Söhne Mannheims in der Westfalenhalle Dortmund

Musik mit viel Herzblut – die zwölf Söhne Mannheims touren wieder und kommen auch ins Ruhrgebiet! Nach einigen Änderungen in der Besetzung schlägt das Musiker-Kollektiv nun ein neues Kapitel auf und präsentiert sich dazu live mit seinen größten Hits im Gepäck. Im Ruhrgebiet machen sie am 27. Oktober in der Westfalenhalle halt und werden hier auch wieder die Menge zum kochen und mitgrooven bringen. Schnell Tickets sichern!


Archiv: 23.10.2012 [ruhr-guide] Söhne Mannheims – damit verbinden die meisten eine vielköpfigeSöhne Mannheims Band rund um Sänger Xavier Naidoo. Diese Vorstellung ist auch gar nicht so falsch, nur dass Xavier bei der Tour leider nicht zu sehen sein wird. Er widmet sich zurzeit verstärkt eigenen Projekten, ist aber immer noch ein festes Mitglied der Formation. Das Gleiche gilt für Keyboarder Michael Herberger, der sich ebenfalls eine Auszeit nimmt. Aber trotz dieser Änderungen in der Besetzung werden die Söhne Mannheims auf ihren insgesamt 24 Stationen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz ihr Bestes geben und zeigen, dass ihr Mix aus Pop, Rock, Soul, HipHop und R'n'B auch mit zwei Musikern weniger funktioniert.

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

Söhne Mannheims – Entwicklung einer Band

Was mit einer Art musikalischen Kommune begann, entwickelte sich im Laufe der Jahre immer weiter zu einer festen Band unter dem Namen „Söhne Mannheims“. Mit ihrem im Jahr 2000 erschienenen Debütalbum „Zion“ schaffte die derzeit noch aus 17 Musikern bestehende Gruppe den Durchbruch. InSöhne Mannheims live in der Westfalenhalle den nächsten Jahren erarbeiteten sich die Söhne Mannheims ein immer größeres Standing und mittlerweile sind sie aus der populären Musikszene Deutschlands nicht mehr wegzudenken. Seit der nachfolgenden Erscheinung „Noiz“ 2004 hatte sich die Anzahl der Bandmitglieder auf 14 reduziert. Es folgten noch weitere Platten, die in den Charts hoch einsteigen konnten und insgesamt mehr als drei Millionen mal verkauft wurden. Das letzte Album wurde 2011 unter dem Titel „Barrikaden von Eden“ veröffentlicht. Seit April 2012 haben sich nun Xavier Naidoo und Michael Herberger im Bereich der Live-Auftritte zurückgezogen, um mehr Zeit für neue Projekte zu haben. Aber dennoch herrscht kein Musiker-Notstand, denn die Söhne Mannheims sind auf ihrer aktuellen Tour „Ganz Nah Dran Live 2012“ immer noch mit 12 Musikern auf der Bühne vertreten!

Die Söhne Mannheims sind für ihre mitreißenden Live-Shows bekannt, dafür sorgen drei Sänger (Henning Wehland, Michael Klimas und Tino Oac) und zwei Rapper (Marlon B. und Metaphysics), zwei Schlagzeuger (Bernd Herrmann und Ralf Gustke), zwei Gitarristen (Andreas Bayless und Kosho) und jeweils ein Bassist (Robbee Mariano), DJ (Billy Davis) und Keyboarder (Florian Sitzmann). Nach sehr großen Konzerten in Arenen und bei Open Airs im letzten Jahr möchten die Söhne Mannheims mit ihrer Tour 2012 – wie der Titel verrät - ihre Fans wieder „Ganz nah dran“ haben. Zwar handelt es sich auch nicht gerade um kleine Locations, aber trotzdem kann man die Band auf der neuen Tour deutlich näher erleben!

Wer das Konzert am 27. Oktober in der Westfalenhalle nicht verpassen möchte, sollte sich bald ein Ticket vorbestellen, denn die Konzerte der Söhne Mannheims sind meistens ausverkauft!

Söhne Mannheims in der Westfalenhalle Dortmund

Tour „Ganz Nah Dran Live 2012“
27. Oktober 2012, 20 Uhr

Hier direkt Deine Tickets online buchen!
Westfalenhalle 3a
Rheinlanddamm 200
44139 Dortmund

Fotos: www.mlk.com

Empfehlungen