Soulcialism Mind over money

In Essen wird es am 2. Juni 2010 hochkarätig. Auf dem Außengelände des Delta, dessen Nutzung für anspruchsvolle Musikveranstaltungen sich immer größerer Beliebtheit erfreut, findet am Tag vor Fronleichnam eine Sause namens Soulcialism – Mind over Money statt. Mit Namen wie DJ Hell, Henrik Schwarz und Beardyman verspricht schon der bloße Blick auf das Line-Up eine gute Party. Auf drei Floors werden insgesamt 11 Headliner ab 22.00 Uhr ihr Bestes geben. Tickets sind im Vorverkauf erhältlich! Achtung begrenztes Kontingent!


Archiv: 20.05.2010 [ruhr-guide] Bereits das Grand Hotel van Cleef entdeckte im Soulcialism - Mind over Moneyletzten Jahr, dass man auf dem Gelände des Delta Musikparks in Essen hervorragend feiern kann. Abseits des allwöchentlichen Großraumdisco-Getummels sind die Räumlichkeiten auch tatsächlich einen Besuch wert. Dieses Jahr ist es eine Party namens Soulcialism – Mind over Money, die sich die Besonderheit des Ortes zu Nutze macht. Mit namhaften DJ's bespielen die Veranstalter 3 Floors auf denen knapp 1.500 Menschen Platz finden.

Soulcialism ist ein Konzept, bei dem es darum geht, die engen Fesseln des Musikbusiness von sich zu streifen und von der Belanglosigkeit zurück in die Tiefe zu kehren. Die Party soll all denen gewidmet sein, die Musik nicht nur hören, sondern auch schmecken, fühlen und riechen können und wollen.

Das Line-Up kann sich sehen lassen

Nicht nur die Intentionen der Veranstalter sind nobel, auch das Line-Up kann sich sehen lassen. Allen voran steht DJ Hell, der nicht nur in Deutschland eine lebende Legende darstellt. Der seit 1992 in der elektronischen Tanzmusik beheimatete Hell ist seit dem immer wieder der Wegbereiter für neue Trends in der Szene. Sein letztes Album "Teufelswerk" brachte ihm sogar eine Echo-Nominierung ein. Weniger legendär, aber mindestens genauso angesagt und einzigartig ist Henrik Schwarz. Der DJ und Produzent, welcher seine Ursprünge im Acid Jazz/Rare Grooves-Umfeld hat, entwickelte sich in den letzten 20 Jahren beständig zu einer Größe in Techno und House.

Einen ganz besonderen Act stellt Beardyman dar. Ein Beatboxer, der bereits 2 Mal hintereinander die UK Beatbox Championchips gewonnen hat und selbst an diesem Punkt noch nicht aufhört besser zu werden. In UK schon längst ein Star, auf YouTube hochfrequentiert, ist die Soulcialism nun eine der ersten Stationen auf seiner Eroberung des restlichen Europas. Weiterhin wird auch Dixon die Turntables zum qualmen bringen. Im DeepHouse zu Hause, überzeugt er durch Konsequenz und Tiefe. Beim DJ Poll 2009 von Resident Advisor, dem weltweit wichtigsten Onlineportal für Elektronische Musik, belegte er den 6. Platz der besten DJs.

Eine erstklassige Party elektronischer Tanzmusik in Essen ohne die Jungs vom Mild Pitch Label – undenkbar. Neben den Sets von Dplay, Manuel Tur und Langenberg wird es auch eines der heiß begehrten, sich durch Seltenheit auszeichnenden Sets von Ribn geben. Das gemeinsame Projekt von Langenberg und Manuel Tur hat sich durch Release auf Ovum, Mule und Mild Pitch sowie ihrem fantastischem Remix für Steve Bug, zu einem der meist beachteten und gefragtesten Acts entwickelt.

The original Rote Liebe Disco Squat präsentieren ihre Liebsten: Thomas Geier und Tobias Koth. Die legendäre Essener Partyreihe Rote Liebe darf natürlich auf einem Event wie diesem nicht fehlen. Weiterhin wird auch noch Hans Nieswandt mit von der Partie sein, der nicht nur mit Volldampf die moderne Klubkultur in Deutschland gefördert hat, sondern auch ein Ziehvater der Roten Liebe ist.

Jetzt bleibt nur noch eins: Tickets besorgen und die Party des Jahres in Essen feiern!

Soulcialism - Mind over Money


Mittwoch, 02.06.2010 ab 22.00 Uhr
(Tag vor Fronleichnam)

Line-Up

Hell
Henrik Schwarz
Beardyman
Dixon
Manuel Tur
Ribn
Andre Hommen
Dplay
Langenberg
The Original Rote Liebe Disco Squad feat. Thomas Geier & Tobias Koth + very special guest
Hans Nieswandt
u.a.

Visuals by VLIGHT.TO

DELTA Gelände Essen
Frohnhauser Str. 75 // 45143 Essen

www.soulcialism.de // http://www.facebook.com/soulcialism

VVK: 14 € (ab dem 05.04.2010 // zzgl. Gebühren)
AK: 16 €

Vorverkauf über www.partytickets.de und zu den normalen Öffnungszeiten im "Delta Essen", "Zweibar", "Banditen wie wir", "Goethebunker", "Gold Bar" & "Gold Club" so wie an allen bekannten VVK Stellen.



(de)

Empfehlungen