13. Broicher Pfingst-Spektakulum

Auf Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr wird es am Pfingstwochenende wieder sehr heiter zugehen. Das 13. Broicher Pfingst-Spektakulum findet vom 23. Mai bis zum 25. Mai 2015 statt und lockt Mittelalterfans mit Ritterturnieren, einem Markt, Shows und Spielen zum Fest.


Archiv: 21.05.2015 [ruhr-guide] Das Mittelalter war eine düstere Epoche, Kriege und Gewalt, mangelnde Hygiene, Ketzerverfolgung und harte ArbeitDudelsack beim Mittelalterfest beherrschten die Zeit. Doch trotz der grausamen Verhältnisse gab es auch schöne Seiten. Das 13. Broicher Pfingst-Spektakulum lässt genau diese Elemente der vergangenen Zeit wieder lebendig werden. Wer erleben möchte, wie sich die damaligen Bewohner die Tage erhellt haben, für den ist das Mittelalterfest wie geschaffen. Vom 23. Mai bis zum 25. Mai 2015 lässt Mülheim an der Ruhr das Zeitalter im Schloss Broich wieder aufblühen. Neben fesselnden Turnieren und einer Nachtshow wartet auch ein Mittelaltermarkt mit Speisen und Objekten aus der Epoche auf die Besucher.

Die Compania Ferrata sorgt für Unterhaltung

Ein besonderes Highlight des Broicher Pfingst-Spektakulum13. Broicher Pfingst-Spektakulums sind die Ritter der Compania Ferrata. In diesem Jahr erwarten die Besucher zwei neue Shows. „Das Vermächtnis“ und „Die Rückkehr des schwarzen Ritters“ versprechen spannende Mittelalter-Action hoch zu Pferd, wie in den düsteren Zeiten von Burgen, Tyrannei und Rittertum. Die Ritter der Compania Ferrata, die unter anderem Stunts in den Filmen „Eragon“ und „Henry IV“ gespielt haben, werden auf dem Mittelalterfest eine eindrucksvolle Show mit Akrobatik, Reit- und Kampfszenen präsentieren.

Am Samstag findet in den Abendstunden ab 21:30 Uhr die Show „Historica“ statt. Hier wird die Entwicklung der Beziehung von Mensch und Pferd dargestellt. Beginnend mit der Steinzeit, über die Römer und Araber, Kreuzritter und Napoleon führt die Compania Ferrata den Zuschauern die Geschichte der Zähmung und der Reitkunst vor Augen. Feuereffekte und eine Barock-Dressur runden die Show ab.

Kinder, war das eine Zeit!

Für die Kleinen gibt es phantasievolle Erzählungen von Feen, Geistern und edlen Helden in prachtvollen Rüstungen mit der Märchenerzählerin Fabulix. Die Sagen und Mythen ranken sich um die Zeit des finsteren Mittelalters wie der Efeu um die verwitterten Fassaden der Burgen und Ruinen. Das Schloß Broich bietet die perfekte Kulisse für eine Reise in die Welt der Phantasie. Am Lagerfeuer, gebannt von den Abenteuern mutiger Ritter und schöner Prinzessinnen, können die Kinder eine Reise durch den Irrgarten der Märchenwelten wagen.

Mittelaltermarkt auf Schloss Broich

Auf dem Mittelaltermarkt wartenPfingst-Spektakulum verschiedene Speisen und Getränke aus der Epoche auf den hungrigen Besucher. Neben Met und Fruchtwein werden auch süße Fladen, Wildfleisch und andere Gaumenfreuden angeboten. Gesättigt geht es dann weiter an Marktständen vorbei, an denen Waren wie Räucherharze, Perlenketten und für die Kinder „ritterliche“ Spielzeuge erhältlich sind.

Um das Programm des Broicher Pfingst-Spektakulums abzurunden gibt es allen allen drei Tagen noch jeweils zwei Kinderschlachten, eine Feldschlacht und Bruchenball. Bei diesem mittelalterlichen Spiel kämpfen zwei Gruppen darum, einen Ball über die gegnerische Torlinie zu befördern. Angesichts so viel originalgetreuer Unterhaltung steht einer Zeitreise in das finstere Zeitalter also nichts mehr im Wege.

Pfingst-Spektakulum

Schloss Broich
Mülheim an der Ruhr

Öffnungszeiten:
Samstag von 13 bis 23 Uhr
Ritterturnier 17 Uhr
Pfingstsonntag von 11 bis 23 Uhr
Ritterturnier 13 Uhr und 17 Uhr
Pfingstmontag von 11 bis 19 Uhr
Ritterturnier 13 Uhr und 16 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 12 Euro
Kinder bis 14 Jahre: 6 Euro
Familienkarte (2 Erwachsene/ max. 3 Kinder): 30 Euro

Fotos: MST GmbH

Empfehlungen