Partner von Zolanis

Restaurant Riad in Castrop-Rauxel

Das Riad in Castrop-Rauxel verwöhnt seine Gäste mit hochwertiger, frischer Küche. Dies wird in mediterranem Ambiente serviert – ein Hauch 1001 Nacht schwebt durch das Haus direkt am Rhein-Herne-Kanal. Nach einer Konzepterweiterung werden im Riad neuerdings auch Fleischspezialitäten von einem exklusiven Grill gereicht.


[ruhr-guide] Das Restaurant Riad bietetRiad Küchenchef Steffen Geithe beim Anrichten des Livetasting für die Presse seinen Gästen seit drei Jahren frische, saisonale Küche in mediterranem Ambiente. Um Frische und einzigartigen Genuss zu garantieren, arbeitet das Haus eng mit regionalen Zulieferern zusammen. Das bisherige Angebot ist nun um eine kulinarische Attraktion erweitert worden – den Riad Grillroom.

Mediterrane Küche im Riad

Besonders am Herzen liegt es dem Riad, seinen Gästen hochwertige, frische Speisen zu servieren. Daher bekommt man hier vorwiegend saisonale Küche. Hinzu kommt eine ordentliche Portion mediterranes Ambiente. Das authentisch gestaltete Interieur entführt den Gast in eine Welt von 1001 Nacht. Besonders im traditionellen Bereich laden opulente Sofas und Sessel zum gemütlichen Verweilen ein.
Dank der Lage in Castrop-Rauxel direkt am Rhein-Herne-Kanal bietet der Sommergarten an warmen Tagen einen idyllischen Blick auf die vorbeifahrenden Schiffe. So ist das Riad auch ein ideales Ziel auf einer Fahrradtour im Sommer.

Im Fokus steht für das Riad jedoch immer der Gast. Dieser soll sich wohlfühlen und eine einzigartige kulinarische Reise genießen. So stehen an traditionellen Köstlichkeiten neben Couscous-Gerichten und Tagines mit der Harira eine traditionelle Festtagssuppe auf der Karte. Die mediterrane „Fine Dining Küche“ wird um saisonale frische Zutaten und hervorragende Weine ergänzt. So werden hier u. a. hausgemachte Papadelle aglio olio mit Black Tiger Garnelen oder Involtini von Perlhuhn mit Pistazien-Honigfüllung, glasierten Möhren und Schnittlauchpüree angerichtet. Doch auch frischer marokkanischer Minztee wird hier serviert. Dabei möchte das Haus stets eine gewisse Balance zwischen Ursprung und Moderne halten.

Riad Grillroom

Eine besondere Neuerung im Riad ist der Grillroom, der sich aus demRiad Grillmeister Patrik Benecken am HaJaTec Holzkohlegrill bei der Grand Opening Party klassischen Restaurant entwickelt hat. Hierfür hat das Riad einen HaJaTec Grill – einen Grill der Extraklasse für professionelles Grillen – angeschafft. Wie auch bei der bisherigen Küche, steht die Frische der Speisen im Vordergrund. Hier verbindet sich eine klassische Garmethode mit moderner Technik. Dank eines patentierten Grillrostsystems ermöglicht dieses Modell gesundes Grillen mit Holzkohle. Das klassische Aroma wird erhalten, doch es tropft weder Fleischsaft noch Marinade in die heiße Kohle, somit wird der gesundheitsschädliche Fettbrand verhindert. Zudem ist der Grill auch für die Arbeit in geschlossenen Räumen zugelassen.

Die Fleischspezialitäten im Riad sind ausgewählte Stücke von hoher Qualität. So wird in diesem Hause Deutsches 4xD Platinum Rindfleisch angeboten, das ausschließlich in Deutschland geboren, aufgewachsen, geschlachtet und zerlegt wird. Die Marmorierung dieses Fleisches ist besonders stark, was eine Seltenheit darstellt. Zudem bekommt der Gast ausgewählte Prime Qualität von US-Beef. Hierzu gehören das klassische T-Bone-Steak und Flank-Steak, welches besonders zart und geschmacksintensiv ist. Abgerundet wird das Angebot durch Australisches Wagyu Fleisch und einem schweinekotelettes des Livar Schweins. Diese Rasse wird von niederländischen Mönchen auf einem Klostergelände gezüchtet.
Wer eher zu Sea-Food tendiert, den erwarten saftige Gambas und feinster Thunfisch.

Ein absolutes Highlight und einmalig im Kreis Recklinghausen ist das Rindfleisch aus eigener Nachveredelung im „Dry Aged Verfahren“, welches im hauseigenen Reifekühlschrank bis zu 60 Tage trockenreift. Auch hier geht man zu einer ursprünglichen Methode zurück. Hierdurch wird das Fleisch zu einem wahren Genuss: zart und weich zergeht es auf der Zunge wie Butter.

1. Beef Club

Im Zuge der Eröffnung des Grillroom, beherbergt das RiadRiad Grillmeister Patrik Benecken am Grill und Riad Küchenchef Steffen Geithe beim anrichten während der Grand Opening Party nun den ersten „Beef Club“ im Vest, dessen Club Mitglieder besondere Vorzüge genießen. Hierzu gehören neben den neuesten Informationen zum Thema Fleisch und 15% Rabatt auf die Rechnung beim Essen im Restaurant Einladungen zu speziellen Grillevents, bei denen neue Garmethoden und Fleischspezialitäten vorgestellt werden. Ein weiteres Privileg des „Beef Clubs“ ist ein persönliches Steakmesser aus einer Edelmesserschmiede aus der französischen Provinz Laguiole, in dessen Klinge der Name des Club Mitglieds eingraviert wird. Zudem wird es bei vorheriger Reservierung bei jedem Besuch für den Gast eingedeckt und geht in den Besitz desselben über.

Wer in außergewöhnlichem Ambiente mit mediterranem Flair speisen möchte, ist im Riad genau an der richtigen Adresse. Frische Zutaten werden um ausgezeichnete Weine ergänzt und vom freundlichen Personal serviert. Dabei steht der Gast immer an erster Stelle. Bei hohem Standard und Anspruch an die Qualität der frischen Zutaten, achtet das Haus stets auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Lassen Sie sich entführen in die mediterrane Genusswelt des Riad in Castrop-Rauxel und erleben Sie wahre Gaumenfreuden. Guten Appetit!

Riad

Wartburgstraße 281
44577 Castrop-Rauxel

Telefon: 0 23 67 / 18 15 168

Öffnungszeiten:
Montag: Ruhetag
Dienstag bis Donnerstag: 17.00 – 00.00 Uhr
Freitag und Samstag: 17.00 – 02.00 Uhr
Sonntag: 10.00 – 00.00 Uhr

Für Veranstaltungen öffnet das Riad für die Gesellschaft auch gerne früher.

Fotocredit: Riad