Parookaville 2016

Stellen Sie sich das mal vor: Ein ganzes Dorf, das jedes Jahr aufs Neue nur für einen Zweck aus dem Boden wächst: die Freude an elektronischer Musik. Ein eigener Bürgermeister, eine eigene Währung, Besucher, die liebevoll Bewohner genannt werden und dass alles im Zeichen der Liebe für die House- und Electroszene. Wer auf so eine Gelegenheit gewartet hat, ist in Parookaville 2016 genau richtig. Und neben der Musik bietet dieses Festival noch vieles mehr!


[ruhr-guide] Beim Parookaville ist der Name Programm, denn es ist mehr als ein normales Festival: es ist eine kleine Stadt, die einmal im Jahr aus dem Boden wächst und Künstlern und Fans der Electronic Music Szene für 2 Tage ein Zuhause bietet.1Livesession2015, Foto: Felix J. Hild Vom 15. bis 16. Juli 2016 treten nationale und international Musiker auf 7 Bühnen auf. Mit eigener Währung und riesigem Unterhaltungsangebot neben erstklassigem Line-Up liefert das Parookaville ein unvergessliches Erlebnis. Zum zweiten Mal wird sich dazu der ehemalige Militärflughafen der Royal Air Force in Weeze an der deutsch-niederländischen Grenze in ein kleines Dorf der elektronischen Tanzmusik verwandeln.

Madness, love und pure happiness

Schon
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de
im letzen Jahr war das Festival unter dem Motto ''Madness, love und pure happiness!'' ein voller Erfolg. Der fiktive Gründer und Namensgeber Bill Parooka stellte damals das Gesetz des Festivals auf: ''Mögen Wahnsinn, Liebe und pure Glückseligkeit diese Stadt regieren.'' Mit 25000 Besuchern, über 80 DJs und perfektem Wetter tanzten die Bürger des Elektrodorfes bis in die frühen Morgenstunden.

Das Parookaville Programm 2016

Auch dieses Jahr erwartet die Besucher des einzigartigen Festivals eine Vielzahl an nationalen und internationalen Djs und Musikern. Noch sind nicht alle Gäste angekündigt, eins steht jedoch fest: für Spaß ist gesorgt!Afrojack, Foto: FotoFloor Einer der Headliner ist der US-amerikanische Electro-House DJ Steve Aoki, der dafür bekannt ist ausgewählten Fans eine Torte ins Gesicht zu schmeißen. Wer will das nicht erleben? Neben den niederländischen DJs Tiesto uns Afrojack sind jetzt schon ein breites Spektrum an Musikern angekündigt, die über 2 Tage und 7 Bühnen Feierstimmung verbreiten. Bei so einer Auswahl ist für jeden was dabei. Kein Wunder, dass auch dieses Jahr die Tickets, oder ''Einreiseerlaubnisse ins Partydorf'', in Rekordzeit ausverkauft waren.

Weitere Attraktionen

Neben den Musikacts, bietet das Parookaville auch dieses Jahr ein vielfältiges Angebot an Attraktionen. Von Kirmes und Bungeesprung über Fressmeile bis hin zum 700-Quadratmeter-Freibad und der 'dorfeigenen' Kirche ist alles dabei. Sie haben richtig gelesen: das Parookaville bietet die Möglichkeit, sich zwischen Shows das Ja-Wort zu geben. Außerdem befindet sich auf dem Festivalgelände ein eigener Penny-Markt und ein Postamt, von dem aus sich die gute Laune weitersenden lässt.

PAROOKAVILLE 2016

15. - 17. Juli 2016
Flughafen Weeze
Eintritt Campingplatz: ab Donnerstag (14. Juli), 10 Uhr
Eintritt Festivalgelände: Freitag und Samstag, 14 Uhr - 4 Uhr
Tickets sind schon ausverkauft

Fotos: Felix J. Hild, FotoFloor, Parookaville

Empfehlungen