3-Sterne Profi-Grill in Wattenscheid

Pommes rot-weiß trifft auf Sternekoch: In Wattenscheid lädt der wohl berühmteste Imbiss im Ruhrgebiet zum edlen Frittengenuss. Raimund Ostendorp hatte schon vor seiner steilen Karriere im Revier eine Menge Fans, zum Beispiel als Demi-Chef de Cuisine im Düsseldorfer "Schiffchen".


[ruhr-guide] Von außen fällt an der Pommesbude eigentlich nichts besonderes auf Guten Appetit im Profi-Grill in Wattenscheidund auch beim Betreten des Profi-Grills hat man einen Imbiss vor sich, wie es ihn im Ruhrgebiet tausendfach gibt: Eine kleine Verkaufstheke, in der Glasvitrine davor einige Salate und Frikadellen, vier Tische mit karierten Lackdecken, ein Spielautomat. Lässt man dann aber seinen Blick über die grob verputzten Wände schweifen, fallen die zahlreichen Urkunden und Medienberichte auf: Der Profi-Grill ist berühmt! Von der FAZ bis zur "Sendung mit der Maus" - alle waren sie schon da um über den 3-Sterne-Koch Raimund Ostendorp in seinem Imbiss zu berichten.

Schon seit nunmehr über 15 Jahren sorgt also der Chef vom Profi-Grill in Wattenscheid höchst persönlich dafür, dass es allen richtig gut schmeckt. Vom Handwerker bis zum Fernsehstar - jeder Gast wird hier gleich gut behandelt! Und das nicht nur mit höchster Qualität sondern vor allem auch mit Freundlichkeit. Alles anders im Profi-Grill in Wattenscheid!Die Speisekarte ist typisch Pommesbude: Bratwurst, Currywurst, Jägerwurst, Zigeunerwurst oder Zwiebelwurst - ab 1,60 Euro ist man dabei. Und dazu gibt's natürlich Pommes mit Mayo für 1,45 Euro. Die Preise sind günstig und die Portionen reichlich. Beim ersten Besuch im Profi-Grill beobachtet man neugierig die Zubereitung des Essens. Ein Stück paniertes Schnitzel wird aus der Auslage genommen und in einer Pfanne gebraten. Und so schmeckt es auch: Wie ein richtiges Schnitzel, das nicht lieblos ins Fritierfett geworfen wird und vermutlich Pickel verursacht. Hier ist tatsächlich alles ein wenig anders - besser! Denn der Profi-Griller Raimund Ostendorp bereitet beispielsweise alle Saucen selbst zu.

Das im Ruhrgebiet klassische Gericht Pommes mit Mayo und Currywurst schmeckt hervorragend, auch wenn die Currysauce ziemlich scharf und eine gut gemeinte Attacke auf empfindliche Geschmacksnerven ist. Auch und vor allem die Pommes frites sind ein Genuss: nicht zu salzig und schön kross. Mehr als empfehlenswert ist das Der Klassiker im Ruhrgebiet: Pommes mit Mayo und CurrywurstJägerschnitzel, wobei nicht auszumachen ist, ob es das Schnitzel oder die Jägersauce ist, die sensationell schmecken. Wahrscheinlich beides. Schon vor unserem Besuch im Profi-Grill wurden wir allerdings gewarnt vor Kurts Frikadelle sowie Kurts Sauce. Diese Relikte, angeblich fürchterlich und scheußlich, sind in erster Linie eine Erinnerung an den früheren "Chefkoch" in der Wattenscheider Bude Kurt Kotzlowski, dessen Bild aus vergangenen Zeiten noch heute an der Wand zu bestaunen ist.

Es wurde viel berichtet und geschrieben über den Profi-Grill in Wattenscheid. Unser Fazit: Wenn Pommes, dann hier!

Profi-Grill

Bochumer Straße 96
44866 Wattenscheid
02327-82 361

Öffnungszeiten:
täglich von 11.00 Uhr - 22.00 Uhr

(sl)

Empfehlungen