Meat Loaf - Last at Bat Farewell-Tour

Eines der stimmgewaltigsten Schwergewichte der Rock-Szene verabschiedet sich. Ende April/Anfang Mai ist Meat Loaf auf Abschiedstournee in Deutschland unterwegs und gibt sechs Arena-Konzerte. Dabei kommt er auch im Ruhrgebiet vorbei: Am 08. Mai 2013 rockt er die König-Pilsener-Arena in Oberhausen.


Archiv: 03.05.2013 [ruhr-guide] Meat Loaf hat mit Alben wie „Bat Out Of Hell“ (1977)Meat Loaf, 2011, Foto by Paul Brown oder Songs wie „I'd Do Anything For Love (But I Won't Do That)“ Meilensteine der Rockmusikgeschichte geschaffen. Dabei überzeugt der gebürtige Texaner (* 27.09.1947) sowohl live als auch auf Tonträgern mit seiner emotionsgeladenen Vier-Oktaven-Stimme. Neben seiner musikalischen Karriere, wirkt der Künstler regelmäßig als Schauspieler in Filmen mit. So auch in dem Kultstreifen „The Rocky Horror Picture Show“ (1975) ebenso in „Wayne's World“ (1992), „Fight Club“ (1999) oder „Kings of Rock – Tenatious D“ (2006).

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

Abschiedstour

Zwischen dem 25. April und dem 08. Mai 2013 ist Meat Loaf auf seiner Abschiedstour in Deutschland unterwegs. Mit sechs Arena Konzerten in Frankfurt, Berlin, München, Stuttgart, Hamburg und Oberhausen verabschiedet sich der Musiker von seinen deutschen Fans. Wer Klassiker, wie „Bat Out of Hell“ und eine Show, bei der der Künstler vollen körperlichen Einsatz bis an seine Grenzen zeigt, noch einmal live erleben möchte, der sollte diese Chance nutzen!

Für die „Last At Bat Farewell-Tour“ wurde ein eigenes Programm kreiert, damit das Konzert zu einem unvergesslichen Abend wird. Im ersten Teil werden Hits wie „Dead Ringer For Love“ oder „I'd Do Anything For Love (But I Won't Do That)“ präsentiert. Der zweite Teil hingegen ist dem Album „Bat Out Of Hell“ gewidmet. Alle Lieder des Klassikers - inklusive „Paradise By The Dashboard Light“ und „You Took The Words Right Out Of My Mouth“ - werden in Original-Reihenfolge gespielt. Die dramatischen Bombast-Epen werden als kleine Theaterstücke aufwändig und opulent inszeniert.

Begleitet wird Meat Loaf vom Neverland Express mit den Musikern John Miceli (Schlagzeug), Patti Russo (Backgroundgesang), Paul Crook (Gitarren), Randy Flowers (Gitarren, Gesang), David Luther (Saxophon, Gesang), Justin Avery (Tasteninstrumente, Gesang) und Danny Miranda (Bass).

Wer eine opulente Show und eine legendäre Rockstimme noch einmal live erleben möchte, der sollte unbedingt die Chance ergreifen und sich ein Ticket sichern. Die letzte Deutschland-Station von Meat Loafs „Last At Bat Farewell-Tour“ ist am 08. Mai 2013 in Oberhausen in der König-Pilsener Arena.

Meat Loaf – Last At Bat Farewell Tour 2013

25. April 2013: Frankfurt, Festhalle
28. April 2013: Berlin, O2 World
30. April 2013: München, Olympiahalle
03. Mai 2013: Stuttgart, Schleyerhalle
05. Mai 2013: Hamburg, O2 World
08. Mai 2013: Oberhausen, König-Pilsener-Arena


Foto: Paul Brown

Empfehlungen