Subkultur im Wohnzimmer mit melanculia

Subkultur im Wohnzimmer. Wieso im Wohnzimmer? Wieso nicht? Den Sommer über soll einmal im Monat ein Klangtermin ins Leben gerufen werden. Danach mal weitersehen. Vielleicht Subkultur auf dem Bürgersteig oder im Wald? Am 4. Juni um 19.00 Uhr kommt melanculia ins Wohnzimmer und eröffnet die neue Konzertreihe mit englisch-portugiesischen Texten. Der ruhr-guide verloste 3x2 Gästelistenplätze zu dem Konzert! Die Gwinner stehen fest.

Archiv: 12.05.2011 [ruhr-guide] Die Idee: Lokale Künstler sollen ihr Können unter Beweis stellen, allerdings nur unter Verwendung Subkultur im Wohnzimmer mit melanculiader angebotenen Instrumente: Zwei Akustikgitarren, eine davon spanisch und mit Nylon Seiten, die andere eine Konzertgitarre mit Stahlseiten. Des weiteren steht eine Holzbox für die Beats, ein so genanntes Cajon und eine E-Gitarre mit Verstärker zur Verfügung.

Der Ort:

Wohnzimmer, sagt der Titel schon. Die genaue Adresse: Stiller Weg 2, Essen. Allerdings wird die auf den Fotos zu sehende Katze ausquartiert, wir sind ja alle tierlieb. Für die Hardcore-Tierliebhaber kann sogar veganisches Essen zum Selbstkostenpreis gekauft werden. Für alle anderen stehen auch "normales" Essen und natürlich Getränke zur Verfügung. Sein Essen selbst Mitbringen ist auch erlaubt. Sicherheitshalber sollte man dann gleich einen Einweggrill, Kohle und was man sonst noch so zum Grillen braucht dabeihaben, falls das Wohnzimmer zu eng wird. Dann kann Das Wohnzimmerman nämlich auf Bürgersteig und Treppe vor dem Haus ausweichen. Die Nachbarschaft freut sich, dass sie auch mitmachen darf und beschwert sich nicht über die komischen Leute nebenan.

Die Einnahmen werden zwischen Künstler und Subkultur2010 geteilt. Das ist dann knapp der Preis für die Fahrkarten der Künstler und Organisatoren und Dekoration. Vielleicht sogar hier und da mal ein paar neue Instrumente. Man merkts: Hier geht’s nicht um Geld sondern Musik. Eine neue Art subkultureller Konzertorganisation a la D.I.Y. Prinzip (do-it-yourself). Wer am Gewinnspiel teilnimmt, hat die Chance per Gästeliste kostenlos reinzukommen und so Geld für ein Bierchen mehr zu haben.

Die Künstler:

Last but not least: melanculia! Der Sänger Nino Finke, auch bekannt als n1n0 lebte bis zu melanculia seinem 18 Lebensjahr in Portugal, daher wird auch auf englisch und portugiesisch gesungen. Mit Nirvana verglichen, dürfen wir uns auf einen rockig, melancholischen Sound freuen. Am 4. Juni um 19.00 kommt er nach Essen in den Stiller Weg 2.

Das Gewinnspiel:

Mit ein bisschen Glück konnten Sie 2 Gästelistenplätze gewinnen! Die Gewinner wurden benachrichtigt und wir wünschen viel Vergnügen!

Subkultur im Wohnzimmer

Stiller Weg 2
45149 Essen
4. Juni 2011, 19.00 Uhr
2 Euro

Bildquelle: Subkultur2010 Presse & Events

(eh)

Empfehlungen