Patricia Kaas

Nachdem es einige Jahre ruhig war um Patricia Kaas, startet sie 2009 wieder durch. Erst vertritt sie Frankreich im Frühjahr beim Grandprix, veröffentlicht dann ihr neues Album "Kabaret" und nun ist sie seit einigen Wochen auf der gleichnamigen Tournee in Deutschland unterwegs. Bereits beim Tourstart am 02.09.2009 beim diesjährigen Zeltfestival Ruhr begeisterte sie mehrere tausend Fans aus dem Ruhrgebiet. Am 01.12.2009 spielt sie ihr vorerst letztes Konzert in NRW in der Düsseldorfer Philipshalle. Also ran an die Tickets!


Archiv: 20.11.2009 [ruhr-guide] Als Patricia Kaas 1985 von Patricia Kaas, (c) Antonin BonnetSchauspielerlegende Gerard Depardieu entdeckt wurde, ahnte keiner, dass sie bereits 2 Jahre später eine der berühmtesten Sängerinnen Frankreichs sein würde und dies bis heute bleiben sollte. In den 24 Jahren ihrer bisherigen Karriere spielte sie auf der ganzen Welt regelmäßig vor ausverkauften Häusern, stand mit allen ihren Alben hoch in den Charts und engagierte sich vielerorts für gute Zwecke, unter anderem für die deutsch-französische Freundschaft.

"Kabaret"

Das letzte Mal, dass Patricia Kaas dem Ruhrgebiet einen Besuch abstattete ist noch gar nicht lange her. Beim Zeltfestival Ruhr am Ufer des Kemnader Sees startete sie Anfang September ihre lang ersehnte Tournee. Drei Jahre lang war es ruhig um die berühmte Musikerin. Nur vereinzelt spielte sie Konzerte. Doch 2009 ist sie zurück. Anfang des Jahres singt Frau Kaas beim Grand Prix in Russland und veröffentlicht ihr mittlerweile neuntes Album "Kabaret". Mit der gleichnamigen Show ist sie nun in ganz Deutschland unterwegs und präsentiert eine phantastische Zeitreise in die Musik- und Kulturzentren der 30er Jahre. Lieder aus dem Berlin Marlene Dietrichs, Zigeuner-Swing aus Paris und Tango Argentino verbinden sich zu einem abwechslungsreichen Reigen, einer persönlichen Hommage an die Protagonisten von Variété und Film. Auch deutsche Chansons sind im "Kabaret" der Patricia Kaas zu finden, das eine gewagte, leidenschaftliche Ode an die Heroinen ihrer Phantasie ist.

Bereits Patricia Kaas, liveam 01.12. dieses Jahres können die gespannten Fans ihr vorerst letztes Konzert in NRW genießen. In der Düsseldorfer Philipshalle gibt Patricia Kaas noch einmal alles. Als Live-Interpretin entfaltet sie ihr ganzes Können. Voller Leidenschaft und Dynamik zeigt sie sämtliche Facetten ihres Talents. Wandlungsfähigkeit und Vielseitigkeit zählen zu ihren besonderen Stärken. Mit Kabaret hat Patricia Kaas einen absoluten Höhepunkt ihrer bemerkenswerten Karriere erreicht, der beim Publikum Begeisterungsstürme hervorrief. Jetzt noch schnell Tickets sichern, denn wie gewohnt wird auch dieses Konzert schnell ausverkauft sein.

Patricia Kaas


1.12.2009 - Philipshalle Düsseldorf

Ticktes Tickets für Patricia Kaas



(de)

Empfehlungen