Peter Maffay – Jubiläumstour 2011

Seit 40 Jahren steht Peter Maffay nun auf der Bühne und begeht dieses Jubiläum mit einer großen Tour! Über sieben Brücken ist er gegangen und die Eiszeit hat er auch überlebt. Seit Anfang November 2010 ist er bereits unterwegs, um seinen Fans zu danken und mit dem Philharmonic Volkswagen Orchestra sein aktuelles Album "Tattoos" zu präsentieren. Doch eine Jubiläums-Tournee wartet immer mit der Geschichte der jeweiligen Band auf. Und so werden auch die alten Klassiker zum Teil in neuen Arrangements wieder für ausverkaufte Hallen sorgen.


Archiv: 20.05.2011 [ruhr-guide] Der Mann mit der rauen Stimme, Peter Maffay Foto: Andreas Ortner 2009den Tattoos und dem Rocker-Image hat in 40 Jahren Bühnengeschichte schon so manches Wechselbad erlebt. Peter Maffay, eigentlich als Peter Alexander Makkay in Rumänien geboren, startete einst mit seiner ersten Band "The Dukes" und Coversongs von Bob Dylan in kleinen Münchener Clubs. Einige Jahre später, zu Beginn der Siebziger, gelingt ihm mit dem Millionenerfolg "Du" der Durchbruch. Doch wie sehr Charterfolge das Image eines Sängers auch ungewollt beeinflussen können, erlebt Peter Maffay nach seinem Klassiker "Über Sieben Brücken Musst Du Geh'n". Auf einmal haftet ihm der Ruf des Schlagersängers an, den er nie wieder richtig los wird. Als er 1982 als Support für die Rolling Stones auftritt, wird er von den Rock-Fans mit faulen Tomaten beworfen. Doch Maffay zieht sich nicht zurück, sondern tritt weiter in Lederhose, Halsketten und Bikerstiefeln auf und begeistert Tausende mit Hits wie "Sonne in der Nacht" oder seinem Rockmärchen "Tabaluga".


Sozial und musikalisch erfolgreich

Der sozial engagierte Künstler ist längst Peter Maffay Foto: Andreas Ortner 2009weltbekannt, als er mit "Eiszeit" einen wahren Soundtrack zur Friedensbewegung veröffentlicht. Auch in seinem kontinentübergreifenden Musikprojekt "Begegnungen" geht es ihm um Völkerverständigung und Hilfe für die Benachteiligten. Er erhält dafür den World Vision Charity Award und den deutschen Verdienstorden. Doch auch musikalisch räumt Peter Maffay ab. Bambies und Echos stehen in seinen Regalen und Gold- sowie Platin-Auszeichnungen zeugen von großen Erfolgen. Die Mischung aus geradlinigem Rock und melodischen Balladen scheint den Nerv einer breiten Masse zu treffen – und dies ungebrochen.

40 Jahre Maffay

Seit nunmehr 40 Jahren steht Peter Maffay auf den Bühnen, sorgt für ausverkaufte Stadien und volle Hallen. Mit der Jubiläumstour und seinem aktuellen Album "Tattoos" hat er sich viel vorgenommen: Rund 30 Konzerte hat die Legende der deutschen Musikgeschichte veranschlagt, um seinen Fans zu danken. Das klingt vielversprechend – vor allem weil Maffay mit einem Orchester zusammen unterwegs ist. In den größten Hallen Deutschlands will er wieder ganz nah dran sein am Publikum. Mit großer Projektionsfläche, wo während des Konzerts Filme und Erinnerungen aus 40 Jahren gezeigt werden, präsentieren sich Maffay und seine Band vor dem Hintergrund des Philharmonic Volkswagen Orchestras. Eine große Show für einen großen Mann, der auch nach vier Jahrzehnten noch Generationen bewegt.

Jubiläumstour 2011

01.06.11 OBERHAUSEN - König-Pilsener-ARENA
03.06.11 KÖLN - LANXESS arena
05.06.11 BREMEN - Bremen Arena
16.06.11 WIESBADEN - Bowlinggreen
17.06.11 HALLE / WESTFALEN - Gerry Weber Stadion
18.06.11 LUDWIGSLUST - Schlossgarten Ludwigslust
20.06.11 STUTTGART - Hanns-Martin-Schleyer-Halle
21.06.11 MÜNCHEN - Olympiahalle München
22.06.11 NÜRNBERG - ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG
24.06.11 ERFURT - Domplatz
25.06.11, DRESDEN - Theaterplatz vor der Semperoper



(sb)

Bildquelle: Andreas Ortner 2009

Empfehlungen