QuerBEAT und NUQuerBEAT-Festival 2010 in Kevelaer

Am 27. und 28. August 2010 geht die Party in Kevaelar ab, und zwar mit dem QuerBEAT Festival. Beide Veranstaltungen, das NU-Festival, wie auch das originale QuerBEAT-Festival finden auf dem Festivalgelände im Hülspark Kevelaer statt. Viele Pop-, Rock und Metal-Fans werden hier her reisen, um ihre Stars zu sehen. Kevelaer ist zwar keine große Metropole, hat aber an diesen beiden Tagen, insbesondere am Samstag, Großes zu bieten. Zum QuerBEAT-Festival kommen nämlich die größten Sterne am Rockerhimmel: Revolverheld und Luxuslärm!


Archiv: 26.08.2010 [ruhr-guide] Endlich ist es so weit: Wir dürfen uns auf das 4. QuerBEAT Festival freuen. Schon an diesem Wochenende kommen große Stars wie Luxuslärm und Revolverheld nach Kevelaer. Aber auch Newcomern und bisher eher unbekannten Bands wird eine große Chance gegeben. Sie bekommen nicht nur 5-Minuten-Auftritte sondern können ihrem Publikum eine große Show präsentieren, von der Sie nicht enttäuscht sein werden! Das NUQuerBEAT Festival ist am Freitag, den 27. August und das hauptsächliche QuerBEAT Festival findet am Samstag darauf, dem 28. August statt.

Organisation des QuerBEAT Festivals 2010

Veranstaltet wird das QuerBEAT-Festival 2010 von dem Kulturverein Impuls e.V. mit Unterstützung der Sparkasse Goch QuerBEAT-Festival 2010 in Kevelaer: InsanaticKevelaer-Weeze. Schon im letzten Jahr hat der Organisator bewiesen, dass er Großes auf die Beine stellen kann und das wird sich auch in diesem Jahr nicht ändern. Auf dem QuerBEAT Festival 2009 waren unter anderem die Donots und Niels Frevert als große Stars geladen und haben die Bühne gerockt. Der Eintrittspreis von nur 21,65 € ist unschlagbar und die Besucher bekommen viel für ihr Geld: Viele gute Bands und Musik "querbeet" durch alle Stilrichtungen.

Der Ablauf des QuerBEAT Festivals 2010

In Kevelaer lautet das Motto "klein aber OHO", denn das Festivalgelände ist zwar sehr überschaubar, die Bands haben es jedoch in sich! Nach dem um 14:00 Uhr der Startschuss zum diesjährigen QuerBEAT Festivall fällt, macht um 14:30 Uhr die Band Fog Joggers aus Krefeld den Anfang. Sie spielen bluesigen Rock und Pop aus den 70ern. Ihre eingängigen Songs werden den aufmerksamen Zuhörern wohl noch lange im Ohr bleiben. Zwischen 15:20 Uhr und 19:15 Uhr spielen die Bands "PARKA", "Noch ne Band" und "avid". Auch sie werden die Bühne rocken und dem Publikum ihre besten Songs vorspielen. Anschließend geht es weiter mit den Stars des Abends.

Große Stars auf dem QuerBEAT Festival 2010

In diesem Jahr werden die hochkarätigen Bands Revolverheld und Luxuslärm auf dem Festivalgelände anwesend sein. QuerBEAT-Festival 2010 in Kevelaer: ParkaLuxuslärm, eine aus Iserlohn stammende Band, wurde bereits von 1Live Hörern zum besten Newcomer-Act gewählt und zeigt am Samstag seinem Publikum in Kevelaer was richtiger Rock ist. Auch ihren aktuellsten Longplayer "So laut ich kann" werden sie auf der Bühne performen. Dieses Lied war bereits wenige Tage nach der Veröffentlichung schon in den deutschen, österreichischen und schweizerischen Top 20. NRW's erfolgreichste Band Luxuslärm werden ab 19:15 Uhr ihr bestes geben und mit ihrer Mischung aus Metal, ein wenig Verspieltheit und der markanten Stimme von Sängerin Janine das Publikum beeindrucken.
Revolverheld sind zur Zeit die angesagteste nationale Band und somit auch der Haupt-Act auf dem diesjährigen Festival im Hülspark. Sie präsentieren ihre neue CD "In Farbe" und natürlich auch ganz viele große und bekannte Hits, wie zum Beispiel "Mit dir chillen", "Helden", "Freunde bleiben" oder "Die Welt steht still". Die fünf Hamburger zeigen uns außerdem das neuste Lied "Keine Liebeslieder". Somit stellen sie ein Programm auf die Beine, was von fetzigen Gitarrenriffs bis zu schönen Balladen reicht. Revolverheld ist ab 21 Uhr auf der Bühne zu sehen.

NUQuerBEAT Festival

Bereits vor 6 Monaten wurden durch den Kulturverein Impuls e.V. Rockbands aus dem ganzen Kreis aufgerufen, sich für QuerBEAT-Festival 2010 in Kevelaer: Noch ne banddas diesjährige NUQuerBEAT Festival anzumelden. Schließlich wurden sechs tolle Bands ausgewählt, die nun am Freitag, den 27.08. im Hülspark in Kevelaer auftreten werden. Das Festival beginnt am Freitag um 17:00 Uhr und geht bis in die Abendstunden.
Um 17:00 Uhr spielen "Until September", eine Kevelaerer Newcomer-Band, Metal und Heavy-Metal Musik. "InsAnAtiC" aus Geldern spielen ab 17:50 Uhr von "Metallica" und "System of a Down" inspirierte Musik. Um 18:40 Uhr tritt das Trio "Violet" mit ihrem Independent und alternative rock auf. Anschließend präsentiert sich um 19:35 Uhr das Quintett "Tapeto" aus Köln. Die charmanten Jungs spielen deutschsprachige Rockmusik. Um 20:30 Uhr gibt es alternative Punk von der Band "Babes in Brazil" aus Issum zu hören. Der lokale Headliner "Dollars 'n' Dimes" hat um 21:35 Uhr seinen großen Auftritt. Diese Band spielte schon auf vielen Festivals, wie zum Beispiel dem Eselsrock in Wesel oder dem Hallabalooza in Walbeck.

Karten sichern!



Der Eintritt zum NUQuerBAET Festival kostet nur 3 €. Karten können ausschließlich an der Abendkasse erworben werden. Leute mit einer QuerBEAT Festival 2010 Karte haben hier freien Eintritt. Die Preise für Getränke auf dem Festival sind angemessen und bezahlbar!

Ihr habt nichts zu verlieren also besucht dieses tolle Festival und erlebt Live-Künstler ganz nah. Besonders schade wäre es natürlich, Revolverheld und Luxuslärm am Samstag zu verpassen!

NUQuerBEAT Festival

27.08.2010
Eintritt: 3€, nur Abendkasse!
Hülspark, Kevelaer

QuerBEAT Festival

28.08.2010
Hülspark, Kevelaer


(jk)

Fotos: Impuls e.V

Empfehlungen