Pfingst Open Air Essen-Werden 2016

Endlich scheint die Sonne und auch die Open Air-Festival-Saison legt mit all ihren Facetten los. Am Pfingstmontag, 16. Mai 2016, kommt auf die beschaulichen Wiesen in Essen-Werden - direkt an der Ruhr - wieder eines der sympathischsten Umsonst-und-Draußen-Festivals im Ruhrgebiet. Dieses Jahr geben sich u. a. Donots und Zugezogen Maskulin die Ehre. Zum Abschluss steigt wieder eine große After-Show-Party!


Archiv: 13.05.2016 [ruhr-guide] Das ehemalige Strandbad im Löwental an der Ruhr bietet die wunderbare Kulisse für eine kostenlose Großveranstaltung,Pfingst Open Air, Plakat die in der Region ihresgleichen sucht. Musik und Natur gehen im idyllischen Ruhrtal eine perfekte Symbiose ein. Das großzügige Gelände mit zwei Bühnen liegt direkt am Ufer des Flusses und bietet den entspannenden Rahmen, um den Pfingstmontag ausklingen zu lassen, den musikalischen Zeitgeist ins Stammhirn aufzusaugen, eine Bootsfahrt zu unternehmen oder einfach nur mit den Füßen im Wasser zu baumeln. Frisch, mitreißend, voller Energie und tanzbar – Rock und Pop sind in ihren besten Momenten pure Lebensfreude. Das Pfingst Open Air präsentiert jedes Jahr musikalische Neuentdeckungen, aktuelle Helden und lokalen Nachwuchs auf zwei Bühnen. Von Idealismus und Begeisterung getrieben, bewältigen das Jugendamt und der Rockförderverein ihre jährliche Großveranstaltung. Und das spürt auch das Publikum. Bis zu 20.000 Besucher machen die Veranstaltung in Essen-Werden jedes Jahr aufs Neue zu einem der wichtigsten Open-Airs des Ruhrgebiets.

Here comes the sun

"Here comes the sun" – das ist jedes Jahr das heimliche Motto des Pfingst Open Airs in Essen-Werden. In Anlehnung an die Beatles erfolgt hier nämlich seit nunmehr 34 Jahren der musikalische Startschuss für den Sommer im Ruhrgebiet.Donots, Foto: Patrick Runte Das Festival in Essen unterscheidet sich angenehm von den großen, kommerziellen Open Air-Veranstaltungen, die zudem oftmals ins Geld gehen. Bei freiem Eintritt irrt man im ehemaligen Strandbad nicht orientierungslos durch die Gegend. Übersichtlichkeit und Bewegungsfreiheit gehören mit zum Programm. All das trägt zur familiären und entspannten Atmosphäre der Veranstaltung bei.

Programm 2016

Fans der deutschen Alternativband Donots können sich freuen: Die seit 1993 bestehende Band, die 2015 mit ihrem Album Karacho auf Platz 5 der deutschen Albumcharts einstieg, rockt dieses Jahr die Mainstage des Pfingst Open Air. Mit durchdachten punkigen Texten und tierischem Tempo gewannen sie eine riesige Fanbase – ein Gewinn für jedes Festival! Auch Liebhaber der deutschen Rapszene werden dieses Jahr auf ihre kosten Kommen. Das Duo Zugezogen Maskulin, das aus den Rappern Testo und Grim104 besteht, begeistert seit 2010 mit humorvollen und gewagten Texten. Neben dem ungleichen Duo, wird auch Newcomer Lgoony aus Berlin zeigen wie sich die Zugunft des deutschen Rap anhören kann. Neuen Wind bringt auch Max Gruber, der, unter dem Sononym Drangsal, einzigartig aufgeregte Popsongs zum Besten gibt. ZugezogenMaskulin Pressebild, Foto: Philipp Gladsome Trotz oder gerade wegen seines nervösen Gemüts ist der aus Herxheim stammende Musiker ein Act, den man nicht so schnell vergisst. Für Ohrwürmer wird dieses Jahr auch die Band Golf sorgen. Die 4 Mitglieder Wolfang, Jonathan, André und Nils, die zu Beginn ihrer Karriere ihre Gesichter noch geheimnisvoll versteckten, zeigen jetzt auf den Wiesen in Essen-Werden was sie können.

Internationales Flair in Essen

Internationales Flair bringt die englische Indiepopband Blossoms mit aufs Pfingst Open Air. Hinter Love A steckt ein Musikprojekt, das deutschlandweit erfolgreich ihre intelligenten Texte und Post-Punk Sounds verbreitet und schon auf ZDF-Kultur ausgestrahlt wurden. "Jagd und Hund" – so heißt das dritte Album der Indie-Musiker, mit dem sie sich einen festen Namen in der Szene erspielt haben. Ein weiteres Highlight sind PinkePank, die Gewinner des „Mukkefukk”-Bandcontest. Das quirlige Quartett, das schon für Bands wie Gogo Berlin eröffnete, ist ein Ohrenschmaus für Rockfans. Mit der gänsehauterregenden Stimme des Sängers, dem orangenen Bart und den 70s Einflüssen ist PinkePank ein Muss für alle Besucher. Party auf den Wiesen Wer es etwas härter mag, kann sich auf die Post-Hardcore Band Breathe Atlantis freuen. Die im Ruhrpott heimischen Musiker sind für ihre mitreißenden Liveshows bekannt und sind so auch international erfolgreich geworden. Im Spätsommer 2016 wird ihr nächstes Album veröffentlicht. Wer Lust auf einen Vorgeschmack hat, sollte sich diesen Auftritt nicht entgehen lassen.

Die elektronische Wiese beim Pfingst Open Air

Seit 2003 legen auch DJs auf der elektronischen Wiese beim Pfingst Open Air in Essen-Werden auf. Wem der punkrockige Indiesound der großen Bühne nicht gefällt, der kann zu den Beats von Martinez, Tim Engelhardt, Simon Hildebrandt, Dash und Ben Mundi ordentlich abfeiern.

2013 wagten die Veranstalter noch eine Hürde und führten die offizielle Aftershow Party ein. Der Brauch hat sich gut gehalten. Nach der ausgelassenen Stimmung im letzten Jahr zu urteilen, wird es auch in diesem Jahr hoch hergehen. Ab 22 Uhr wird in der Weststadthalle in Essen wieder das Crystal Fighters DJ-Set den feierwütigen Dauertänzern mit fetten Beats die Nacht versüßen. Wie beim gesamten Festival ist auch hier der Eintritt frei. Für Shuttlebusse vom Bahnsteig 5 zur After Show Party ist gesorgt.

Verpflegung und mehr

Festivalspaß macht bekanntlich Hunger und noch mehr Durst und so werden den Musikfreunden beim Pfingst Open Air Essen-Werden 2016 nicht nur musikalische Leckerbissen kredenzt, auch für die kulinarischen Schmankerl ist Dank zahlreicher Verköstigungsstände gesorgt. So gibt es von der Bratwurst bis hin zu chinesischen Spezialitäten alles, was des Schlemmers Magen erfreut. An den Verkaufsständen und dem Festival-Flohmarkt am Rande der Festivalwiese kann der Besucher gleich noch die Lieblingsplatte, das passende Bandshirt und andere Devotionalien ergattern.

Tipp: Unbedingt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, da sich das beschauliche Werden am Pfingstmontag in einen Hexenkessel verwandelt. Außerdem: Getränke in Flaschen und Dosen und Grills zu Hause lassen - diese werden am Eingang eingesammelt.

Pfingst Open Air Essen-Werden 201

Pfingstmontag, 16. Mai 2016
ab 13.00 Uhr
Im Löwental (ehemaliges Strandbad)
45239 Essen
Eintritt frei

Running Order 2016
Main Stage:
Breath Atlantis
PinkePank
Golf
Love A
Blossoms
Drangsal
LGoony
Zugezogen Maskulin
Donots

Elektronische Wiese:
Ben Mundi
Dash
Simon Hildebrandt
Tim Engelhardt
Martinez

Aftershowparty:
"Umsonst und Drinnen" mit den Crystal Fighters , Weststadthalle Essen, ab 22 Uhr.

Einlass: 22 Uhr
Weststadthalle
Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen
Eintritt frei

Fotos: Melih Akyazililar, Patrick Runte, Philipp Gladsome

Empfehlungen