My Hero Academia: Two Heroes – Kazé Anime Nights 2019

Es ist ein überraschender Kampf weit weg von zu Hause! Seid dabei, wenn Izuku und All Night bei ihrer Reise nach I-Island den Kampf gegen den unberechenbaren Wolfram antreten müssen. Eigentlich wollten die Beiden nur einen alten Bekannten des mächtigen Mentors aufsuchen. Werden Izuku und All Night es schaffen, die Bewohner der Insel zu beschützen und Wolfram zu besiegen? Action pur in der nächsten Kazé Anime Night.


[ruhr-guide] Das fünfte Jahr der Kazé Anime Nights Two Heroes, Foto: Kazé Anime hält von Januar bis Oktober 2019 wieder einige Schmuckstücke der japanischen Animation bereit. Nachdem sich „Dragon Ball Super: Broly“ Anfang des Jahres großer Beliebtheit erfreut hat, folgt zunächst am 26. Februar mit „Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me“ eine romantische Komödie. Auch im März kommt mit „My Hero Academia: Two Heroes“ ein echter Kassenschlager aus Japan endlich in die deutschen Kinos. Kenji Nagasaki führte bei dem actionreichen Superheldenfilm Regie und hat ganze Arbeit geleistet. Die Story basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe.

Akademie der Helden

In der Welt von My Hero Academia besitzen fast 80 % der Menschen Superkräfte, nur Izuku ist, was wir wohl einen Normalsterblichen nennen würden. Obwohl er über keine Kräfte verfügt sieht der starke All Might sein Potential und übergibt Izuku seine übermenschlichen Fähigkeiten. Dadurch bekommt dieser die Möglichkeit an der Helden-Akademie unterrichtet zu werden.

Bei „Two Heroes“ folgen Izuku und sein Mentor einer Einladung eines alten Freundes von All Night auf die künstliche Insel I-Island, auf der Wissenschaftler die verschiedenen Superkräfte der Superhelden erforschen. Dort angekommen, trifft Izuku auf Melissa, die wie er zuvor, über keine besonderen Fähigkeiten verfügt. Noch während ihres Kennenlernens kommt jedoch der gemeine Schurke Wolfram auf die Insel und übernimmt die Kontrolle. Er droht alle Bewohner von I-Island zu vernichten. Nun liegt es an Izuku und All Night das zu verhindern und ihre Heldenhaftigkeit unter Beweis zu stellen!

Seit 2015 haben sich die Kazé Anime Nights in ganz Deutschland einen Namen gemacht. Von anfänglich 40 Kinos hat sich die Reichweite der Veranstaltung bis 2019 auf rund 200 Kinos im ganzen Land ausgeweitet. Dies ist ein großer Schritt in der Etablierung des Animes auf der deutschen Leinwandwelt zwischen anderen bekannten Genres. Nun wird das fünfjährige Bestehen des Events zelebriert, und das mit einem spektakulären Spielplan: Jeden letzten Dienstag im Monat zeigen bestimmte Kinos auch im kommenden Jahr ausgewählte Filme der verschiedenen Animegenres. Den Anime aus seiner kleinen Nische herauszuholen und für mehr als nur Hardcore-Fans zugänglich zu machen, ist dabei das Ziel der monatlichen Veranstaltung, die mit „My Hero Academia: Two Heroes“ am 26. März 2019 auf‘s neue beginnt.

Kazé Anime Nights 2019

26. März 2019
My Hero Academia: Two Heroes
FSK: 12
Länge: 95 Minuten

Foto: Kazé Anime

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }