38. Hattinger Altstadtfest

Ab dem 29. Juni bis zum 1. Juli 2012 öffnet die Stadt Hattingen bereits zum 38. Mal die Tore, um mit Kleinkunst, Theater und vor allem Musik auf vier Bühnen ein großes Sommerfest zu feiern. Dabei umfasst das musikalische Spektrum u.a. Folk, Blues, Rock, Oldies, Evergreens aber auch Big Band-Sounds und Chormusik. Des Weiteren locken ein außergewöhnlicher Kunsthandwerkermarkt, kulinarische Köstlichkeiten und ein umfangreiches Spiel- und Spaßprogramm für Kinder.

Archiv: 25.06.2012 [ruhr-guide] Wer den Beginn des 38. Hattinger Altstadtfestes nicht erwarten kann, der kann sich bereits am 28. Juni im sogenannten Hattinger Bermuda-Dreieck zwischen den Gastronomiebetrieben Odeon, Emsche 21 und Moncefs einfinden. Hier lässt sich bei dem einen oder anderen kühlen Bier Musik von den Bands „Heaven & Earth“ und „Fresh 'n' Fruity“ genießen.

38. Hattinger Altstadtfest Nach der offiziellen Eröffnung des 38. Hattinger Altstadtfestes am Freitag, den 29. Juni um 17 Uhr durch die Hattinger Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch beginnt auf der Hauptbühne ein abwechslungsreiches Programm. Am ersten Abend dürfen sich hier die Zuschauer auf Sven West freuen, der auch als Sven Kompaß aus der Sat1-Show „The Winner is...“ bekannt ist.

Am Samstag wird das Tagesprogramm ab 11 Uhr von Hattinger Schulen gestaltet. Um 19 Uhr startet dann die Comedy- und Kleinkunstshow „Nachtschnittchen“ einen Rundumangriff auf die Lachmuskeln. Als Hauptact des Tages sind ab 21 Uhr „Lava Rocks“ um den Sänger und Gitarristen Alex Auer zu sehen, der sich in der jahrelangen Zusammenarbeit mit Xavier Naidoo einen Namen gemacht hat.

Nachdem am Sonntag ab 18:45 Uhr „Gardenier“ mit ihrem Deutsch-Pop-Rock die Stimmung angeheizt haben, können die Zuschauer im Anschluss direkt vor der Bühne bleiben und das Endspiel der Fußball-EM aus Kiew beim Public Viewing verfolgen. So kann auch der eingefleischte Fußball-Fan das Hattinger Altstadtfest besuchen und verpasst nichts – zumal Freitag und Samstag ohnehin spielfrei sind.

Drei weitere Bühnen mit Musik und Kinderprogramm

Aber nicht nur die Hauptbühne am Kirchplatz hat viel zu bieten, auch auf drei weiteren Bühnen ist während des 38. Hattinger Altstadtfestes einiges los. So lädt die Bühne am Bunker am Freitag und Samstag alle Rockmusikfans zum „Rock am Bunker“ ein, wo u. a. die Ska-Band „Los Placebos“ und das AC/DC-Tribute „Jack in Black“ zu sehen sein werden.38. Hattinger Altstadtfest Die Bühne am Untermarkt wartet als Headliner z.B. mit den Bands „Duo Cantare“ oder „Casa d' Locos“ auf und die Hasenkamp-Bühne Krämersdorf zeigt „Global Beat“ und „Booze Company“. Auf der Bühne Krämersdorf entsteht Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr auch eine große Attraktion für die Kleinen: Das „Sparkassen-Kinderland“. Hier wird es vielfältige Spielangebote geben und z.B. auch eine Malaktion, die von der Kunstschule „Die Basis“ veranstaltet wird. Aber damit noch nicht genug. Auch die DAK-Gesundheit bietet ein buntes Kinderprogramm an, das am Sonntag vor dem Reschop Carré stattfinden wird.

Was gibt’s sonst noch?

Natürlich ist auf dem 38. Hattinger Altstadtfest auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ein umfangreiches Angebot wird durch kulinarische Highlights abgerundet, wie etwa die Erlebnisgastronomie auf dem Steinhagen. 38. Hattinger Altstadtfest Schließlich wird sich vom Steinhagen bis hin zum Reschop Carré der große Kunsthandwerkermarkt „Kunst und Co – Der außergewöhnliche Markt“ erstrecken, der regionalen und internationalen Handwerkern, Künstlern, Designern und Krativen ein Forum bietet. So ist mit Kunsthandwerk, Plastiken und Skulpturen, aber auch mit Mode und Schmuck für jeden etwas dabei. Verschiedene Walking Acts runden das Programm ab.

Weitere Informationen, wie z.B. das gesamte Programm oder Parkmöglichkeiten, finden sich auf der Internetseite www.hattingen-altstadtfest.de.

38. Hattinger Altstadtfest

29. Juni bis zum 1. Juli 2012

Fotoquelle: Pressebüro Stadt Hattingen

Empfehlungen