Café Eckstein in Recklinghausen

Mitten in der Recklinghäuser Innenstadt liegt das Café Eckstein. Dieses befindet sich – wie der Name schon vermuten lässt – an der Ecke Münsterstraße/ Kirchplatz in der Kunstmeile. Besonders im Sommer kann man unter dem großen Walnussbaum in malerischer Atmosphäre eine Auszeit nehmen. Zudem ziehen regelmäßige Ausstellungen Gäste in das moderne Café.


[ruhr-guide] Mitten in der Recklinghäuser Kunstmeile befindet sich das Café Eckstein. In unmittelbarer Nähe zum Ikonen Museum und Kirchplatz ist es kaum zu verfehlen. EcksteinBesonders an warmen Frühlings- und Sommertagen bietet der Platz um den riesigen Walnussbaum eine romantische Atmosphäre zum Kaffee trinken und Snacks sowie Salate essen. Doch auch das Innere des Eckstein überzeugt: Die Tische sind schlicht und elegant und durch die offenen Fensterfronten strömt viel Licht. Hier wird auf Schnickschnack verzichtet und stattdessen auf geschmackvolles Ambiente und gutes Essen gesetzt. Highlight des Lokals ist sicherlich auch die überlange Theke, an der es alle Getränke gibt, die die Gäste sich nur wünschen können. Eine Spielecke für die Kleinen macht das Lokal familienfreundlich.

Speisen-Angebot im Café Eckstein

Im Café Eckstein lässt es sich ganz hervorragend essen. Denn hinter dem irreführenden Namen des Eckstein handelt es sich nicht wie erwartet um ein reines Café, sondern vielmehr um ein richtiges Restaurant. Wer Kuchen und Torten essen möchte,Eckstein ist hier bei der falschen Adresse. Zwar besteht die Möglichkeit, Waffeln mit Kirschen zu bestellen, der Hauptakzent wird jedoch auf herzhafte Gerichte gelegt. Als Vorspeise besteht die Auswahl zwischen Tomaten- und Kartoffelsuppe und Crostinis. Zudem werden zehn unterschiedliche Salate mit vier verschiedenen Dressings angeboten. Spezialität des Hauses sind sicherlich die Schweinerücken-, Hüft- und Rumpsteaks, die wahlweise mit Pfeffersauce, Sauce Béarnaise oder Kräuterbutter zu haben sind. Als Beilage werden Pommes, Kroketten, Rösti oder Reis sowie Salat, Blattspinat oder gebratene Champignons serviert. Zudem stehen mehrere Gerichte mit Pasta, Gnocchi oder Lasagne zur Wahl. Die Tageskarte mit wechselnden saisonalen Gerichten bietet Abwechslung. Samstags von 10 bis 15 Uhr besteht außerdem die Möglichkeit, ein ausgiebiges Frühstück zu genießen. Es werden Brötchen, Croissants, Müsli und Eier gereicht. Kaffees, Cappuccinos und Espressos machen die Besucher wach.

Getränke

Inmitten des Café Eckstein steht eine riesige Bar mit allen Spirituosen, die man sich nur vorstellen kann. Von Sherry, Likören und Obstbränden über Rum, Whiskey und Cognac kann sich der trinkfeste Gast alles genehmigen, was sein Herz begehrt. Auch Cocktailklassiker wie Caipirinha, Mojito oder Pina Colada werden auf Wunsch frisch gemixt. Nicht zu verachten ist ansonsten auch die große Weinkarte, auf welcher der Weinkenner Weiß- und Rotweine, Rosé, Sekt und Champagner findet. Für Erfrischung sorgen Biere vom Fass oder aus der Flasche.

Insgesamt ist das Café Eckstein ein beliebter Szenetreff für Jung und Alt, wo es sich richtig gut essen lässt. Ob Frühstück, Zwischensnack oder Hauptmahlzeit, das Ecksteiner Restaurant hat für jeden Geschmack das Richtige im Repertoire.

Café Eckstein

Münsterstraße 17-19
45657 Recklinghausen
02361 482850

Mo - Fr: 11.00 Uhr (Küche 12-23 Uhr)
(Oktober - April erst ab 15 Uhr)
Sa: 10 Uhr mit Frühstück (Küche 12 - 23 Uhr)

Mittagsangebote
Mo – Sa: 12 Uhr - 18 Uhr

So & Feiertag: 15 Uhr (Küche 15 - 23 Uhr)

Foto 1: Café Eckstein
Foto 2: Maren Leichhauer

Empfehlungen