Max Frituur in Bochum

Jedem Bochumer ist er ein Begriff, für alle anderen stellen wir ihn nun vor, den Kultimbiss Max Frituur im Bochumer Bermuda3eck. Hier gibt es echte belgische Pommes, Snack-Klassiker wie Hamburger und Würstchen sowie eine Riesenauswahl an Saucen.


[ruhr-guide] Max Frituur ist ein echtes Pommes bei Max Frituur, Foto: Tabea WeidingerUrgestein am Bochumer Gourmethimmel und schon längst kein Geheimtipp mehr. Zentral gelegen im Bermuda3eck, Bochums Ausgehviertel, ist der Imbiss stets gut besucht: Ob zum Mittagessen mit den Kollegen, Treffen mit den Freunden, Abendsnack oder nach einer durchzechten Nacht: Bei Max Frituur ist immer was los! So viele Gäste sprechen für sich: Diese Qualität gibt es nur einmal im Ruhrgebiet.

Bei dem Besten gelernt

Belgische Pommes sind vor allem bei uns in Deutschland berühmt und während eines Urlaubs in unserem schönen Nachbarland gehört der Besuch einer Pommesbude absolut auf die touristische To Do-Liste. Jens Schuman, der Inhaber von Max Frituur hat eben dort gelernt, wie man richtig gute Fritten herstellt: In Brüssel hat er sich von dem Belgier Martin Apers in die hohe Frittierkunst einweihen lassen. Dieser ist einer der bekanntesten Frittenbäcker der Welt und wurde sogar schon von der belgischen Stiftung Warentest ausgezeichnet.

Belgien in Bochum

Die Qualität der Pommes bei Max Max Frituur in Bochum, Foto: Tabea WeidingerFrituur ist erstklassig, was wohl vor allem der besonderen Auswahl der Zutaten und der sorgfältigen Zubereitung geschuldet ist. Jeden Tag werden die Kartoffeln, für gewöhnlich die Sorte Agria, frisch geschnitten und in täglich wechselndem Fett zweifach gebacken. Die typisch belgische Frittiertechnik sorgt dafür, dass die Fritten herrlich knusprig werden. Das i-Tüpfelchen sind die 21 außergewöhnlichen Mayonnaise-Sorten, deren Rezepte von Altmeister Apers stammen. Neben der klassischen Mayo gibt es gut gewürzte Mayo-Variationen mit Curry, Aioli, Wasabi, Safran und grünem Pfeffer, aber auch die leicht fruchtigen Varianten wie Sundried Tomato, Brazil und Mango sollen hervorgehoben werden. Wer es gerne außergewöhnlich mag, dem seien die Soßen Cheddar Cheese, Maffia, Samurai und Sauerbraten ans Herz gelegt. Freunde der tierproduktfreien Ernährung werden mit der veganen Indian Tomato-Mayo versorgt.

Weitere Imbiss-Klassiker

Bei Max Frituur gibt es natürlich neben den Gewürze bei Max Frituur,  Foto: Tabea Weidingerbelgischen Pommes auch eine Auswahl beliebter Imbiss-Klassiker wie Hamburger und Veggie Burger. Außerdem werden Würstchen wie Currywurst, Frikandel und Viandelle angeboten. Belgisch wird es wieder mit Kipkorn, eine mit Cornflakes-Panade überzogene Wurst auf Hühnchen- oder Putenfleisch, und Bami, in einer Panierhülle steckende Nudeln. Fleisch ohne viel Schnickschnack bekommt jeder, der Saté Spieße und Brochette, also einen Schaschlik-Spieß, bestellt. Last but not least steht das Kaassoufflé auf der Speisekarte: Ein frittiertes Teigstück, das mit Käse gefüllt ist. Für den Durst gibt es zahlreiche Softdrinks und Biere, natürlich importiert aus Belgien!

Für jeden Bochumer sollte es zur Pflicht gehören, mindestens ein Mal in seinem Leben bei Max Frituur Pommes gegessen zu haben. Wenn er erstmal da war, möchte er sicherlich immer wieder kommen. Guten Appetit!

Max Frituur

Kortumstraße 1
44787 Bochum
www.maxfrituur.de

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag: 12-24 Uhr
Freitag und Samstag: 12-02 Uhr
Sonntag: 13-22 Uhr

(Tabea Weidinger)
Fotos: Tabea Weidinger

Empfehlungen