Erlebnisbad AquaMagis in Plettenberg

Weiter, höher, bunter – Das ist das Erlebnisbad AquaMagis in Plettenberg. Riesige Rutschen lassen mutige Badegäste in das Becken sausen und beeindruckende Lichtanlagen sorgen für ein Rutscherlebnis der Extraklasse. Absolutes Highlight: Die rasante Looping-Rutsche! Wer sich traut, sich in nahezu freiem Fall in die Rutsche zu stürzen, kann sich zweifellos zu den Rutsch-Profis zählen.

Rutsche Green Kick, Foto: Heinz-Dieter Wurm [ruhr-guide] Ein lauter Schrei hallt durch den Rutschturm. Wer seinen Adrenalinspiegel hier öfter in die Höhe treibt, weiß: Ein mutiger Badegast hat sich wieder einmal auf die „Aqualooping“, Deutschlands erste Looping-Rutsche, begeben. Zahlreiche neugierige Rutschfans kommen jedes Jahr nach Plettenberg im Sauerland, um sich dieses Highlight aus nächster Nähe anzusehen. Doch nicht selten verlässt einem eifrigen Besucher beim Anblick des 12 Meter hohen freien Falls in die Rutsche der Mut. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 65 km/h ist diese Rutsche garantiert nichts für schwache Nerven! Doch das AquaMagis in Plettenberg hat noch einiges mehr zu bieten: Die weltweit erste Stehrutsche können die Badebesucher in Plettenberg gleich in zweifacher Ausführung ausprobieren. Mit ein bisschen Geschick gleitet man hier im Stehen über die schmale Rutsche. Auch die Deutschland-Neuheit „Pink Jump“ erfordert ein klein wenig Mut. Mit 6 Meter freiem Flug und einer Eintauch-Geschwindigkeit von 30 km/h sorgt die Rutsche allerdings für riesengroßen Spaß! Wer das Erlebnisbad einmal aus einer besonderes Perspektive betrachten möchte, sollte die „Green Kick“ auf keinen Fall verpassen. Schon beim Betreten der Einstiegsplattform ist den risikofreudigen Badegästen die Angst ins Gesicht geschrieben. Sobald das Licht der Ampel erlischt, öffnet sich die Falltür und man saust durch die grüne Rutsche. Das transparente Rutschelement im Mittelteil der „Green Kick“ entschädigt jedoch mit einem einzigartigen, wenn auch kurzen Blick über das gesamte Erlebnisbad. Doch um hier rutschen zu dürfen, muss man nicht groß und stark sein. Kleine Badegäste kommen auf der „Triple Slides“, einer Rutsche bestehend aus drei verschiedenen Rutschbahnen, oder auf der „Piraten-Rutsche“ auf ihre Kosten.

Rutsche Pink Jump, Foto: Heinz-Dieter Wurm

Neue Highlights 2018

Im Jahr 2018 setzte das AquaMagis in Plettenberg noch einen drauf. Auf insgesamt drei neue Rutschen können sich die Besucher ab sofort freuen. Die Rutsche „2Fake Illusion“ überzeugt mit spektakulären Licht- und Farbeffekten und sorgt dafür, dass auch erfahrene Rutsch-Profis hier die Orientierung verlieren. Neu ist auch der „Formel 3 Racer“. Auf drei nebeneinander liegenden Bahnen kämpfen die Badegäste hier nicht nur um den Geschwindigkeits-Rekord, sondern können auch im Wettkampf gegeneinander antreten. Absolutes Highlight in diesem Jahr und ein Muss für alle Rutsch-Freaks ist die weltweit erste Windrutsche „Storm Force 1“. Auf großen Luftkissen werden hier Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreicht. Dieses einzigartige Verbindung aus Wasser und Wind solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen!

Spaß für Groß und Klein

Doch auch wer genug vom ganzen Rutschen hat oder die „Aqualooping“ oder die „Green Kick“ lieber den Profis überlasst, sitzt im AquaMagis in Plettenberg nicht auf dem Trockenen. Ein großes Wellenbad, ein Strömungskanal sowie ein Panoramabecken mit riesigen Glasfronten sorgen für ausgelassenen Wasserspielspaß. Die großen Glasfronten können bei gutem Wetter geöffnet werden, sodass hier echtes Freibad-Feeling entsteht. Die Liegewiese im Außenbereich lädt dazu ein, sich im Sommer die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen. In dem Sportbad mit zwei Sprungtürmen können die Schwimmer währenddessen ihre Bahnen ziehen. Im Außen- und Innenbereich warten zudem zwei kleine Sole-Becken auf die Badegäste. Das große Kindererlebnisbecken mit Piratenschiff im Nichtschwimmer-Bereich ist das Highlight der kleinen Badebesucher. Im Außenbereich steht den Kindern außerdem ein Spielplatz zur Verfügung. Wer noch nicht weiß, wo er den nächsten Kindergeburtstag feiert, ist hier garantiert gut aufgehoben.

Für das leibliche Wohl sorgen die vielen Restaurants und Snack-Bars im Erlebnisbad. Egal ob Service- oder Selbstbedienungs-Restaurant, hier ist garantiert für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Das Team an der Panorama-Theke im großen Panoramabad bereitet seinen Gästen frische Crêpes nach französischer Art zu und versorgt sie mit Kaffeespezialitäten und kalten Getränken.

Außenbereich AquaMagis, Foto: Stefan Wendt

Saunen und Relaxen

Das Saunaangebot des AquaMagis in Plettenberg sorgt für einen rundum gelungenen Ausflug ins Sauerland. Insgesamt sieben moderne Saunen warten im textilfreien Sauna- und Entspannungsbereich auf die Gäste. Ob das 40 Grad warme Wärmebad, oder die 90 Grad heiße Aufguss-Sauna, die Vielzahl an verschiedenen Saunen und Bädern lässt keine Wünsche offen! In der Erlebnis-Sauna sorgt die großflächige Multimediawand mit traumhaften Landschaften und sanften Klängen für zusätzliche Entspannung. Die Panorama-Sauna auf der Dachterrasse verspricht einen idyllischen Ausblick auf das Lennetal und die Berge des Märkischen Sauerlands. Besonders in den Wintermonaten sorgt der Blick auf die beleuchtete historische Eisenbahnbrücke für ein einzigartiges Erlebnis. Des Weiteren steht den Saunagästen ein textilfreies Sole-Becken zur Verfügung. Wer sich nicht direkt in eine klassische Sauna ohne Bekleidung traut, kann in den vier Textil-Saunen im Untergeschoss erste Saunaerfahrungen sammeln. Eine Regenwald- Dusche sowie ein Erlebnis-Fluss mit sanften Strömungen und verschiedenen Wasserdüsen sowie einer Poolbar sorgen auch hier für Entspannung. Mit einem leckeren Cocktail in der Hand können die Gäste hier mal so richtig relaxen.

Ferienhäuser

Wer eine weite Anreise hatte, hat nach einem anstrengenden Tag im Erlebnisbad wahrscheinlich keine Lust auf eine lange Rückfahrt. Die voll ausgestatteten 3-Sterne-Ferienhäuser befinden sich direkt am AquaMagis und sorgen für einen rundum entspannten Aufenthalt im Sauerland. Wer lieber mit dem eigenen Wohnmobil anreisen möchte, findet in direkter Nähe zum Erlebnisbad zahlreiche Stellplätze. In der Umgebung warten außerdem viele weitere Ausflugs-Tipps auf die Besucher. Ob Biggesee, Burg Altena, Atta-Höhle, die Karl-May-Festspiele in Elspe oder einfach eine Wanderung durch das schöne Sauerland, hier gibt es noch einiges mehr zu entdecken!

AquaMagis Plettenberg

Böddinghauser Feld 1
58840 Plettenberg

Öffnungszeiten:
Wasser- und Rutschenpark/Saunabereich:
Montag bis Samstag: 9 bis 22 Uhr
Sonn- und Feiertage: 9 bis 22 Uhr
Die Rutschen öffnen jeweils um 10 Uhr

Sportschwimmen (Panoramabad):
Montag bis Freitag: 9 bis 22 Uhr
Montag bis Freitag (NRW-Ferien): 9 bis 11 Uhr und 18 bis 22 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage: 9 bis 11 Uhr und 18 bis 21/22 Uhr

Frühschwimmen:
Dienstag bis Donnerstag: 6:30 Uhr bis 8 Uhr (gilt nicht an Feiertagen)

24. Dezember: 9 bis 14 Uhr
25. Dezember: geschlossen
26. Dezember: 9 bis 21 Uhr
31. Dezember: 9 bis 14 Uhr
1. Januar: 14 bis 21 Uhr

Eintritt:
Montag bis Freitag:
Tageskarte Erwachsener: 17 Euro
Tageskarte Kinder (3 bis 16 Jahre): 14 Euro
3-Stunden-Karte Erwachsener: 14 Euro
3-Stunden-Karte Kinder (3 bis 16 Jahre): 11 Euro

Wochenenden, Ferien, Feier- und Brückentage in NRW, Rosenmontag:
Tageskarte Erwachsener: 19 Euro
Tageskarte Kinder (3 bis 16 Jahre): 16 Euro
3-Stunden-Karte Erwachsener: 16 Euro
3-Stunden-Karte Kinder (3 bis 16 Jahre): 13 Euro

Familien-Tarif (an allen Öffnungstagen):
Tageskarte 2 Erwachsene + 1 Kind: 51 Euro (jedes weitere Kind: 12 Euro)
3-Stunden-Karte 2 Erwachsene + 1 Kind: 41 Euro (jedes weitere Kind: 12 Euro)

Sauna-Nutzung: zusätzliche 4 Euro
Sport- und Frühschwimmen: 3 Euro

Dienstag ist „AquaMagis-Tag“ - Der Eintritt inkl. Sauna-Nutzung kostet dann nur 11 Euro (gilt nicht in den Ferien, an Feier- und Brückentagen in NRW)

(Stand: Okt 2018, alle Angaben ohne Gewähr)

Foto 1 + 2: Heinz-Dieter Wurm
Foto 3: Stefan Wendt

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }