Still Ill Festival 2006

Wir empfehlen: Kopfnicken bei fetten Beatz in der besten Location der Stadt! In der 2005 eröffneten RWE Rhein Ruhr Sporthalle steigt am 2. Dezember also die zweite Ausgabe nach der erfolgreichen Open Air-Premiere im letzten Jahr. ruhr-guide.de unterstützt das Still Ill Festival mit Samy Deluxe, Nico Suave, Manuellsen, Pal One und vielen anderen Hip Hop-Acts. Und außerdem: MTV kommt, filmt, und überträgt!


Archiv: 20.10.2006 [ruhr-guide] Das Ruhrgebiet wird mit dem zweiten Still Ill Festival in Mülheim an der Ruhr erneut zur Hip
Headliner beim Still-ill Festival 2006: Samy Deluxe
Still Ill Festival 2006 mit Samy Deluxe
Hop-Hochburg. Nach der überaus erfolgreichen Open Air-Premiere im letzten Jahr sind am 2. Dezember alle Picknicker aufgefordert, sich von fetten Beats verwöhnen zu lassen. Für diesen Mega-Event haben die Jungs von der Eventagentur Soulgame Entertainment wieder ein Line-Up zusammengestellt, das seines Gleichen sucht. In den Hip Hop-Tempel kommen: Junior Smut, Jaysus, Kee Rush & Pedaz, KC Rebell & PA Sports, Forty Five, Ercandize, Nico Suave, Pal One, Illo (the shit), Snaga & Pillath, Manuellsen sowie "Big Baus of the Nauf" Samy Deluxe.

Damit ist der Top Act eindeutig definiert: Mit 11 Veröffentlichungen, einem Sportschuh - dem Deluxe I von Reebok, dessen Design Samy mit Deluxe-Grafiker Georgee selbst gestaltet hat - und einem neuen Album in der Mache, kommt der Hamburger nicht nur höchstpersönlich ins Revier, sondern bringt noch Verstärkung aus seiner Deluxe-Posse mit. Illo (the shit), Snaga & Pillath sowie Manuellsen sind ebenfalls mit von der Partie. In Mülheim aufgewachsen und nun als DLX-Artist unterwegs, lautet Manuellsens Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht". Der MC mit der imposanten Erscheinung nutzte schon mit 15 Jahren jede Gelegenheit, sein Talent auf Partys oder in Clubs unter Beweis zu stellen.

Die Festival-Macher halten mit diesem Line-Up am bewährten Konzept fest: Bekannte Namen aus der nationalen und der internationalen Hip Hop-Szene mischen den Pott auf. Allen voran Junior Smut aus dem Mülheimer Shrazy Records-Stall. Der aus Mülheim-Dümpten stammende MC versteht sich als Stimme der Straße und thematisiert oft einschlägige Erlebnisse und Erfahrungen, die er in seinen Texten reflektiert. Als aktiver Writer fand er 1998 vom Graffiti zum Rap. Junior Smut zeichnet sich seinem Namen entsprechend vor allem durch intelligente Battleraps aus. In Mülheim ebenfalls am Start ist Jaysus aus Friedrichshafen. Er sieht sich als Poet seiner Schicht und versucht, Gesehenes und Erlebtes in Worte und Melodien zu fassen. Seit diesem Sommer ist Jaysus mit einem neuen Album und einer neuen Posse (Southlända) unterwegs - "Er ist der König im Süden."

Die beiden Essener Newcomer, KC Rebell & PA Sports, sind seit Sommer 2005 als festes Team im Ruhrpott unterwegs. Nachdem PA schon seit 2002 quer durch ganz Deutschland auf Battles und Jams unterwegs war und sich auf lokaler Ebene einen Namen machte, traf er Mitte 2004 schließlich auf KC Rebell. Zusammen zeigen sie Mülheim, was geht.

Das Still Ill-Festival hat sich der Toleranz und dem friedlichen Miteinander verschreiben und richtet sich gegen jede Art von rechter Gewalt. Ein Teil, der mit dem Festival erwirtschafteten Gewinne, soll eingesetzt werden, um Jugendlichen in Mülheim weiterhin die Möglichkeit zu geben, Musik zu machen und sich auf diesem Wege weiter zu entwickeln. Hierzu werden verschiedene Projekte, z.B. das Jugendheim in Saarn, unterstützt.

Rund um das Festivalgelände gibt es wieder die große Shopping Mall, auf der man sich mit den angesagten Hip Hop-Artikeln eindecken kann. Da gibt es die neuesten Klamotten, die ältesten Platten und natürlich alles für das leibliche Wohl.

Still Ill Festival 2006

Samstag, 2. Dezember 2006

RWE Rhein-Ruhr Sporthalle

An den Sportstätten 6
45470 Mülheim an der Ruhr

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.stillill-festival.de und direkt bei Eventim !

(sl)

Empfehlungen