Mittelalterlich Phantasie Spectaculum in Telgte

Wenn zwischen Gauklern und Mägden die Ritter ihre Pferde satteln und mit erhobenen Lanzen zum Turnier antreten, ist es Zeit für das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum mit seinem Halt in Telgte. Am 12. und am 13. August öffnen wieder die Pforten, sodass sich Groß und Klein an einer Welt aus vergangenen Jahrhunderten ergötzen können.


Archiv: 07.08.2017 [ruhr-guide] Mittelaltermärkte gibt es viele. MPSDoch nur das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum glänzt mit bis zu 3000 Mitwirkenden sowie 2500 Tonnen Material und macht so seinem Namen als größtes reisendes Mittelalter-Kulturfestival der Welt ganze Ehre. Mit Live-Musik, Ritterturnieren, Feuerspektakeln und der einen oder anderen Gaukler-Show begeistert das im Jahre 1994 erstmalig durchgeführte Event nicht nur echte Mittelalter-Liebhaber, sondern ist ein Festival für jedermann und die ganze Familie.

Wer jedoch gewandet kommt, hat die Chance auf eine ganz besondere Ehrung. Einmal am Tag werden nämlich die drei bestgewandeten Besucher gekürt und verschwinden in einem von Bruder Rectus überschütteten Goldregen.

Jede Menge Shows

Wie es zu einem ordentlichen Mittelalter-Festival gehört, bietet auch das Mittelalterlich MPS, Foto: Oliver Schaper Phantasie Spectaculum bei seiner Rast in Telgte eine große Bandbreite an Darbietungen unterschiedlichster Art. Die Fechtkampfgruppe „Fictum“ begeistert mit einem großen Fechtkampf, beim Kindertheater können die Kleinen ihr eigenes Ritterturnier bestreiten, auf dem Strohspielplatz toben oder bei Achim, dem Falkner der Herzen seine Greifvogelschau bestaunen. Zahlreiche Gaukler versüßen die beiden Tage mit ihren spektakulären und witzigen Shows, während Mittelalterbands wie „Waldkauz”, „Saltatio Mortis” oder „Mythemia” zum Tanz einladen.

Ein Highlight des Festivals, welches die Besucher in Telgte in eine Zeit vom 13. bis in das 15. Jahrhundert zurück versetzt, ist der Pestumzug, der am Samstag über das Gelände zieht und so den einen oder anderen Schauer bereitet.

Eingetaucht in ein Meer aus Tavernen, Bühnen und Arenen lädt das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum nicht nur zum Staunen, sondern auch zum Rasten und Verköstigen ein.

Feuerspektakel und Nachtfeuershow erhellen die Nacht

Sobald die Nacht einbricht, schwingen sich die Ritter hoch zu Pferd und begeistern am Samstag ihr Publikum mit einerMPS Nachtfeuershow. Das Highlight des Mittelalter-Kulturfestivals stellt für viele Besucher das große MPS Feuerspektakel dar, bei dem Bühnenfeuerwerke, bengalische Lichter und viele einzigartige pyrotechnische Effekte gezündet und in den Nachthimmel entlassen werden.

Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum umfasst alles, was einem waschechten Mittelalter-Liebhaber am Herzen liegt. Doch auch Kinder und Familien werden hier zum Staunen, zum Tanz und Spiel eingeladen.

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum

Planwiese Telgte
12. und am 13. August 2017

Öffnungszeiten und Preise:
Samstag (12.8.2017): 11 – 24:00 Uhr
Sonntag (13.8.2017): 11 – 20:00 Uhr
Am Sonntag ist Familientag:
> 16 Jahre und < 66 Jahre erhalten freien Eintritt!

Alle Informationen auf www.spectaculum.de/ und www.facebook.com/mpsfestival

Fotos: Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (1,3), Oliver Schaper (2)

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }