Hotel Esplanade und Nashörnchen in Dortmund

Das Hotel Esplanade am Konzerthaus Dortmund dürfte bekannt sein, am Burgwall gibt's das modernisierte und großzügig eingerichtete Hotel Esplanade mit neuem Café Bistro Nashörnchen. Wo vorher das Möbelhaus Kortmann mit angegliederten Hotel beheimatet war, residiert nun ein 4-Sterne Hotel mit einigen Finessen.


[ruhr-guide] Das privat geführte Hotel von denHotel Esplanade in Dortmund Brüdern Josef und Karl-Ulrich Kortmann gehört zur europaweiten Hotelgruppe TOP International Hotel. Der persönliche und herzliche Kontakt zu den Gästen macht den Aufenthalt in diesem Haus zu einem Verwöhnerlebnis. Der Komfort zeichnet sich durch Internetanschluss, Klimaanlage, Sauna, Ruhe- und Fitnessraum und natürlich Kabelfernsehen (auch chinesische Sender) sowie 4 Tagungsräumen aus.

Panorama-Zimmer

Die großzügige Lage in der City erlaubt es, 36 überdachte Parkplätze für mobile Gäste Hotel Esplanade in Dortmundbereit zu stellen. In dem wunderschön angelegten Innengarten blühen schon jetzt die Narzissen. Hier können Gäste in Ruhe frühstücken, Tagungsgäste eine Pause einlegen und Raucher werden nicht auf die Straße verdammt. Die insgesamt 83 großzügigen Zimmer liegen meist mit Blick auf den grünen Innenhof und wer eines der Panorama-Zimmer hat, blickt direkt auf die Reinoldikirche, eines der Wahrzeichen der Stadt.

Café Nashörnchen

Das Konzerthaus hat das geflügelte Nashorn als Wappentier,Café Bistro Nashörnchen in Dortmund in der Innenstadt findet es sich außerdem an jeder Ecke wieder. Passend dazu hat das nahe gelegene Hotel Esplanade sein Bistro Café Nashörnchen genannt. Kulinarisch geht es dort weiter, vom Frühstück über das beliebte Mittagsbüffet bis hin zum Dinner erwartet die Gäste eine kleine Auswahl an gutbürgerlichen und mediterranen Speisen. Zum Abschluss jeden Abends lockt die Hotelbar mit klassischen Drinks, entweder auf den Barhockern oder in der Kaminecke mit rundum Couch. So kann ein Tag entspannt ausklingen.

Direkt am Burgwall, am Rande des beliebten Brückstraßenviertels, stehen nicht nur für Hotelgäste einige gastronomische Klassiker auf der Speisekarte: Deftiger Erbseneintopf mit Bockwürstchen, Schnitzel in drei Variationen und hausgemachter Grünkohl mit Mettwurst und Kassler mit Röstkartoffeln. Von Montag bis Freitag lockt das Mittagsbüffet (12 - 14 Uhr) für 6,90 € besonders Berufstätige zur schnellen und schmackhaften Pause. Zwei Hauptgerichte stehen jeweils zur Auswahl plus Suppe und/oder Salat nach eigener Zusammenstellung mit Dressing nach Wahl. Wer dann noch möchte, kann sich vom Obst an der Bar bedienen.

Hotel Esplanade & Café Bistro Nashörnchen

Burgwall 3
44135 Dortmund-Mitte
Info & buchen

Öffnungszeiten:
Hotel tägl. 0-24 Uhr
Bistro Nashörnchen Mo 7-14 Uhr, Di-Sa 7-14 & 17-23 Uhr

Weitere Infos unter www.cityrestaurants.de

Empfehlungen