DADDY COOL – Das Boney M. Musical

Das spektakuläre Musical aus London, jetzt auf großer Deutschland Tournee 2017! Das Musical erzählt eine klassische Liebesgeschichte in einer nicht so klassischen Zeit, den 80er Jahren! Die legendäre Disco-Zeit steht hier im Fokus der Liebenden.


Archiv: 13.03.2017 [ruhr-guide] „DADDY COOL“ wird in über 30 Städten zu Das Boney M. Musical aus London Bild: Joris van BennekomGast sein und ganz Deutschland in Disco-Stimmung bringen! Auch im Ruhrgebiet gibt es Termine und zwar vom 24. bis 27. März 2017! Das Musical wird dann im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen, im Colosseum Theater Essen und in der Westfalenhalle 3A in Dortmund sowie der Stadthalle Troisdorf zu sehen sein.

Der Erfolgsband Boney M.

Der Sänger Frank Farian fing zunächst 1974 als Solosänger an und veröffentlichte seine erste Single „Baby Do You Wanna Bump“, diese wurde ganze 500 mal pro Woche verkauft! Nach vielen Kandidaten für die Gruppe blieben letztendlich die Mitglieder Bobby Farrell, Maizie Williams, Marcia Barrett und Liz Mitchell. Nachdem endlich alle Mitglieder feststanden, fingen sie an, ihr Album „Take The Heat off Me“ aufzunehmen. Die Single „Daddy Cool“ erschien, aber am 31. Mai 1976, als erster Vorgeschmack auf das Album. Als der Song im September in der Sendung „Plattenküche“ ausgestrahlt wurde, galt er direkt als Hit, welcher ganze 12 Wochen auf Rang Eins in den Singlecharts in Deutschland blieb. Eine unglaubliche Erfolgsgeschichte küren diese unglaubliche Gruppe, die in den Jahren 1975 bis 1988 insgesamt 38 Top-Ten-Hits gemacht haben! Farian selbst, erreichte in seiner gesamten Karriere über 800 Millionen verkaufte Tonträger und 850 goldene Schallplatten! Er selbst ist Partner des Musicals und feierte 2016 seinen 75. Geburtstag.

Daddy Cool - Ein Welthit

Die Geschichte erzählt von dem Jamaikanern Sunny und der Tänzerin Rose. Beide Daddy Cool - Das Musical auf Deutschlandtour 2017 Bild: Joris van Bennekomsind in zwei, sich rivalisierenden Tanzgruppen, der „Sunshine Crew“ und der „Thunder Crew“. Zusätzlich ist die Mutter von Rose „Ma Baker“ Besitzerin des unglaublich angesagten Clubs: Rasputin. Und wie es so ist, ist sie damit die Erzfeindin von Sunny's Mutter. Durch diesen Umständen ist es schwer für Sunny und Rose eine Beziehung zu haben. Die klassische Romeo und Julia-Story wird mit dem Disco-Sound der 80er zu einem etwas anderen Drama umgestaltet!

Das Programm

Hits wie„Mary's Boy Child“, „Disco-Sound“ ,„Rivers Of Babylon“ und „Rasputin“ stehen im „Boney M. Musical“ natürlich im Vordergrund und werden gesungen und getanzt! Natürlich darf der Song „Daddy Cool“ nicht fehlen, da das ganze Musical nach ihm benannt ist. Zwei Stunden voller Tanz, gutem Disco-Sound, bunten Lichtern und schrillen Klamotten! Bei diesem Musical kommt das Party-Feeling nicht zu kurz!

DADDY COOL

Das Boney M.-Musical

Weitere Informationen finden Sie unter: www.daddycool-show.com

Foto: Joris van Bennekom

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }