Recklinghausen leuchtet 2017

In Recklinghausen strahlt es wieder heller! Vom 20. Oktober bis zum 05. November 2017 erstrahlt die ganze Recklinghäuser Innenstadt. Egal ob historische Gebäude und Privathäuser, Bankgebäude oder ein leer stehendes Hochhaus – bei „Recklinghausen leuchtet“ wird zwei Wochen lang alles in besonderes Licht getaucht. Dabei gibt es Führungen, Shows zum diesjährigen Thema „1000 Jahre urkundliche Ersterwähnung Recklinghausen“ oder Musik-Acts. Das Ende des Spektakels wird mit einem Feuerwerk gefeiert!


Archiv: 19.10.2017 [ruhr-guide] Am 20. Oktober heißt es in Recklinghausen wiederRecklinghausen leuchtet, Foto: Stadt Recklinghausen „Licht an!“, und so verwandelt sich die Ruhrgebietsstadt Recklinghausen in eine bunte Lichterwelt. Zahlreiche Gebäude der Altstadt werden täglich ab 18 Uhr in den unterschiedlichsten Farben illuminiert. Darunter befinden sich natürlich repräsentative Bauten wie das im Jahre 1908 erbaute prunkvolle Rathaus oder historische Artefakte wie die alte Stadtmauer mit dem Wehrturm "Stefansturm". Aber auch Kirchen, Schulen und sogar Banken werden ins neue Licht gerückt, genauso wie Läden, Restaurants und kleine Cafés. So wird das Augenmerk nicht nur auf die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Recklinghausens gelenkt, sondern die ganze Altstadt verzaubert. Der Besucherstrom der letzten Jahre spricht für sich: Tausende von Interessierten aus dem ganzen Ruhrgebiet kommen täglich, um sich das Spektakel anzuschauen.

Vorfreude auf die Rathaus-Show

Neben den stimmungsvollen Lichtern wird bei „Recklinghausen leuchtet“ ein interessantes Nebenprogramm geboten. Diesmal steht die Veranstaltung unter dem Motto „1000 Jahre urkundliche Ersterwähnung Recklinghausen“ und damit ganz im Zeichen des Stadtjubiläums. Die urkundliche Ersterwähnung der Stadt Recklinghausen ist auf das Jahr 1017 datiert, also auf vor genau 1000 Jahren. Mit dem Titel „Ricoldinchuson“ benannt, handelte es sich um eine in einer Urkunde festgelegten Schenkung im Auftrag der Kaiserin Kunigunde an die bischöfliche Kirche zu Paderborn. Das Kaiserpaar wollte sich damit eine Aufnahme in die dortige Gebetsgemeinschaft garantieren. Anlässlich des hochrangigen Jubiläums dient die Ersterwähnung somit als Motto des diesjährigen Festes und ist schon das gesamte Jahr 2017 in der Stadt spürbar.

Als Höhepunkt dient die mit Spannung erwartete Rathausshow, die am 20. Oktober eröffnet wird. Thematisch ist die Show dem Jubiläum angepasst: Die Geschichte der Stadt Recklinghausen wird mit einzigartiger Lichttechnik an die alten Gemäuer projiziert. So verwandeln sich die Gebäude in eine riesige Kinoleinwand. Die Projektion am Rathaus ist der Ankerpunkt bei „Recklinghausen leuchtet“ und wird freitags bis sonntags von 19 bis 22 Uhr zu sehen sein.

Viel Musik und Tanz

Besonders geprägt ist das diesjährige Programm durch zahlreiche Angebote Recklinghausen leuchtet in der Altstadt, Foto: Stadt Recklinghausenrund um Musik und Tanz. Musikschulen und Band erfüllen so Leerstände in der Altstadt mit ihrem unvergesslichen Klängen, in der Gymnasialkirche präsentieren täglich von 18 bis 22 Uhr zahlreiche Schülerinnen und Schüler ihr musikalisches Können und zum Tanz lädt am 30.10 DJ Moguai auf dem Rathausplatz. Der gebürtige Marler hat selbst einige Jahre in der Jubiläumsstadt gelebt und fühlt sich sehr mit ihr verbunden.

Viel zu entdecken beim bunten Rahmenprogramm

Neben kostenlosen Stadtführungen, die sowohl gebürtige Recklinghauser, als auch Touristen immer wieder etwas Neues entdecken lassen, finden zwei Fotorundgänge und auch Weintouren durch die Altstadt statt. Erstmals in diesem Jahr mit dabei sind die Aktionen von „click-licht.de“. Der Fotobus lädt zum Lächeln ein! Die Fotos können direkt vor Ort ausgedruckt und mitgenommen, oder auf den sozialen Plattformen geteilt werden. Beim „Charity-Lichterlauf“ erhellen die Teilnehmer in einem einzigartigen Lichterspekakel mit 1000 LED-Luftballons den Abendhimmel des 28. Oktobers. Ein Late-Night-Shopping am 03. November rundet das vielfältige Angebot ab. „Recklinghausen leuchtet“, ist eine tolle Aktion, um die Stadt wortwörtlich in einem neuen Licht zu erleben. Tausende Besucher haben das Lichtermeer bisher für sich entdeckt. Am 05. November wird die Illumination um 20.30 Uhr vor dem Rathaus mit einem großen Abschlussfeuerwerk beendet!

Recklinghausen leuchtet

20. Oktober bis 05. November 2017
Infos unter www.re-leuchtet.de

Programm:
Eröffnung
20.10.2016 um 19 Uhr

Rathaus-Show
Jedes Wochenende von 19 bis 22 Uhr stündlich

Stadtführungen
Montag bis Donnerstag: 19.00 und 20.00 Uhr.
Freitag, Samstag und Sonntag sowie am 31.10. und 1.11.2017: 18.30, 19.30 und 20.30 Uhr.

Musik im Leerstand
Termin / Location 1 - Breite Straße 11 / Location 2 - Große Geldstr. 7
20.10. / Parkhaus / Arabunt & Jazz oder Nie
21.10. / Mira Boom / Jäzzklupp & City Kids
27.10. / Harfe, Gitarre und Hörner / Jazz oder Nie & Parkhaus
28.10. / BOB
03.11. / Gitarre & Cello
04.11. / The Woulf & Corss Eyed Sally

21.10.2017, 17 Uhr
Die Weintour

30.10.2017
DJ MOGUAI

03.11.2017, 18 Uhr
Heimatkunde-Rundgang

03.11.2017, bis 22 Uhr
Late-Night-Shopping

05.11.2017, ab 20.30 Uhr
Abschlussfeuerwerk

Fotos: Stadt Recklinghausen

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }