Slayer und Anthrax im Ruhrcongress Bochum

Der Ruhrcongress Bochum wird zur Niederhölle des Ruhrpotts, wenn sich dort die Thrash-Metal Legenden Slayer und Anthrax die Ehre geben! Beide Bands sind schon eine gefühlte Ewigkeit auf den großen Bühnen zuhause und jede für sich füllen namhafte Festivals und die großen Konzerthallen dieser Welt. Als Mitbegründer einer ganz eigenen Musikrichtung und Bewegung haben sie Musikgeschichte geschrieben. Man zählt Slayer und Anthrax nicht umsonst zu den „großen Vier“ des Thrash-Metal.


Archiv: 29.10.2015 [ruhr-guide] Brachialer Gitarrensound und Presslufthammer- Beats gepaart mit wütenden Shouts sind das Markenzeichen von Slayer. Melodiöser, aber nicht weniger wütend kommen stattdessen Anthrax daher, um Euch dann den Rest zu geben. Mit neuen und alten Songs im Gepäck wollen sie nur Eines: mit Euch am 13. November im Ruhrcongress Bochum ordentlich abmoshen!

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

Slayer

Nach etlichen Jahren auf Tour und einigen mehr oder Slayer in Bochum, Foto: Tim tronckoeweniger freiwilligen internen Wechsel in der Band zum Trotze, sind Slayer immer noch eine höchst energetische Band geblieben, die es vortrefflich versteht immer noch große Hallen zu füllen. Auch wenn die Kritiker hin und hergerissen sind, was das neue Album „Repentless“ betrifft, bleibt Slayer sich doch in gewohnt harter Manier treu. Nach dem Tod des Gründungsmitglieds und Gitarrist Hanneman und dem Rauswurf des Drummers Lombardo hat sich ein neues Ensemble um Slayer gebildet, das durchaus zu überzeugen weiß. Und immer daran denken, Slayer-Shirts sind nur cool, wenn sie auf einem Konzert gekauft wurden!

Anthrax

Anthrax werkeln seit einiger Zeit an einem neuen Studio-Album und haben sich endlich wieder dem Thrash-Metal zugewandt. Das Lied „Evil Twin“ lässt schon erahnen, in welche Richtung sich das kommende Album von Anthrax bis 2016 entwickeln wird. Da die Studioarbeiten bereits in den letzten Zügen liegen, darf man eventuell darauf hoffen, etwas von den neuen Stücken live hören zu dürfen.

Wie man sieht, wird es an diesem Abend verdammt heiß, daher rate ich dringend zu feuerfester Kleidung. Um kleinere Brände zu löschen, eignen sich ein paar kalte Bier hervorragend. Eigentlich bedarf es keiner vielen Worte, daher: Sichert Euch am besten sofort ein Ticket in die Hölle des Thrash-Metal und seid bei einem der nur sechs Deutschland-Konzerten in der ersten Reihe mit dabei!

Slayer/Anthrax/Kvelertak

Freitag 13. November 2015
Ruhrcongress Bochum
Einlass: 19 Uhr

Fotos: Tim tronckoe
(cst)

Empfehlungen