Bochum kulinarisch 2017

Der beliebte Feinschmeckertreff „Bochum kulinarisch“ steht erneut vor der Tür. Vom 09. bis 13. August tischen 16 Gastronomen unter dem Motto „Gast trifft Genuss“ eine Vielzahl verschiedener Gerichte auf. Im Fokus steht dabei das Probieren von neuen kulinarischen Angeboten, die in dieser Vielfalt nur selten zusammen treffen. Mediterran, Japanisch oder doch lieber gegrillte Flugentenbrust? Öffnen Sie sich für Neues!


Archiv: 09.08.2017 [ruhr-guide] Einzige Voraussetzung ist: Alles was gut Die Gastronomen bei Bochum kulinarisch, Foto: Sascha Kreklau schmeckt. Klingt schon sehr vielversprechend. Das ist es auch, denn die Gourmet-Meile ist die längste ihrer Art im Ruhrgebiet. Die 29. Ausgabe von „Bochum kulinarisch“ wird selbst für langjährige Fans einige Neuerungen bereit halten. Der Newcomer „Meistertrunk“ aus Herne sorgt für neuen Schwung, doch auch die anderen Gastronomen tischen neue Gerichte auf. Letztes Jahr noch als Newcomer willkommen geheißen, zählt das Restaurant „An de Krüpe“ aus Hattingen, nach dem Erfolg 2015, dieses Jahr schon als Stamm-Mitglied. Ein wunderbar originelles Menü mit Hirschkalbs-Carpaccio, Wildschwein-Mandelschnitzel, bis hin zu Rehsteaks, Hirschsülze und Reh-Hacksteak erwartet uns. Da läuft einem doch glatt das Wasser im Mund zusammen!

16 Gastronomen bei „Bochum kulinarisch“

Die Gastronomen haben sich alle Mühe gegeben, den Das Restaurant "An de Krüpe" überrascht uns auch 2017 mit neuen Köstlichkeiten / Foto: Stefan Kuhn Bewohnern des Ruhrgebietes neue Speisen präsentieren zu können. 16 an der Zahl aus Bochum, Witten und Hattingen präsentieren Ihre Kreationen, wobei „Meistertrunk“ mit Goran und Jakov Basic neu vertreten ist. Milder Ziegenkäse, kalte und Warme Genüsse, zartes Filet vom Wolfsbarsch und noch vieles mehr. Mit ihrem Angebot werden die Geschmacksknospen in andere Galaxien geschleudert. Bei uns knurren bereits die Mägen, wie sieht‘s mit Ihnen aus?

Familiensonntag

Ai ai Käpt‘n! „Bochum kulinarisch“ hat sich in Kooperation mit dem PowerPiraten-Club der Stadtwerke Bochum und dem HuiBo-Club des USB2017 etwas Neues ausgedacht und bietet ein vielfältiges Programm für die ganze Familie. Begleitet werden die Familien den Tag über mit dem Power-Piraten und für Freude und Gelächter sorgt Ulli Schmidt Bochum, die rollende Tonne vom USB. Zudem kommt der Nachwuchs vor allem in der PowerPiraten-Bastellwerkstatt auf seine Kosten. Das ist noch nicht alles: ein PowerPiraten-Kinderschminkstand und ein HuiBo-Angelspiel sorgen ebenfalls für reichlich Vergnügen. Aber wieso ist „Bochum kulinarisch“ so toll und lecker? Die Geheimzutat: jede Menge Spaß und Hunger. Alle 16 Gastronomen haben besondere PowerPiraten-Gerichte für die Kleinen kreiert und bringen jedes Kindergesicht mit der „Brummbär-Überraschungstüte” zum Strahlen. Wer eine volle Piraten-Stempelkarte hat, kann außerdem ein powermäßiges Piraten-Geschenk beim Moritz-Fiege-Stand ergattern. Sammeln lohnt sich!

Open-Air Sonntagsfrühstücks

Selbstverständlich mit dabei ist wieder Bochums Bochum wird 2017 wieder "kulinarisch"! Foto: stefan Kuhn größtes Frühstück mit Open-Air Feeling. Nach dem erfolgreichen Auftakt im vorletzten und letzten Jahr folgt am 13. August von 10 – 12 Uhr für 14,50 Euro pro Person erneut das Sonntagsfrühstück. Neben Rührei, Brötchentüte, Aufschnitte, sowie Marmelade, Nutella und Orangensaft, gibt es zum Kaffee einen passenden "Bochum kulinarisch" Kaffeebecher!

Bochum kulinarisch

Bongard-Boulevard
44787 Bochum
Weitere Informationen:
www.bochum-kulinarisch.de

Öffnungszeiten:
09. August: 17 - 24 Uhr
11. - 12. August: 12 - 24 Uhr
13 . August: 12 - 21 Uhr

1. Foto: Sascha Kreklau
2. + 3. Foto: Stefan Kuhn

Empfehlungen