Steve-Miller-Band Live

Nach 17 Jahren ohne reguläres Studioalbum, geht die Steve Miller Band jetzt mit ihrem neuen Album 'Bingo' und ihren vorhergegangenen Hits auf Tour. Auf nur 2 Konzerten in Deutschland überhaupt spielen sie ein Programm mit #1 Hits, wie 'Abracadabra' oder 'Fly like An Eagle' und lassen damit das Herz eines jeden wahren Classic Rock Fans höher schlagen. So ist die Steve Miller Band nach 25 Jahren erstmals wieder in Deutschland und wird am 15. Oktober mit Sicherheit eine Rock Show par excellence hinlegen.


Archiv: 30.04.2010 [ruhr-guide] Als Schüler von T-Bone Walker und anderen Ikonen der Musikgeschichte, bekam Steve Miller schon in jungen JahrenSteve Miller Fotoquelle: Gommers.de einige Voraussetzungen mitgegeben, die sein späteres Leben stark beeinflussen sollten. Dass sein Vater ambitionierter Jazzhörer und Hobbyproduzent war, tat wohl sein übriges. Doch um Diskussionen über Steves Erbanlagen geht es hier nicht – es geht um Rock und das in seiner pursten und ehrlichsten Form. Und dass es sich hier eher um Rock dreht, als um irgendwas anderes haben wir wohl Les Pauls himself zu verdanken, der Steve ermutigte, nachdem dieser durch sein Literaturexamen gefallen war, weiter auf sein musikalisches Talent zu bauen. Nach einigen Bands mit Mitschülern und der Goldberg-Miller-Band gründete so Steve Miller 1967 die Steve-Miller-Band, mit der er bis heute über 30 Millionen Platten verkaufte. Und wenn man jetzt noch die 10 Jahre abzieht, in denen er gar keine StudioLP mehr herausgebracht hat, kommt man wahrscheinlich darauf, dass er sehr erfolgreich gewesen sein muss. Ob die neue Platte die Band erneut in die Chartlisten katapultiert, lässt sich nur vermuten, allerdings kann man davon ausgehen, dass keiner der Beteiligten nach einer Steve Miller Show enttäuscht nach Hause wandert.


Steve Miller in Deutschland

So kommt also die Steve-Miller-Band nach einigen Konzerten in UK, Belgien, Italien und Frankreich nach Deutschland, um 2 Konzerte zu spielen. Eins in Hamburg und einen Tag früher in Düsseldorf, wo er in der Phillipshalle beweist, dass er es noch drauf hat. Und wahrscheinlich ist das allemal, da es so schien als sei es Millers Bestimmung zu Touren. Wäre da nicht die schon oben erwähnte neue LP. Rockenthusiasten sollten sich sein Konzert in der Modehauptstadt am 15. Oktober jedenfalls nicht entgehen lassen. Ganz nach dem Motto, brother from another mother geht es dann mit living in the USA auf eine Zeitreise zu den Jahrzehnten als echter Rock noch in den Radios lief. Und das sogar mit neuen Songs. Huray!

Steve-Miller-Band Live


15. Oktober Düsseldorf Phillipshalle
16. Oktober Hamburg CCH1

VVK 30€ (zzgl. Gebühren)


(ch)
Foto: gommers.de

Empfehlungen