Udo Jürgens - "Der ganz normale Wahnsinn"

"Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an..." sang die mittlerweile 76-Jährige Kultlegende Udo Jürgens 1978 und man wird das Gefühl nicht los, dass das bunte Leben für ihn gar nicht mehr aufhören mag. Seit Anfang 2012 ist Udo Jürgens wieder Unterwegs mit seinem neuen Album "Der ganz normale Wahnsinn". Nachdem er schon weltweit große Erfolge gefeiert hat, setzt sich dies in seiner neuen Tour fort.


Archiv: 04.04.2011 [ruhr-guide] So unscheinbar sein Weg auf die Bühnen der Welt auch begann, so sympatischer macht er ihn. Udo Jürgens Quelle:Gommers Konzert & Werbe GmbH Schon in jungen Jahren brachte Udo Jürgens sich das Klavierspielen selbst bei und entwickelte eine musikalische Ader. Früh übt sich. Nach dem zweiten Weltkrieg studierte er Musik am Mozarteum in Salzburg. Mit 16 Jahren nahm Udo Jürgens an einem kleinen Komponisten-Wettbewerb des ORF teil und gewann unerwartet als jüngster unter den Teilnehmern. Knappe zehn Jahre später hatte er mit "Jenny" seinen ersten Charterfolg in Deutschland. Seit er also vor gut 60 Jahren seine Karriere startete, hat er sich bis ganz nach oben gekämpft und schwimmt konstant auf der Erfolgswelle mit. Bereits 900 selbst komponierte Lieder und 50 Alben kann der Sänger auf seinem Konto verbuchen. Über 100 Millionen verkaufte Tonträger, wovon viele mit Gold und Platin ausgezeichnet wurden, diverse Nr.1-Hits und ausverkaufte Konzerthallen beweisen es.

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

Weiterhin auf Erfolgskurs

Udo Jürgens nahm insgesamt drei Mal am Eurovision Songcontest teil, wobei er immer vordere Plätze belegte. Im Jahr 1966 trat er dann in Luxemburg fürUdo Jürgens Quelle:Gommers Konzert & Werbe GmbH Österreich an mit seinem Titel "Merci Chérie" und gewann. Dies war der Durchbruch für seine internationale Karriere. Es folgten Welttourneen über alle Kontinente hinweg, unter anderem durch Deutschland, Japan, Australien, Griechenland und Polen.
2007 feierte das Musical "Ich war noch niemals in New York", dass auf den Liedern von Jürgens basiert, in Hamburg Premiere. Nachdem es da schon Kassenrekorde brach, sorgte es auch in Stuttgart und Wien für helle Begeisterung.

Sogar als Buchautor hat sich das Urgestein deutscher Popmusik behaupten können. Seine bereits dritte Veröffentlichung "Der Mann mit dem Fagott", ein biografischer Familienroman, hat es in die Spiegel-Belleristik-Charts geschafft und hielt sich dort für mehrere Monate. Udo Jürgens widmete den Roman seinem verstorbenen Großvater. Das Buch schaffte es sogar verfilmt und in ARD und ORF ausgestrahlt zu werden. Seine zeitlose Musik fasziniert sowohl Jung als auch Alt. Mit Charme und cleverem Witz erobert er die Herzen der Menschen. Jedes seiner musikalischen Werke meistert es, den Balanceakt zwischen Satire und Dichtung zu bewältigen.

Nächste Konzerte 2012!

DieUdo Jürgens Quelle:Gommers Konzert & Werbe GmbH Tour läuft unter dem Motto "Der ganz normale Wahnsinn" und bezieht sich auf das gleichnamige aktuelle Studioalbum des Popsängers, welches man inzwischen in den Läden kaufen kann. Insgesamt gibt es 30 Konzerte unter diesem Motto. Die Premiere fand natürlich in der Hauptstadt Berlin statt. Es sind unter anderem auch vier Konzerte in Österreich und ein Konzert in der Schweiz geplant. Und erneut merkt man dem Musiker aus Leidenschaft an, wie viel Herzblut in den 13 neuen Songs stecken.

Udo Jürgens - Der ganz normale Wahnsinn


(pd)
Quelle: Gommers Konzert & Werbe GmbH

Empfehlungen