!“ in der Philharmonie Essen. Gleich zwei Interpreten kann der Violinist und Hip-Hopper MIKI bei seinem Auftritt am Samstag, 29. Oktober 2016, um 20 Uhr begrüßen: Zu Gast sind die Popsängerin Elif und der Rapper Fabian Römer. Und natürlich ist auch MIKIs kammermusikalisches Takeover!Ensemble wieder dabei.



HENRIK FREISCHLADER TRIO

30.10.2016, Zeche Bochum, Prinz Regent-Str. 50-60

Nach einer kreativen Schaffenspause, um Luft zu holen und neue Ideen zu sammeln, ist Henrik Frei-schlader nun zurück - im Henrik Freischlader Trio. Neu hinzugekommen an seiner Seite sind Bassist Alex Grube und Drummer Carl-Michael Grabinger. Eine Rhythm-Section um zwei der gefragtesten Musiker ihrer Generation.



Suicidal Angels & Skull Fist & Evil Invaders & Mortillery

31.10.2016 ,MTC, Zülpicher Str. 10, Köln

Internationales Thrash / Old School Metal Paket!



OBSCURA, REVOCATION, BEYOND CREATION, RIVERS OF NIHIL

06.11.2016, KULTTEMPEL, Mülheimer Str. 24, 46049 Oberhausen

Einlaß: 19 h, VVK: 18 €



Live: Mark Wynn

07.11.2016, Djäzz Jazzkeller, Börsenstr. 11, Duisburg

Das Djäzz und In a car freuen sich auf einen Abend mit Mark Wynn aus York. Rechtzeitig zur Tour im November wird es auch eine Tour-Single von Mark Wynn in 300er-Auflage geben. Eine Co-Produktion von Beau Travail/In a car mit freundlicher Unterstützung von Harbinger Sound.



Midge Ure

18.11.2016 Zeche Bochum

Wie es zu erwarten war gefällt es Midge Ure so gut in Deutschland, dass er dieses Jahr wieder auf große Deutschlandtournee geht! Auf dieser wird er auch einen Stopp in Bochum in der Zeche machen! Der gute Mann hat schon so einiges an Erfolge in seiner Vita! Nicht nur, dass er die erfolgreiche Band Aid gegründet hat, sondern auch bei Visage und Ultravox war er ein Hitgarant.



SKI KING

25.11.2016, Freak Show, Grendplatz 2A, Essen

Einlass 20 Uhr Eintritt 10,- €



Turbofest 2016

25.11.2016, Trompete Bochum

Mit Lucifer Star Machine (Violent Rock’n'Roll - London/Hamburg), Supercobra (Punk n Roll - Marburg), VANBARGEN ( High-Energy Rock - Ruhrpott), Voodoo Cowboys (Big Balls Rock - Ruhrpott).
VVK: 13,00 €, AK: 15,00 €



Pressure Air Festival

26.11.2016, Drucklufthaus Oberhausen

Mit Giant Rooks, Emily´s Giant, Frère & Band & Walking On Rivers
Halle / Eintritt: 12 €, VVK unter www.drucklufthaus.de



EXPIRE, COUNTERPARTS, LANDSCAPES, KNOCKED LOOSE

09.12.2016, RESONANZWERK, Essener Str. 259, 46047 Oberhausen

Einlaß: 19 h, VVK: 20 €



Die Lokalmatadore

Turock Open Air, Viehofer Platz, Essen

DIE LOKALMATADORE legen am 16.12. einen zweiten Abend der Jubiläums-Sause nach, neben allen altbekannten Hits wird sich das dortige Set allerdings vom November-Termin unterscheiden - kurz vor dem Feste kann man einige ewig nicht gehörte Klassiker aus Mülheim-Ruhr erwarten.



Robin Schulz

17.12.2016, Oberhausen, König-Pilsener-Arena

Nach seiner kürzlich absolvierten, restlos ausverkauften „Sugar European Tour 2016“ im März dieses Jahres kommt DJ-Superstar Robin Schulz nun im Dezember auf Arena-Tournee zurück nach Deutschland. Mit seinen größten Hits wie „Sugar“ und „Sun Goes Down“ wird er den Zucker zurück auf die Tanzflächen der Nation bringen und für ekstatisch feiernde Massen sorgen. Als Featuring Artists werden auch dieses Mal Jasmine Thompsons und Richard Judge mit von der Partie sein.



GREGORIAN

18.01.2017, Mi, 20:00, Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
20.01.2017, Fr, 20:00, Bochum, Jahrhunderthalle
21.01.2017, Sa, 20:00, Bielefeld, Stadthalle

Aufgrund des großen Erfolges der Tournee in 2016, haben sich GREGORIAN entschieden ihren Fans noch eine letzte Zugabe zu spielen, bevor das Kapitel nun endgültig geschlossen wird.



THE MUSIC OF JOHN WILLIAMS

23.01.2017, König-Pilsener-ARENA, Oberhausen
07.04.2017 MCC Halle Münsterland, Münster,

Zwei kurze, tiefe, dunkle Töne, gestrichen von Celli und Kontrabässen – zu Beginn sehr langsam, dann in pulsierendem Rhythmus immer schneller und lauter werdend. Dissonante Percussion-Schläge, bedrohliche Blechakkorde und schrille Violinen steigern sich gegenseitig ins Fortissimo und suggerieren Angst, Hysterie und Unbehagen. Die Eröffnungssequenz zu Steven Spielbergs Thriller-Klassiker Jaws/Der weisse Hai (1975) dauert gerade einmal eine Minute und auf der Leinwand ist dabei nichts wirklich Beunruhigendes zu sehen. John Williams schafft es dennoch wie kein anderer, dass sich der Kinobesucher am Stuhl festkrallt und Unheil auf der Leinwand erahnt.



Annett Louisan

28.02.2017, Di, 20:00, Köln, Kölner Philharmonie
06.03.2017, Mo, 20:00, Düsseldorf, Tonhalle
08.03.2017, Mi, 20:00, Wuppertal, Historische Stadthalle
16.03.2017, Do, 20:00, Bochum, Jahrhunderthalle

Annett Louisan, eine der erfolgreichsten deutschen Popsängerinnen, macht sich auf den Weg zu neuen musikalischen Ufern und dreht erneut das Tournee-Karussell. Ab Ende Februar 2017 können alle Fans in die zauberhafte als auch veränderte Welt der Annett Louisan eintauchen und sich jetzt schon auf einige Überraschungen freuen. 



KREATOR, SEPULTURA, SOILWORK, ABORTED

04.03.2017 Grugahalle Essen

Anfang 2017 werden die international erfolgreichen Essener Thrash-Metal-Giganten KREATOR im Rahmen ihres kommenden, noch unbetitelten neuen Albums durch Europa touren und zum Abschluss eine große Homecoming-Show in der Grugahalle spielen.

Der Kultstatus genießende Sänger & Gitarrist Mille Petrozza und seine Crew werden zudem mit einem abwechslungsreichen, als auch hochkarätigen Billing auf Reisen gehen. Als Direct Support sind keine Geringeren als die brasilianisch-amerikanischen Extreme-Metal-Pioniere SEPULTURA bestätigt, gefolgt von den schwedischen Melodic-Death-Visionären SOILWORK und Belgiens Finest, dem Death/Grind-Kommando ABORTED.
Einlass: 17:30 Uhr / Beginn: 18:00 Uhr, VVK: 35,- Euro zzgl. Gebühren / AK: 45,- Euro




SINATRA AND FRIENDS

20.03.2 - 23.03.2017, Düsseldorf, Capitol Theater
12.04. + 13.04.2017, Essen, Philharmonie Essen

Im Las Vegas der 60er traf sich der Oscar-prämierte Entertainer Frank Sinatra regelmäßig mit seinen besten Freunden und ebenso unvergessenen Showgrößen Dean Martin und Sammy Davis Jr. im legendären Sands Hotel. Mit ihren furiosen Songs und kabarettistischen Einlagen waren sie der Showmagnet der Stadt.

Stephen Triffitt (Frank Sinatra), Mark Adams (Dean Martin) und George Daniel Long (Sammy Davis Jr.) lassen in ihrer Show „Sinatra & Friends“ einen solchen unverwechselbaren Las Vegas-Abend der Swinging Sixties wieder lebendig werden. Begleitet von einer neun-köpfigen Band und drei wundervollen Sängerinnen und Tänzerinnen, den „Golddiggers“, gelingt es den begnadeten Sängern und Schauspielern ihrem Publikum die Illusion zu verschaffen, einmal im Leben die drei größten Entertainer des amerikanischen Showbiz leibhaftig erlebt zu haben.



ROCK LEGENDEN

21.03.2017 Dortmund Westfalenhalle

Obwohl Sarah Connor seit beinahe 15 Jahren Platten veröffentlicht, lernte man sie 2015 noch einmal von einer ganz neuen Seite kennen. Mit ihrem inzwischen mit Doppel-Platin ausgezeichneten Erfolgsalbum „Muttersprache“ überraschte und begeisterte sie alte und neue Fans und landete mit ihrer Single „Wie schön du bist“ wochenlang in den Top 10 der deutschen Charts. Nach fünf Jahren intensiver persönlicher Arbeit fand sie mit Peter Plate, Ulf Sommer und Daniel Faust – ehemals Rosenstolz – die richtigen Partner, die sie behutsam dazu ermutigten, ihre eigene Art zu finden, sich musikalisch auszudrücken. Entstanden ist ein außergewöhnliches, persönliches Album voller Songs, die überraschen und berühren.



DJ Bobo

Fr, 05.05.2017 Hannover TUI Arena 20:00 Uhr
Sa, 06.05.2017 Bremen ÖVB Arena 20:30 Uhr
Sa, 13.05.2017 Dortmund Westfalenhalle 1 20:00 Uhr
So, 14.05.2017 Oberhausen König-Pilsener-ARENA 18:00 Uhr
Do, 18.05.2017 Kempten BigBox 20:00 Uhr

2017 ist es soweit: DJ BoBo feiert mit seiner neuen grandiosen Show MYSTORIAL sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Die Welttournee, die ihn neben der Schweiz und Österreich auch nach Nord- und Osteuropa sowie Südamerika führen wird, startet im Januar 2017 mit 24 Konzerten in Deutschland.



Tim Bendzko

04.05.2017, Münsterlandhalle, Albersloher Weg 32, Münster

Nach drei Jahren erscheint Tim Bendzkos drittes Album „Immer noch Mensch“ am 21. Oktober. 2017 folgt dann die große Tournee mit 19 Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz! Tickets für die Konzerte gibt es ab Montag, 05.09., 09:00 Uhr im exklusiven Presale unter www.eventim.de, der offizielle Vorverkauf beginnt am Freitag, 09.09., 09:00 Uhr an allen autorisierten Vorverkaufsstellen!



Elvis in Concert

16.05.2017, König-Pilsener-ARENA, Oberhausen

If I Can Dream und die jetzt erscheinende Fortsetzung The Wonder Of You bilden das Fundament für eine neue Konzertproduktion, in der sich zu Elvis‘ Stimme und dem Orchestersound mit Original-Filmaufnahmen der Songs von Konzert- und Fernsehauftritten eine dritte, visuelle Ebene hinzufügt.



(Alle Angaben ohne Gewähr)

Empfehlungen