Ruhr Games 2015

Die Ruhr Games sind im Revier. Die Mischung aus Sport, Street Art, Konzerten und Weltklasse Entertainment kommt an! Zahlreiche Teilnehmer zeigen auf Tennis Courts, Halfpipes, Sportplätzen und Bühnen ihr Können. Nationale und internationale Sportler, Amateure und Künstler machen sich bereit vom 3. bis zum 6. Juni 2015 dem Publikum Entertainment der Köngisklasse zu bereiten.


Archiv: 02.06.2015 [ruhr-guide] An mehrerenZeche, 1. Copyrights: (c) Regionalverband Ruhr / Foto: Christoph Maderer Schauplätzen treten sich Sportler und Slammer gegenüber, Profis und Nachwuchstalente im fairen Wettstreit. Tennis, Leichtathletik, Sprayer, Musiker und Unterhaltungskünster kommen vom 3. bis zum 6. Juni 2015 auf dem Gelände der Zeche Zollverein zusammen um den besten zum Sieger zu küren. Die Besucher der Ruhr Games 2015 dürfen gespannt sein, denn der Ehrgeiz und Fleiß der Teilnehmer spornt sie zu faszinierenden Leistungen an. Bei dem Event sind sowohl klassische olympische Disziplinen als auch Trends der Jugendkultur vertreten. Die breite Spanne an Wettbewerben sorgt nicht nur für Abwechslung im Unterhaltungsprogramm, sondern geht so gezielt auf die Interessen der Jugend ein.

Mehr als nur ein kulturelles Highlight

Die Ruhr Games sind keine Die Orsons, 2. Foto Die Orsonsübliche Sportveranstaltung. Das vielfältige Rahmenprogramm verbindet Kunst und Sport, zwei große kulturelle Felder, die für Teamwork und die Entfaltung der individuellen Freiheit des einzelnen von Bedeutung sind. Nebenbei ist das Event ein musikalisches Fest. In diesem Jahr kommen u.a. Luxuslärm und Jan Delay auf die Bühne und bescheren dem Publikum einen Grund mehr zum jubeln. Auch auf der Gästeliste stehen Kabarettisten und Comedians, damit ist Unterhaltung für alle Geschmäcker garantiert.

BMXer, Skater, Biker und Sprayer sind genauso vertreten wie Ballsportarten in jeder Variation, und auch die typischen olympischen Disziplinen, wie Leichtathletik sind mit dabei. Mehr als 5.000 Teilnehmer zeigen ihr Können und ihre Leidenschaft. Die 6 Veranstaltungsorte in den 5 Städten der Ruhrmetropole sind in der Vorbereitungsphase den jeweiligen Wettkämpfen gerecht ausgewählt worden auf der Zeche Zollverein, am Ufer des Baldeneysees und an 4 weiteren Standorten haben verschiedenste Sportarten, Jugendkultur und Kunst einen Raum zum entfalten bekommen. Über 250 ooo Teilnehmer und Zuschauern werden an den 4 Veranstaltungstagen erwartet. Das Publikum wird sich von den Talenten der regionalen und europäischen Sportler überzeugen können, wenn es heißt auf die Plätze ... fertig ... LOS!

Highlights im Programm

Jan Delay hat mit seinen deutschenJan Delay, 3. Copyrights: (c) Foto: Paul Ripke Texten die Musiklandschaft revolutioniert. Seine markante Stimme und die originellen Melodien gehen ins Ohr. Am letzten Spieltag wird er die Menge wieder einmal in Schwung versetzen und für einen würdigen Ausklang sorgen. Mehrere Echo-Auszeichnungen und unzählige Nummer 1 Hits konnte der Hamburger schon verbuchen. Seine Karriere hätte nicht steiler verlaufen können. Und auch Luxuslärm haben mit ihren rockigen Tönen den Nerv der Zeit getroffen. Am 3. Juni gehört die Buhne ganz denn Musikern aus Iserlohn. Das Line-Up strotzt auch sonst nur so vor berühmten und talentierten Entertainern der Pop-, Hiphop-, Rap- und Rock-Szene. Bakkushan, Sorgenkind, Neonschwarz, Die Orsons u.v.m. erwarten Euch.

Besonders der Mix aus Kunst und Sport machen die Ruhr Games zu einem außergewöhnlichen Event. Die Veranstalter haben keine Mühen gescheut. Ganz gleich ob im Verein oder auf der Straße – Können und Talente sind überall zu finden und verdienen eine Chance. Dieser Gedanke zieht sich durch die Veranstaltung. Auch die künstlerischen Darbietungen bewegen sich nicht immer im typischen Rahmen. Sprayer zeigen was Street Art ist, Breakdance, Performance und auch klassische Malerei stehen sich hier ebenbürtig gegenüber. Die Ruhr Games setzten ein Zeichen der Toleranz und der Kulturvielfalt.

RUHR GAMES 2015

3. bis 6. Juni 2015
Welterbe Zollverein
Centro Oberhausen
Baldeneysee
Gelsenkirchen
Sportpark Bottrop
Stadion Gladbeck

16 Sportarten, über 25 Live Acts und coole Workshops erwarten Euch!

Alle Infos auf: www.ruhrgames.de

Fotos:
1. Copyrights: (c) Regionalverband Ruhr / Foto: Christoph Maderer
2. Die Orsons
3. Copyrights: (c) Foto: Paul Ripke

Empfehlungen