Juicy Beats Festival 2013

Das Line Up für das Juicy Beats Festival am 27. Juli 2013 im Dortmunder Westfalenpark steht fest.. Für das fruchtige Festival zugesagt haben Marteria, Fritz Kalkbrenner, The Notwist, die 257ers, Left Boy und viele andere! Über 100 verschiedene Bands und DJs werden bei dem 16-stündigen Festivalspektakel von zwölf Uhr mittags bis vier Uhr nachts auf 20 Bühnen und Dancefloors auftreten. Die Organisatoren erwarten zum 18. Geburtstag des Open-Air Festivals bis zu 30.000 Gäste!


Archiv: 22.07.2013 [ruhr-guide] Die eintägige Großveranstaltung Juicy BeatsJuicy Beats 18 Logo lockt jährlich 25.000 Musikhungrige in die westfälische Stadt Dortmund. Mit internationalen Top Acts wie Tocotronic oder Boys Noize hat sich das Juicy Beats Festival in den letzten Jahren einen Namen gemacht. Das Festival, das im Zeichen der Frucht steht (ehemals "Juicy Fruit"), gab es vor 18 Jahren in einer viel kleineren Version das erste Mal unter dem Sonnensegel. Der bleibt dieses Jahr leider aus baulichen Gründen zum ersten Mal außer Betrieb, eine Alternative haben die Veranstalter sich aber bereits einfallen lassen. Statt unter dem Sonnensegel zu tanzen und zu feiern, können die musik-gierigen Festivalgänger Spaß auf der Festwiese haben. Dieses Jahr steht die Festwiese vor der Hauptbühne nämlich im Mittelpunkt des Festivals. Ausgestattet mit dem langen, vielversprechenden Programm, der Silent Disco und dem großen Zirkuszelt müssen die Gäste des dortmunder Westfalenparks keine Abstriche machen.

Hier direkt Deine Tickets online buchen!


JUICY BEATS 18 LINE UP :

MARTERIA, FRITZ KALKBRENNER, THE NOTWIST, LEFT BOY, FRISKA VILJOR, 257ERS, CATZ N‘ DOGZ, MOOP MAMA, KID SIMIUS, TUBE & BERGER, LARSE, GROSSSTADTGEFLÜSTER, EWERT AND THE TWO DRAGONS, HANS NIESWANDT, KÄPTN PENG & DIE TENTAKEL VON DELPHI, SHUR-I-KAN, KLAUS FIEHE, INGO SÄNGER, GLOBAL PLAYER RESIDENTS, MEGALOH, WEEKEND, MC FITTI, ESKEI83, DJ BAILEY, CALVERTRON, MANUEL TUR, WHEN SAINTS GO MACHINE, SAY YES DOG, LESLIE CLIO, CRYSTAL FIGHTERS, ME AND MY DRUMMER, SUSANNE BLECH, CHOPSTICK & JOHNJON, JUGGLERZ, IAN POOLEY, DJ DASH, DOUB'L TROUBLE, LMBN, TOP FRANKIN SOUNDSYSTEM, FUNKTRONIX


Am 27. Juli werden dann auch 2013 die Turntables und Mikrofone am Dortmunder Westfalenpark wieder angeworfen, die Besucher rund um den Florianturm können bereits gespannt sein.

Den Juicy Beats Veranstaltern ist es Megalohdieses Jahr wieder gelungen einen der erfolgreichsten deutschsprachigen Pop-Acts für die feierwütigen Besucher zu sichern. Mit dem Ausnahme-Rapper, der in den Deutschen Charts direkt seinen Platz an erster Stelle einnahm, wird gefeiert bis die Wolken wieder Lila sind. Zusätzlich zu dem Erfolg in den Charts wurde der Rapper auch für eine 1Live Krone nominiert, nun ist es sicher- auch die Besucher des Juicy Beats Festivals werden Marteria zu Gesicht bekommen!

Auch einer der zurzeit beliebtesten Electro-Acts - Fritz Kalkbrenner - wird auf einer der Juicy Beats Bühnen zu sehen sein. In der Vergangenheit konnte der Berliner Sänger, DJ und Produzent gemeinsam mit seinem Bruder Paul Kalkbrenner hier in Deutschland aber auch in Übersee charten. Nun startet Fritz Kalkbrenner mit seinem brandneuen Album "Sick Travellin" seine Solokarriere! Freuen dürfen sich die Besucher bei diesem Künstler auf tanzbare Clubsounds mit eingängigem Pop. Mit seiner unverwechselbaren Stimme verleiht der Berliner seinen Songs immer wieder eine unverkennbare Note.

Bereits zum zweiten mal wird die Indie-Band "The Notwist" beim Juicy BeatsWeekend Festival dabei sein. Die Band aus Weilheim, Oberbayern gilt als Vorreiter der deutschen Indie-Bands und kann inzwischen auf sechs Studioalben und mehrere internationale Festival-Auftritte stolz zurückblicken. Außerdem nahm die Band den Soundtrack zum Film "Sturm" auf. Für diesen Song wurde die Independent-Band mit einem Deutschen Filmpreis belohnt. Das im Herbst erscheinende, siebte Album wird die Band beim Juicy Beats vorstellen.

Auch die Essener Jungs der Hip-Hop Band die 257er werden beim fruchtigen Festival für Erfrischung sorgen, denn Sie sind in diesem Jahr die sogenannten Shooting-Stars der Deutschen Rap-Szene. Die drei Jungs Keule, Mike und Shneezin nehmen kein Blatt vor den Mund. Das Trio präsentiert stattdessen ihre Sicht der Dinge auf rotzfrecher Art und Weise und ohne Rücksicht auf Verluste. Vielleicht ist es gerade das was so gut bei den Fans ankommt? Jedenfalls ist ihr aktuelles Album "HRSHN" schon im Umlauf und überzeugt vor allem durch witzige und freche Texte unterstützt durch viel Bass und ansteckenden Ohrwurm-Sounds.

Mit Megaloh performt der deutsche Rap-Newcomer der StundeMcFitty beim Juicy Beats Festival. Schon vor Jahren haben Stars der Szene wie Samy Deluxe, Xavier Naidoo und Fler das Potential von Megaloh erkannt und Tracks mit ihm aufgenommen. Doch erst jetzt hat der Berliner den Durchbruch geschafft und ist mit seinem neuen Album "Endlich Unendlich" in den Top Ten der Charts gelandet. Auch hier sind wieder Größen der Rapszene zu hören, unter anderem mit Max Herre, Joy Denalane und Marteria.

Für enormen Spaßfaktor steht der Rapper MC Fitti, zu dessen Markenzeichen neben den 80er Jahre Retrobeats sein Vollbart und jede Menge Konfetti zählen. Geplant war den Spaßrapper im Zirkuszelt auftreten zu lassen. Nach seinem überraschenden Erfolg in diesem Jahr wird er nun jedoch auf der FZW Stage stehen. So kann er mit seinen Songs wie "Whatsapper" und "Yolo" noch mehr Fans beglücken.

Mit Eskei83 beehrt zudem einer der derzeit gefragtesten DJ-Performer das Festival. Einer der aufstrebenden Stars der Dub Step Szene ist der Londoner Alex Calver aka Calvertron.
Experimentellen Electropop mit aufwendigem Instrumentarium versprechen die verträumten Klänge der Kopenhagener When Saints Go Machine. Als echter Indie-Geheimtipp in den Fußstapfen von Whitest Boy Alive oder Zoot Woman wird zudem das Luxemburger Trio Say Yes Dog gehandelt.

Mit ihrem Hit "I couldn't care less" erobertLeslie Clio Leslie Clio die Charts und Radio-Playlists. Am 27. Juli steht die charismatische Sängerin auf der Juicy Beats Bühne. Ein weiteres Highlight ist die international erfolgreiche Elektro-Folk-Band Crystal Fighters. Zudem kündigt sich mit Me and my drummer einer der heißesten Indie-Newcomer an. Weitere Acts auf der Festival-Bühne sind die Ruhrpott-Elektro-Punker Susanne Blech, das britische DJ- und Produzentenduo Chopstick & Johnjon sowie das preisgekröne Dancehall-Kollektiv Jugglerz.

Nach den Live Acts warten auf die Besucher des Juicy Beats Festival ab 22 Uhr DJ's wie Kid Simius, der schon mit Marteria zusammen gearbeitet hat, Larse, Manuel Tur und Dash. Der CusCus Music Floor sorgt daneben mit diversen Visuals für die passende Atmosphäre. Wer es lieber etwas abgehobener mag, ist im Zirkuszelt genau richtig. Hier verbreiten Schwarzlicht und fluoreszierende Schminke Partystimmung. Leise, aber nicht weniger stimmungsvoll geht es auf der Festwiese zu: Die Silent Disco Kopfhörerparty ist auch in diesem Jahr wieder da und verspricht eine außergewöhnliche Party-Erfahrung für alle, die Musik in Diskos bis jetzt nur über riesige Lautsprecher gehört haben.

Freut Euch also schon jetzt auf eines der beliebtesten Festivals im Ruhrgebiet - das Juicy Beats Festival 2013!

Juicy Beats Festival 2013

Größtes Festival für Electronic- und Independent-Music in NRW www.juicybeats.net

27. Juli 2013
12.00 - 04.00 Uhr
Westfalenpark Dortmund

Tickets: VVK: 30 Euro (zzgl. Gebühr)
Tageskasse: 35 Euro

Fotos: H&H Photographics

Empfehlungen