Dortmund à la carte 2013

Hemmungslos Schlemmen und seine Geschmacksnerven verwöhnen kann man in diesem Jahr bereits zum 28. Mal bei Dortmund à la carte auf dem Hansaplatz. Insgesamt 12 verschiedene Gastronomen, darunter zwei Neulinge, stellen fünf Tage lang ausgewählte Menüs vor. Am 17. Juli wird Dortmund à la carte um 13 Uhr durch den traditionellen Fassanstich des Oberbürgermeisters Ullrich Sierau eröffnet. Abends um ca. 22:30 Uhr erwartet die Besucher dann noch ein eindrucksvolles Höhenfeuerwerk.


Archiv: 17.07.2013 [ruhr-guide] Verschiedene Leckereien werden bei DortmundDortmund à la carte à la carte von den teilnehmenden Gastronomen angeboten. Austern als Vorspeise, dann Ziegenkäse als Hauptgang und zum Dessert Erdbeeren mit Vanille-Chantilly oder doch lieber Apfelkuchen? Bei dem mittlerweile nicht mehr aus Dortmund wegzudenkendem Open Air Fest kann man zwischen den 12 verschiedenen Gastronomen und ihren Speisen wählen und die Menüs untereinander variieren.

Das View ist zum ersten Mal bei Dortmund à la carte

Das View, das im Dortmunder U beheimatet ist, nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal an Dortmund à la carte teil. Die Lokalität ist Club und Restaurant in einem, in wenigen Minuten kann der Raum umgebaut werden. Das View ist bekannt für extravagante Parties und seine exquisite Küche. Bei Dortmund à la carte servieren die Köche als Hauptgericht zum Beispiel gegrillte Jacobsmuscheln mit Kichererbseneintopf und Blutwurstpesto. Beim Dessert kann man wählen zwischen saftigen Schokofondant, Erbeer Espuma und Tonkabohnenreis.

Rustikaler geht es beim Holzknecht zu. Omas RinderrouladeLeckeres Essen gibt es bei Dortmund à la carte mit Apfelrotkohl und Kartoffelpüree ist hier genauso zu haben, wie Lammstelze in Rosmarinsauce mit Speckbohhnen und Pfannenkartoffeln. „Futtern wie bei Muttern“ kann man zum Beispiel bei Wolf's Catering. Hier gibt es gegrillte Schweinemedaillons mit Kräuterbutter auf Pilz-Gemüseallerlei und kleine Kartoffeln. Auch „Lecka Rinderhüfte“ mit Wolf's BBQ-Sauce, Bohnen-Mixsalat und Drillingen kann man bei diesem Gastronom essen.

Schürmanns im Park, der zweite Neuling bei Dortmund à la carte neben dem View, bringt eine besonders edle Spaghettini Variante mit. Die Nudeln werden in einem Parmesanleib mit Trüffelöl angerichtet. Die Gastronomie im Westfalenpark wurde erst im Jahr 2011 renoviert und bietet neben der normalen Küche auch eine besondere wechselnde Wochenkarte an.

Ausgefallenes Essen bietet Tante Amanda bei Dortmund à la carte an

Wer es besonders ausgefallen mag, ist bei Tante Amanda richtig. AngebotenFassanstich bei Dortmund à la carte wird unter anderem ein Duett vom Wasserbüffelfilet und Wagyurücken mit Kräuterbutter unter Pfeffer-Cuvée, dazu Rahmkohlrabi und Drillinge. Tante Amanda bietet im Gasthaus, das einmal ein Bauernhof war, saisonal abgestimmte Gerichte an. Bei Dortmund à la carte bringen sie leckere Fleisch- und Fischgerichte mit, aber auch ein Wildkräutersalat steht auf ihrer Karte.

Bei Dortmund à la carte gibt es in diesem Jahr noch eine Besonderheit: Der Familiensonntag ist vor allem für Kinder ein tolles Erlebnis. Der PIDO-Club hat spannende Aktionen für Kinder im Gepäck, die Musikschule Margarita stellt ein Klavier zur Verfügung an dem die Kleinen sich einmal ausprobieren können und auch ein Gewinnspiel von Rotkäppchen, sowie eine Tombola wartet auf die Besucher, deren Erlös an Kinderlachen e. V. geht. Kinder bekommen am Familiensonntag bei jedem Stand ein eigenes Menü angeboten, zum Beispiel Fischstäbchen mit Püree und Spinat oder Apfelpfannkuchen.

Fazit

Bei so vielen verschiedenen Menüs fällt es sicher nicht leicht, sich zu entscheiden, welches man probieren möchte. Am Besten einfach mehrmals kommen. Von Mittwoch, dem 17. Juli bis Sonntag, dem 21. Juli 2013 hat man die Gelegenheit dazu. Na dann guten Appetit!

Dortmund à la carte

Hansaplatz
17. Juli bis 21. Juli 2013

Teilnehmende Gastronomen:
Matenaar's
Wolf's Catering
Eisenbarth
Overkamp
Tante Amanda
Dimberger
Drees
Der Thüringer
Holzknecht
View
Gasthaus Grube
Schürmanns im Park

www.dortmund-a-la-carte.de

Fotos: Franz Pardon/WDD 3C

Empfehlungen