Audio Rebelution Rockaz vs. Gratisfilm Soundsystem im Clubraum 74

Der Clubraum 74 avanciert langsam aber sicher zu einer der Partylocations der neuen Dortmunder Feiergesellschaft. Nicht nur zum sogenannten "Heimspiel" kommen Dortmunder und Freunde aus der Umgebung ins Dortmunder Stadion, sondern immer wieder finden dort auch Veranstaltungen wie die jetzige "AUDIO REBELUTION ROCKAZ vs. GRATISFILM SOUNDSYSTEM", am 24. September 2010, statt und locken viele auf die Tanzfläche. Das DJ-Duell der Extraklasse mit dicken Hip-Hop-Beats und funkigem Sound kann also starten!

Archiv: 24.09.2010 [ruhr-guide] Was am 24. September 2010 im ehemaligen Westfalenstadion Dortmund stattfindet, ist eine Gratisfilm Soundsystem Bildquelle: muto heimatgastronomie GmbHParty mit viel neuem Schwung, Spaß und einem spektakulären Duell. Jedoch nicht mit Schwert und Schild wird gekämpft, nein, ganz neumodern werden einmal mehr die Discs herumgewirbelt und der besten Sound aus ihnen gequetscht. Der altbekannte Clubraum, der früher für die Ehrengäste vorgesehen war, ist dafür die wohl beste Location. Denn nicht nur, dass er schon seit 1974 existiert und erst vor einigen Monaten unter der Schirmherrschaft der muto heimgastronomie zur Disco umgebaut wurde, herrscht dort eine ganz besondere Atmosphäre. Klar, Fussballl wird noch immer im Stadion gespielt, doch wer aus Dortmund oder der Umgebung kommt, kennt das alte Lied vom Titelwechsel des geliebten Stadions. Aus dem "Westfalenstadion" wurde allmählich der "Signal Iduna Park".

Vom Alten zum Neuen

Wenigen Ur-Dortmundern war das recht und so wurde anfangs vehement gegen die Verwendung des neuen Namens protestiert. Doch nun nach gut 5 Jahren ist der Name vollends akzeptiert und das ehemalige Westfalenstadion erstrahlt auch durch jene Partyveranstaltungen in neuem glänzenden Licht. Schon seit Monaten lädt der Signal Iduna Park zum wöchentlichen Feiern ein. "Dortmund rockt!", "Heimspiel" oder eben Veranstaltungen wie "AUDIO REBELUTION ROCKAZ vs. GRATISFILM SOUNDSYSTEM" sorgen regelmäßig für volle Tanzflächen und schwitzende Partygäste. Eine Stimmung entsteht, die den Wind der großen Fussballspiele und heimkehrenden Stars keinesfalls auslöscht, eher im Gegenteil trägt sie zu einer speziellen Atmosphäre im Clubraum 74 unter der Westtribühne bei. Mit Blick auf das Spielfeld macht dort selbst das Zigarette rauchen mehr Laune als sonst.

Die Party steigt mit einem Duell

Und so findet wieder einer solcher Abende am 24. September 2010 ab 23 Uhr und für knapp 6 Euro ihren Anklang Audio Rebelution Rockaz Bildquelle: muto heimatgastronomie GmbHbei allen Tanzwilligen und Freunden guter Funk- und Hip-Hop-Musik. Doch auch Partyklassiker der alten und neuen Schule werden gespielt.
Das Besondere an diesem Abend ist, dass zwei DJ-Teams, AUDIO REBELUTION ROCKAZ und GRATISFILM SOUNDSYSTEM, gegeneinander antreten und versuchen werden sich die Gunst des Publikums zu erspielen. Wie in der Liga zählt hier jeder Punkt und jeder "Spieler". Auf zwei unterschiedlichen Floors wird aufgelegt: Zum einen "auf Rasen" und zum anderen "auf Asche". Parrallelen zum Fussballjargon sind natürlich durchaus erlaubt und beabsichtigt. so hoffen wir nun, dass sich keiner von beiden schon direkt am Anfang ins Aus kickt!

Die Crew der AUDIO REBELUTION ROCKAZ, die aus drei jungen Männern besteht, ist bekannt für ihre Reggea- und Funklastigen Plattenrotationen, die mit guter Tanzmusik wie Dancehall und alten Klassikern unterlegt wird. Eine interssante Mischung wird nun dabei rauskommen, wenn sie gegen die GRATISFILM SOUNDSYSTEM-Garde antreten. Diese waren im Grunde als kleine Notlösung geborgen um den hauseigenen "No-Budget" Film "Oh Fortuna" bezahlen zu können. Tja, ein bisschen schief gegangen, doch eher positiv als negativ, denn seither lassen sie die Massen tanzen und schwitzen. "Nonstop Dancing" nennen sich ihre regelmäßigen Veranstaltungen, die ebenfalls mit Funk und Hip-Hop sowie den aktuellsten Hits um die Ecke kommen. Es wird heiß!

AUDIO REBELUTION ROCKAZ vs. GRATISFILM SOUNDSYSTEM

24. September 2010
ab 23 Uhr | Eintritt: 6 €

Clubraum74 (im Signal Iduna Park)
Srobelallee 50
44139 Dortmund


(ak)
Bildquelle: muto heimatgastronomie GmbH

Empfehlungen