Mar Menor in Dortmund

Es weht ein frischer, mediterraner Wind durch das immer hipper werdende Brückstraßen-Viertel. Mit einer tollen Mittagskarte, 40 verschiedenen Tapas und einer kleinen Weinkarte mit ca. 10 ausgesuchten Spitzenweinen ist das Mar Menor ein kulinarischer Treffer.


[ruhr-guide] Gegenüber vom Konzerthaus hat das Mar Menor in DortmundMar Menor das ehemalige Culinaria Espana mit einem frischen, authentischen Wind verweht. Auf der Speisekarte finden sich neben original spanischen Familienrezepten auch neue Eigenkreationen des erfahrenen Chefs Aliam Vaziri. Dieser setzt den Schwerpunkt seiner Karte auf marktfrische Angebot wie auf den großen Tafeln zu lesen ist.

Der günstige Mittagstisch (4,90 bis 7,50 Euro) offeriert beispielsweise Schweinemedaillons in Sherrysauce mit Salat und Kartoffeln oder Meeresfrüchte-Reis. 40 verschiedene Tapas von Klassikern wie Datteln im Speckmantel bis zu anderen kleinen Leckereien mit Sherrytomaten, Paprika, Balsamicocreme und vielen frischen Kräutern warten auf den Spanienfan.

Die Hauptgerichte bestechen durch neue Kreationen wie z. B. Hummerknacker (Red Snapper) mit Kichererbesgemüse oder Mar Menor in DortmundStierkoteletts "Veterano" in Brandysauce, dazu grüne Bohnen mit Serranoschinkenwürfel. Dazu passend ist die kleine Weinkarte mit ca. 10 ausgesuchten Spitzenweinen, hauptsächlich aus den Anbaugebieten Torro u. Rioja. Seit Dezember gibt es den Wein des Monats, der jeweils aus den besten Weinen in Paris nominiert wird.

Suren, einigen vielleicht noch aus dem Swabedoo in guter Erinnerung, steht im Restaurant Mar Menor an den Kochtöpfen. "Sagen Sie einfach Suren, mein Name ist so lang, den kann kaum jemand behalten", scherzt der Herr der Kochtopfe und Pfannen.

Mar Menor

Ludwigstraße 4-6
44135 Dortmund-Mitte
Tel 0231 5450210
Fax 0231 53463901

Öffnungszeiten: tägl. 12-24 Uhr Küche bis 23 Uhr

Weitere Infos unter www.cityrestaurants.de

Empfehlungen