Ruhr Reggae Summer 2012

Lust auf Sommer, gute Musik und entspannte Atmosphäre? Dann ist das "Ruhr Reggae Summer 2012" vom 27. Juli bis zum 29. Juli genau das Richtige. Das noch relativ junge Festival wird zum Mekka für Reggaefans und bringt viele bekannte Künstler auf die Bühne zum Nice-Price! Wem die großen Festivals zu teuer oder überlaufen sind, findet hier das Kontrastprogramm! Mit dabei 2012: Dendemann, Beres Hammond, Jah Mason, Johnny Osbourne und viele andere.

Archiv: 24.07.2012 [ruhr-guide] Ganz nach dem Motto "Love, Peace & Music" findet vom 27. Juli bis zum 29. Juli Ruhr Reggae Summer 20122012 das "Ruhr Reggae Summer" Festival in Mülheim a.d. Ruhr statt. Zum sechsten Mal pilgern aus ganz Deutschland Freunde jamaikanischer Volksmusik ins Mülheimer Ruhrstadion. Warum? Neben dem LineUp hat das Festival, das idyllisch in der Ruhraue liegt, wohl noch den Charme, der bei den Großen wie dem SummerJam/Köln vor Jahren auf der Strecke geblieben ist. Genau diese familiäre Atmosphäre lässt die Herzen der Besucher höher schlagen. So konnten auch keine Wolkenbrüche in den letzten Jahren die Stimmung drücken: tagsüber chillig-entspannt mit Einbruch der Dunkelheit echt ausgelassen.

Von Wuppertal ins Ruhrgebiet

Für den Erfolg des Festivals ist der Veranstalter verantwortlich: Er betreibt seit vielen Jahren den U-Club in Wuppertal, einer der beliebtesten Reggae-Clubs in Deutschland. Entstanden ist er im Jahr 1998 auf der Suche nach einem Proberaum. Was mit illegalen Punk-Partys anfing entwickelte sich bis heute zu einem Club mit nicht kommerziellem Hintergrund, der Künstler mit der gleichen Motivation auf die Bühne bringt. Internationale Artists sind hier Standard, so dass viele Reggae- und Dancehall-Begeisterte das Ruhrgebiet am Wochenende verlassen, um in Wuppertal zu feiern.

Un dennoch ist eine Fahrt nach Wuppertal aus dem Ruhrgebiet nicht nötig, denn es wird drei langeRuhr Reggae Summer 2012 Tage in Mülheim a.d. Ruhr gefeiert. Eine feste Institution beim Ruhr Reggae Summer ist das festival-erprobte U-Club Tent: 2012 werden die Soundsystems David Rodigan, Pow Pow Movement, Supersonic, Sentinel, Warriorsound, Komposti, Jugglerz, Herbalize It, Soulforce, Soundvibration, Civilazee und Irie Crew die Menge aufheizen. Auf den Bühnen dürfen wir uns auf Dendemann, The Mighty Diamonds, Mr Vegas, Baby Cham, Ward 21 und viele andere freuen!

Reggae-Festival = Kultur

Das nicht nur die Musik der alleinige Faktor ist, der in Deutschland die Leute anzieht, dürfte bekannt sein. Viele links politisch Orientierte (oft mit Wurzeln in der Rockmusik) treffen hier auf Gleichgesinnte. Sie sind konform mit der Philosophie der Rastafaris. So gelten Reggae-Festivals als eine der wenigen Nischen für Idealisten, egal ob sie Toleranz, ein anderes System, persönliche Freiheit oder was auch immer fordern und leben. Reggae-Musik ist nicht nur Musikrichtung, sondern der musikalische Ausdruck – wie immer man es benennen will – einer Lebenseinstellung oder Religion. Auch das Ruhr Reggae Festival ist im engeren Sinn eher ein kulturelles Fest als ein reines Musik-Festival.

Es gibt einen kleinen Bazar, wo man auch Carribean und African Food kaufen kann. Für die richtige AbkühlungRuhr Reggae Summer 2012 und das gewisse Strandfeeling steht das Naturbad Styrum jedem Besucher des Ruhr Reggae Summer zur Verfügung. Hier ist tagsüber abhängen angesagt: Sand, Liegestühle, Cocktails, Früchte zu Roots & Dub. Selbstverständlich sind beim Ruhr Reggae Summer Kinder immer willkommen: die CHILDREN PLAYGROUNDS bieten Spiel & Spaß. CAMPING ist natürlich direkt am Gelände möglich, auf dem Family-Campingplatz wird sogar Nachts geschlafen. Allerdings nicht mehr kostenfrei wie in den letzten Jahren. Da sich die Auflagen der Stadt geändert haben, zahlt man 10 Euro Müllgebühr und 10 Euro pro Zelt.

Ruhr Reggae Summer 2012

27. Juli bis 29. Juli 2012
Ruhrstadion
Mülheim a.d. Ruhr

Fotos: Ruhr Reggae Summer/ U-Concert

Empfehlungen