GOP Varieté-Theater Essen

Das GOP Varieté-Theater Essen ist die erste Adresse für Kunst seiner Art im Ruhrgebiet. Hier ist immer etwas Faszinierendes, Magisches, Lustiges und Spannendes los. Ab März 2019 zeigt das Varieté-Theater die Show „Sombra – Ein Spiel aus Licht und Schatten“. Erleben Sie selbst die gesamte Vielfalt des Varieté im Rahmen eines unglaublichen Live-Erlebnisses!

GOP, Lovely Bastards, Yann LeBlanc [ruhr-guide] Es war mehr oder weniger ein Zufall, als in den 90er Jahren die Idee geboren und vorangetrieben wurde ein Varieté im ehemaligen Essener Ufa-Kino zu eröffnen. Das Mutterhaus in Hannover hatte bereits 1992 erfolgreich wieder eröffnet, nachdem es dreißig Jahre in Vergessenheit geraten war. Die Betreiber aus Hannover suchten nun neue Standorte für ihr erfolgreiches Geschäftsmodell. Schnell einigte man sich darauf, in der Ruhrgebietsstadt eine Dependance zu eröffnen. Seit 1996 ist nun der Ableger des Georgspalastes als GOP Varieté-Theater Essen in Betrieb.

Die Vielfalt des Varietés

Varieté ist eine ganz eigene Darbietung eines Showprogramms und ist mit Theater oder Zirkus nicht zu vergleichen. Wie die Übersetzung des Namens erklärt, ist es die "Vielfalt" einzelner Auftritte, den Nummern, die das Groteske, Komödiantische, Akrobatisch-Artistische oder auch das Tierische als unterhaltsames Programm den Gästen präsentiert. Die Geschichte dieses Showgeschäfts ist alt. Das Paris des 19. Jahrhunderts machte Varietés wie das Moulin Rouge bekannt. Berühmt durch die Auftritte leicht bekleideter Damen mit langen Beinen und kurzen Röcken, die den Cancan tanzten. Ein Grund, warum dem (W-)ort Varieté lange etwas Anrüchiges anhaftete.

Lovely-Bastards, Foto: Frank Wilde

Augen- und Gaumenschmaus

Gar nicht anrüchig geht es im GOP Varieté-Theater Essen zu. Das ehemalige Kino strahlt, das Interieur wurde erst vor wenigen Jahren komplett renoviert. Es lädt nicht nur zum Besuch einer Aufführung ein, sondern auch zum Besuch der Gastronomie, etwas, womit das Wesen eines Varietés eng verbunden ist. Vor der Aufführung laden die Tische im Theater zum Speisen ein, während der Show werden Getränke serviert. Für Augen- und Gaumenschmaus ist also gesorgt. Das GOP Varieté-Theater Essen kann auch für private Veranstaltungen und individuelle Feiern genutzt werden. Immer sonntags und an zwei Zusatzterminen gibt es zur „Varietée.zeit“ Kaffee und Kuchen zur Vorstellung.

Sombra – Ein Spiel aus Licht und Schatten

Ab März bis Mai zeigt das Varieté-Theater Essen die spektakuläre Show „Sombra – Ein Spiel aus Licht und Schatten“. Einzigartige Bilder in Kombination mit bebenden Rhythmen, die tiefste Emotionen wecken und bis zur Seele durchdringen, darauf können sich Zuschauern im GOP Varieté Essen freuen. Die Besonderheit Sombras liegt in der Kraft der Gegensätze, denn ohne Licht gibt es keinen Schatten, ohne Gut kein Böse. Die wahre Dimension von Liebe, Dramatik und Licht, wird erst durch Kontrast ganz ersichtlich. Erfolgs-Regisseur Nikos Hippler hat zusammen mit begnadeteten Artisten, Tänzern und Musikern ein Show-Format auf die Beine gestellt, das sich der Poesie der Gegensätze bedient und diese in einer gelungen Mischung aus Gefühl und Stärke präsentiert.

„GOP Comedy Club – mit Christian Schulte-Loh und Ludger K.“

Auch 2019 vereinen Teddy_Schmacht_Udo-Tribute, Foto: Hendrik van de Polsich wieder die besten Showtalente und Comedy-Größen im GOP. Mit Gästen wie Comedian Christian Schulte-Loh, der als Deutscher in Großbritannien das Publikum begeistert, trifft Ludger K. Humormäßig vollkommen ins Schwarze. Mit seiner direkten Art erobert er auch die Herzen der Gäste im Ruhrgebiet im Sturm. Außerdem zu Gast im GOP: „el mago masin“, der mit einer Mischung aus skurrilem Humor und Musik die Massen magisch anzieht!

GOP Varieté-Theater Essen

Rottstr. 30
45127 Essen
Tel: 0201-2479393

Sombra

08. März bis 05. Mai
Regie: Nikos Hippler
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Tickets ab 29 Euro

Showtime:
Mi. + Do. 20 Uhr; Fr. + Sa. 18 Uhr und 21:15 Uhr; So. 14 Uhr und 18 Uhr
Änderungen vorbehalten.

Weitere Informationen und Shows, wie z. B. GOP.extra und GOP.Comedy Club, finden Sie unter www.variete.de

Fotos: 1 GOP, 2 Frank Wilde, 3 Hendrik van de Pol

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }