Olgas-Rock Festival 2018

Endlich 18! Das umsonst und draußen Festival Olgas-Rock feiert in diesem Jahr seine Volljährigkeit. Das Festival 2018 findet Anfang August statt. 20 Bands aus den Genres Alternativ, Reggae, Metal, Punk, Pop, Electronic und Rock werden auf 2 Bühnen den Besuchern wieder richtig einheizen. Für das 2-tägige Festival wurden „Sondaschule“, „Caliban“ als Headliner gewonnen. Auch dieses Jahr werden rund 25.000 Besucher erwartet.

Olgas-Rock Coverbild, Foto: Olgas-Rock Festival Archiv: 08.08.2018 [ruhr-guide] Am 10. und 11. August ist es wieder soweit, auf 2 Bühnen findet Olgas-Rock Festival 2018 stattt, unter anderem sind Swiss und die Andere, Fjørd, Steakknife, Flash forward und Mondo Mashup dabei. Die gute Nachricht, für all die, die es nicht erwarten können: Es geht schon am Donnerstag, dem 9. August 2018 los! Die „Warm-Up Party“ beginnt ab 19 Uhr im Druckluft in Oberhausen und stimmt euch mit Ankerkette, Butterwegge, Pott Riddim und The Maudlins auf das Wochenende ein.

Viele Bands auf den Bühnen des Festivals, Foto: Christian Ripkens

Olgas-Rock Festival 2018 Tag 1

Olgas-Rock beginnt am Freitag und ab 14:15 Uhr kann der Park gestürmt werden. Noch stehen die genauen Zeiten nicht fest, aber das Lineup verrät, dass alle Besucher ein spektakuläres Wochenende erwartet. Plakat Olgas-Rock, Foto: Olgas-Rock FestivalWenn eine der besten Metalcore Bands „Caliban“ auf der Bühne stehen und ihre Liveshow abliefern, werden sie das Publikum mit ihren Songs mitreißen. Wenn die Bühne für Fjørd geräumt wird, kommt der Post-Hardcore mit Chris Hell, David Frings und Frank Schophaus auf die Bühne und begeistern die Menge. Die lokale Band Broken Blessing tritt auf um der jugendlichen Generation zu zeigen, was denn wirklich Authentizität bedeutet. Neben The Muted Kingdom kommen auch Illegale Farben auf die Bühne. Bei dem breit gefächerten Angebot an rockiger und trotzdem abwechslungsreicher Musik wird man optimal auf die offizielle Olgas-Rock Aftershow-Party im Druckluft (ab 23 Uhr) vorbereitet, bei der Be Quiet. Shout Loud! und Winter Passing mit von der Partie sind.

Band und Publikum feiern zusammen, Foto: Christian Ripkens

Olgas-Rock Festvial 2018 Tag 2

Am zweiten Tag um 13.00 Uhr wieder fit an den Bühnen im Olga-Park zu stehen, könnte so manchem Aftershow-Party Besucher schwer fallen, doch das „frühe Aufstehen“ lohnt sich. Man darf gespannt sein was die Bands zu bieten haben! An diesem Tag stehen Musikgruppen wie Kopfecho, Mr., Irish Bastard, Swiss und die Andern auf der Bühne und bieten uns ein buntes musiklisches Programm. Auch Buster Shuffle werden garantiert die Menge zum schwitzen und tanzen bringen. Headliner für den zweiten Tag sind kein geringerer als die Ruhrpott-Helden „Sondaschule“ die mit ihrem politisch ausgerichtetem Punk die Menschen begeistern. In ihren Songs geht es um Endlichkeit, Multikulturalismus und der eingeschränkten Gesellschaft, wovon man sich jedoch nicht einschüchtern lassen sollte. Außerdem gibt’s von den „Be Quiet. Shout Loud!“ was auf die Ohren, für jeden der sie entweder bei der Aftershow-Party verpasst hat, oder sie nochmal feiern will. Extra für das Olga Rock Festival hat sich die Band „Be Quiet. Shout Loud!“ auf den Weg von Middlesbrough/ Nordengland nach Oberhausen zum Olgas-Rock Festival um Songs aus den Genres Elektronik, Disco und Punk zu spielen. Anschließend kommen noch „Roccos Red Cloud“, „Captain Disko“ und „Angry Youth Elite“ auf die zwei Bühnen und sorgen dafür, dass die Menge nicht zum Stillstand kommt bis nun zum großen Finale von Olgas-Rock Festival. Doch auch an Tag zwei ist der Abend noch nicht vorbei, nur weil keine Band mehr auf der Stage spielt. Da gehts dann weiter zur Party ins Zentrum Altenberg.

Olgas-Rock Festival 2018

10. und 11. August 218
Olga-Park
Vestische Straße 45
46117 Oberhausen

Programm Tag 1

Caliban als Headliner
Steakknife
Fjørt
Illegale Farben
Smile and Burn
Flash Forward
The Muted Kingdom
Louder than Wolves
Broken Blessing

Programm Tag 2

Sondaschule als Headliner
Swiss und die Andern
Buster Shuffle
Mr. Irish Bastard
Mondo Mashup
Captain Disko
Be Quiet. Shout Loud!
Kopfecho
Roccos Red Cloud
Angry Youth Elite
Dear Dolores

Festivalparties

Warm-Up: Do. 09.08. / ab 19:00 Uhr
Druckluft, Am Förderturm 27, OB
Programm: Ankerkette, Butterwegge, Pott Riddim und The Maudlins
Eintritt: VVK 5 Euro

Aftershow 1: Fr. 10.08. / ab 23:00 Uhr
Druckluft, Am Förderturm 27, OB
Programm: Be Quiet. Shout Loud! und Winter Passing
Eintritt: VVK 5 Euro

Aftershow 2: Sa. 11.08. / ab 23:00 Uhr
Zentrum Altenberg, Hansastr. 20, OB
Programm: Be Quiet. Shout Loud! und Winter Passing
Eintritt: 5 Euro

Weitere Infos unter www.olgas-rock.de

Foto 1+3: Olgas-Rock Festival
Foto 2+4: Christian Ripkens

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }